Der gute Ton und der Mac...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Klaus, 1. März 2002.

  1. Klaus

    Klaus Member

    oder schweigen ist silber(grau) ,sowie mein G4 (466/30GB/ OSX u. 9.2.2 ) Es ist schon merkwürdig-selbst in meinen alten Performa 5200 konnte ich "Radio HIFI Töne" schicken und sie dort mit "Soundedit" oder anderen
    Programmen bearbeiten. Mit dem Anbruch des revolutionierenden "digitalen Hub" Zeitalters hat "Apple" jedoch alle Soundeingänge am Rechner gekappt !( Ausnahme der Weg über USB , z.B. "IMic Interface" ).
    Genau da liegt mein Problem: ich will über ein Mischpult /Verstärker ,den Mac mit digitalen und analogen Tönen füttern ! Dat Recorder - Mikrofon für hochwertige Sprachaufnahmen - Minidisk - Kassette - Plattenspieler ..... Was kann ich tun. Gibt es entsprechende Soundkarten. Brauche ich noch andere zusätzlich Hardware ? Wer hat da Erfahrungen. Für jeden Tip bin ich dankbar ,
    mit macianischen Grüßen Klaus !
     
  2. joerch

    joerch New Member

  3. ughugh

    ughugh New Member

    Mich hat es noch früher erwischt - mein alter 700/100 hatte zwar nicht die Performance dafür, aber einen Video-Eingang ... mein G4 würde endlich Sinn machen um sowas zu benutzen, aber da hast das nicht mehr - keine Ahnung, was sich Steve so genau unter nem digitalen Hub vorstellt.
     
  4. infrablue

    infrablue New Member

    Hi,
    tja, leider kommst Du wohl nicht drumrum, dir eine Zusätzliche Hardware in Form einer PCI- Karte zuzulegen, wenn Du schon DAT-Recorder, Minidisc und ähnliches ANSTÄNDIG in den Mac bringen willst..
    Gut laufen tut z.B. die Audiowerk 2 von emagic (http://www.emagic.de), is auch gar nicht teuer, bei musik-city (oder music-store) oder auch beim thomann (thomann.de) kostet die soweit ich weiß 99.-¬. Die hat SP/DIF anschlüsse (Digitalschnittstelle für sämtliche "Consumer-Formate") sowie Analog In/Out, d.h. Du kannst damit auch in einer guten Qualität wandeln..

    Grüße

    Stephan
     

Diese Seite empfehlen