Der größte Virus der Welt aufm iBook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ossi8, 30. Juni 2003.

  1. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Hey, Leutz ... ich bleib dabei: die 900er Serie vom iBook *ist* scheiße verarbeitet und sieht auch echt *billig* aus. Aber wie Mikka schon sagte: Auf den Inhalt kommt es an. :D
    Deswegen wird es Ossi8 auch behalten. :D :D :D

    Am Wochenende hab ich mir dann auch prompt den größten Virus der Welt eingefangen :(
    Win98 werkelt jetzt drauf. Jau, es gibt Leute, die kommen nicht an dem Zeugs vorbei ....
    Erstaunlich dabei: trotz der mickrigen 128MB Ram (Win 80 zugewiesen) läuft der Virus fast so zügig wie auf nem echten P1 oder P2; man merkt kaum einen Unterschied.
    Leider ist er aber auch genauso anfällig wie ein echter - die Scheiße schmierte gnadenlos ab, als ich den popeligen WMPlayer installieren wollte, weil es kein MP3fähiges Prg drauf gibt .... Logo, dass man anschließend die gesamte virtuelle Partition vernichten kann, da es keine Möglichkeit eines Systemstarts via Disk o.ä. mehr gibt.
    Für User/innen, die den Mist genauso dringend brauchen wie ich empfehle ich:
    Macht einen zweiten virtuellen PC, indem ihr den fertigen und noch unberührten Müll über VPC kopiert. (Das geht schneller als ne stundenlange Neuinstallation, und man kann es immer wieder machen ...:( )
    Dieser K**k hat sogar X einmal völlig zum Absturz gebracht.

    Wenn ihr genügend RAM habt, läuft's vielleicht noch besser. Dann müßt ihr euch wegen der ganzen unnötigen Sachen wie Wiso-Steuererklärung etc. keinen Kopp mehr machen. Und wenn Virus98 sich selbst Parasiten einfängt, löscht ihr ihn einfach und nehmt die/eine andere Abbildung. :D

    O8
     
  2. baumpaul

    baumpaul New Member

    Ja so ein Virtueller PC Emulator ist schon eine feine sache. Denn man kann die Festplatte einfach kopieren :)
    Den scheiss mache ich auch jeden Tag, denn ich muss auf Visual Basic Programmieren. Und das Win98 will manchmal einfach nicht mehr starten :(
     
  3. morty

    morty New Member

    das Abschmieren siehr mir eher danach aus, das wesentlich sehr viel zu wenig Arbeitsspeicher drin ist, denn X alleine möchte schon sinnvoll 384 haben, dann Virtual PC noch und dann auch noch etwas installieren ... also da kann natürlich sehr schnell, ganz viel zu wenig sein, wenn Du dann nur 128 drin hast bisher ...
    würde mich also nicht wundern, wenn es mit mehr Ram dieses problem nicht mehr geben würde

    grüße von meinem 700ter :)
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    hier noch ein interessanter Tip von www.macwindows.com , der bei einigen schon funktioniert hat (ich werde es heute abend ausprobieren...)

    I have an interesting tip for Virtual PC (v5.0.4) and Windows 98 that seems to speed things up quite a bit for me on my PowerBook FireWire (G3 400 MHz). I got to thinking about the memory usage and how it seems silly to have two virtual memory systems going at once. When both Window's virtual memory system and the Mac OS X's virtual memory system are running they are using more resources than necessary--even fighting for them on my machine where I have only 396 Mb of RAM. I decided to try switching off the Windows virtual memory system and have noticed a significant improvement in Windows 98 SE.

    Mal sehen, vielleicht bringts in VPC 6 auch was...
    Achso, wie stell ich in XP den virtuellen Speicher ab?
     
  5. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Hallo Ossi8!

    Ich muss Dich enttäuschen! Windows ist ausnahmsweise mal nicht schuld an den Abstürzen. Es ist VPC 6 unter MacOS X auf einem G3! Ich habe auch ein iBook 700 und das gleiche Problem.
    Mir ist das aufgefallen als ich VPC nach Beenden von Windows getrennt geschlossen habe, dabei wurde X mit in den Tod gerissen. Folglich hatte Windows keine Schuld daran. Und es ist auch VPC, wenn Windows mitten in der Arbeit einfriert.
    Diese Probleme sind aber bekannt und nicht mit der 6.0.1 Version behoben worden.
    Benutze VPC unter OS 9, dann stürtzt das nicht mehr ab. Un des wird sogar noch schneller als unter MacOS X. Dann ist Deine Kiste fixer als ein echter P2...! ;-)

    Umsteiger
     
  6. morty

    morty New Member

    ist Virtual PC nicht jetzt auch von MS ???
    dann hätten wir den schuldigen doch schon ausgemacht, es ist und bleibt MS !! *ggg*
     
  7. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Diese dauernde Umsteigerei war's ja, die ich vermeiden wollte :((((
    Die momentane Hauptanwendung (neben anderen alltäglichen Nebensächlichkeiten) ist die Auslesung meines teuren MP3-Players. (Ihr *ahnt* ja nicht, wie umständlich das ist! - Aber es die bisher *einzige* Möglichkeit, an die Files ranzukommen ..)
    Wenn ich dann noch zwischen 9 und X umspringen muß .... boah ey, das WE über hab ich oft genug geflucht, und das will was heißen, wo doch noch das Faszinosum nagelneues iBook wirkt ...;)
    Mann, 9 wär ja auf meinem OpaMac schon ne echte Revolution gewesen - aber von X will ich nicht mehr weg. Ich find's klasse ....
    Nuja, von ner Weiterentwicklung von VPC können wir uns ja wohl verabschieden. M$ wird schon dafür sorgen, dass es in Zukunft öfter abstürzt ... u.v.a. X so richtig zerfetzt. :->>>>

    :D8
    --------------------

    Shit, und ich dachte 40 Giga wär'n genuch HD ....
     
  8. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    und der größte virus auf en PC in win XP :D :D :D :D :D
     

Diese Seite empfehlen