Der Mond

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MacELCH, 16. Mai 2003.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    Aus exklusiver Lage konnte ich die heutige Mondfinsternis zwischn 4 und 5 Uhr Morgens beobachten - präzise ausgedrückt, wir hatten einen exklusiv Blick aus unserem Schlafzimmerfenster auf den Olympiaturm (München) nebst Mond.

    Sollten die Bilder was geworden sein, dann werden sie in absehbarer Zeit in digitaler Form auf meiner HP zu sehen sein.

    Euch allen Wünsche ich einen frohen Arbeitstag.
     
  2. caMi

    caMi New Member

    Mensch, MacElch, will hoffen das Deine Wünsche war werden. Wenn man so durch den Arbeitsalltag läuft ist z.Z. von Frohsinn nur wenig zu sehen.
    Kannst Du vielleicht noch paar Angaben zur Belichtungszeit u.s.w. machen wenn die Fotos auf Deiner Homepage erscheinen? Ist immer interessant.
    Gruß
    caMi
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Selbstverständlich. Mal schauen ob die was geworden sind - ich hätte mir vielleicht als Backup die Dgitale aus dem Institut mitnehmen sollen - aber irgendwie hatte ich nicht daran gedacht. Was soll's sowas kommt recht häufig vor.
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ein bißchen dunkel sind sie meiner Ansicht nach geworden (die Scans) als Dia projeziert sind sie ganz passabel, dafür das a) falsches Filmmaterial (nur ein ISO100 Velvia) und b) ich halb verschlafen war, da ich zuvor erst so gegen 2 Uhr ins Bett bin.

    Hier ist Bild 1:
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Und hier Bild 2:

    Belichtungszeit beim ersten war 0,5 s und einer Brennweite von 28 mm, beim zweiten Bild 3 s und einer Brennweite von ca. 100 mm. Das ganze war natürlich auf einem Stativ montiert, als Kamara diente meine alte Dynax 7000i mit einem Tamron 28-200 Objektiv.
     
  6. grufti

    grufti New Member

    Das Zweite ist ja noch viel schlechter wie das Erste!

    Eine Mondfinsternis ist doch erst dann, wenn man vor lauter Finsternis keinen Mond nicht mehr sieht.

    Jetzt ist das doch ein Mond wie jeder andere auch. Den solltest du besser wegretuschieren.
    :D
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    grufti, das war doch ne partielle Mondfinsternis ! Wenn Du genau guckst, dann siehst Du auch den rest des Mondes im Erdschatten noch (links neben der Sichel) !

    Gestern sah der Mond auch so ähnlich aus - irgendwie sieht er immer gleich aus oder ?
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich frage mich jetzt: hat sich der Mond verfinstert, weil der den PM gesehen hat oder hat er sich wieder aufgehellt, weil der den Sohn vom PM gesehen hat?

    *kopfkratz*
     
  9. QNX

    QNX New Member

    :D


    wer weiß




    :D
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ein bißchen dunkel sind sie meiner Ansicht nach geworden (die Scans) als Dia projeziert sind sie ganz passabel, dafür das a) falsches Filmmaterial (nur ein ISO100 Velvia) und b) ich halb verschlafen war, da ich zuvor erst so gegen 2 Uhr ins Bett bin.

    Hier ist Bild 1:
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Und hier Bild 2:

    Belichtungszeit beim ersten war 0,5 s und einer Brennweite von 28 mm, beim zweiten Bild 3 s und einer Brennweite von ca. 100 mm. Das ganze war natürlich auf einem Stativ montiert, als Kamara diente meine alte Dynax 7000i mit einem Tamron 28-200 Objektiv.
     
  12. grufti

    grufti New Member

    Das Zweite ist ja noch viel schlechter wie das Erste!

    Eine Mondfinsternis ist doch erst dann, wenn man vor lauter Finsternis keinen Mond nicht mehr sieht.

    Jetzt ist das doch ein Mond wie jeder andere auch. Den solltest du besser wegretuschieren.
    :D
     
  13. MacELCH

    MacELCH New Member

    grufti, das war doch ne partielle Mondfinsternis ! Wenn Du genau guckst, dann siehst Du auch den rest des Mondes im Erdschatten noch (links neben der Sichel) !

    Gestern sah der Mond auch so ähnlich aus - irgendwie sieht er immer gleich aus oder ?
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich frage mich jetzt: hat sich der Mond verfinstert, weil der den PM gesehen hat oder hat er sich wieder aufgehellt, weil der den Sohn vom PM gesehen hat?

    *kopfkratz*
     
  15. QNX

    QNX New Member

    :D


    wer weiß




    :D
     
  16. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ein bißchen dunkel sind sie meiner Ansicht nach geworden (die Scans) als Dia projeziert sind sie ganz passabel, dafür das a) falsches Filmmaterial (nur ein ISO100 Velvia) und b) ich halb verschlafen war, da ich zuvor erst so gegen 2 Uhr ins Bett bin.

    Hier ist Bild 1:
     
  17. MacELCH

    MacELCH New Member

    Und hier Bild 2:

    Belichtungszeit beim ersten war 0,5 s und einer Brennweite von 28 mm, beim zweiten Bild 3 s und einer Brennweite von ca. 100 mm. Das ganze war natürlich auf einem Stativ montiert, als Kamara diente meine alte Dynax 7000i mit einem Tamron 28-200 Objektiv.
     
  18. grufti

    grufti New Member

    Das Zweite ist ja noch viel schlechter wie das Erste!

    Eine Mondfinsternis ist doch erst dann, wenn man vor lauter Finsternis keinen Mond nicht mehr sieht.

    Jetzt ist das doch ein Mond wie jeder andere auch. Den solltest du besser wegretuschieren.
    :D
     
  19. MacELCH

    MacELCH New Member

    grufti, das war doch ne partielle Mondfinsternis ! Wenn Du genau guckst, dann siehst Du auch den rest des Mondes im Erdschatten noch (links neben der Sichel) !

    Gestern sah der Mond auch so ähnlich aus - irgendwie sieht er immer gleich aus oder ?
     
  20. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich frage mich jetzt: hat sich der Mond verfinstert, weil der den PM gesehen hat oder hat er sich wieder aufgehellt, weil der den Sohn vom PM gesehen hat?

    *kopfkratz*
     

Diese Seite empfehlen