der iPod - ein kälteempfindliches Sensibelchen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vulkanos, 17. November 2005.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    Vor ein paar Tagen latschte ich, mit dem iPod im Rucksack, durch die aufregende Bergwelt Mittelfrankens. Es war ziemlich feucht-kühl. An diesem Volkstrauertrag hatte ich jeden Grund zum Greinen, denn abends streikte der Player, er ließ sich nicht mehr einschalten, und leise erstarb das sanfte Geräusch der Festplatte.
    Rien ne va plus, denn die Batterie (dass sie nicht austauschbar ist, kreide ich Jobs an. Er wird schon wissen warum) hatte all ihren Saft verloren. Ist das normal? Dabei hatte es an dem Wandertage Plusgrade, zwar im einstelligen Bereich, aber weit über 0.

    vulkanos :)-?)
     
  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Vielleicht hat er mit der Höhe Probleme? Die dünne Luft?

    Wie der Hesse sagt: Waas mehrs?

    ;)
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    so kalt wird es wohl nicht gewesen sein, daß der Akku komplett ausfällt. Vielleicht hat sich der Pod im Rucksack durch Druck anderer Gegenstände auf die Tasten selbst eingeschaltet.
     
  4. hm

    hm New Member

    Tja, du sollst auch nicht "Tauschen" sondern "Neu kaufen", das ist doch der Zweck der Übung. :apple:
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    du hast ihn aber schon versucht zu "resetten", oder?!

    reset = 10 sekunden lang Menü und "mittelbutton" gleichzeitig drücken.
     
  6. Nikita

    Nikita New Member

    Is bei meinem genau so... seit oktober muss man ihn erst anwärmen bevors losgeht ;) :meckert:
     
  7. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Jede Digitalkamera, Handy usw. funktioniert kaum noch richtig bei Kälte. Das hängt damit zusammen, dass je weiter die Temperaturen sinken, auch die Kapazität des Akkus sinkt.

    Darum sollte man diese Geräte eher am Körper in der Brusttasche tragen, als in nem Rucksack der der Aussentemperatur ausgesetzt ist.

    In E-Technik sagt mir mal unser Prof. dass elektr. Geräte am liebsten die selben angenehmen Temperaturen haben wie die menschen. Nicht zu kalt, nicht zu heiss, nicht zu feucht.....

    Gruß
    el-guapo
     

Diese Seite empfehlen