DER neue Word Prozessor...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MatzeMumpitz, 4. März 2003.

  1. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

  2. Atarimaster

    Atarimaster Member

  3. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi Atarimaster,

    klingt ganz nett, scheint mir aber eher ein Office (Büro) Programm zu sein, für alles was halt so normalerweise im Büro anfällt.

    Nisus Writer ist eher ein Programm für Schriftsteller, Autoren, Wissenschaftler, Multilinguale und überhaupt Menschen, die tiefer mit Texten umgehen als nur Briefchen zu tippen (obwohl natürlich auch das hervorragend mit NW funktioniert.)

    Außerdem ist es nicht nur seit Ewigkeiten eine native Mac-Software, sondern bald auch eine der wenigen echten Cocoa-Applikationen für OS X. Papyrus dagegen stammt aus der Dosenwelt. Wenn es mit der Mac-Version aber die Barrieren zwischen den beiden Welten überwinden hilft, umso besser.
     
  4. SRALPH

    SRALPH New Member

    kann man schon sehr lange als okito composer nutzen, denn da sind die wurzeln von diesem tool :))

    RALPH
     
  5. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Was du nicht sagst... ;-)

    Aber das sind nicht die Wurzeln.... denn Okito Composer ist wegen der graphischen Oberfläche gekauft und in NW integriert worden! Du bekommst also Nisus Writer (mit all seinen einzigartigen Features) im Gewand von Okito.

    NW als Tool zu bezeichnen, ist ein wenig geringschätzig, es sei denn du bezeichnest auch Word, Quark etc. als Tool

    Gruß, MM
     
  6. Atarimaster

    Atarimaster Member

    > Papyrus dagegen stammt aus der Dosenwelt.

    Nein!
    Papyrus *gibt* es auch für die Dose.
    Papyrus *stammt* aus der Atariwelt, wurde dann nach OS/2, und erst dann nach Windows portiert.

    Die Atari-Version gibt's sogar immer noch -- und bei meinem Nick: Was meinst du, woher ich Papyrus kenne? ;-)

    So, das musste ich an dieser Stelle einfach schreiben. Ich konnte es einfach nicht stehen lassen, dass ein schönes Programm wie Papyrus aus Dosenwelt stammen soll... :)

    Atarimaster
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    stop, okito wurde gekauft, weil nirus kein cocoa-tool hatte und somit haben sie gleich zwei fliegen auf einmal geschlagen :))

    bei mir sind alle apps. tools :)) ( ausser billy's stuff )

    hast du die beta schon getestet von nirus? habe im moment kein mac, aber war im regen kontakt mit dem entwickler von okito und möchte es dann mit dem neuen ibook auch weiter nutzen, wobei m ir nicht alles vom design gefällt, aber vielleicht ändert sich meine meinung, wenn ich damit arbeite!

    RALPH
     
  8. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Atari?
    Ist das nicht japanisch für "Selbstmord"?
    :->>
     
  9. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi Ralph,

    du irrst dich. Nisus (nicht Nirus) hat schon Cocoa für Nisus Writer X programmiert, als Okito noch gar keine Option war. Okito ist erst später dazu gekommen, weil sie eben nicht auch noch die Oberfläche von Grund auf neu schreiben wollten, wenn es schon ein prima Programm gibt, das sich auf Nisus Writer übertragen lässt.

    Wenn Du Nisus Writer kennst, wirst du mir Recht geben, wenn ich sage, dass die beiden Programme zwei verschiedene Schuhgrößen haben (Okito 36, Nisus Writer47 ;-)) aber beide aus edlen Werkstätten kommen.

    Die Beta von Nisus kommt in ca. zwei Wochen, aber ich werde sie kaum testen können, weil ich mir noch keinen OS X fähigen Rechner leisten kann... *seufz* wenn du Interesse hast die ersten Erfahrungen zu lesen, schreib dich bei einer der Nisus Listen ein.

    Gruß, Matze
     
  10. Atarimaster

    Atarimaster Member

    Zumindest einige Personen aus der Chefetage bei Atari haben das offensichtlich geglaubt...
    ;-)

    Atarimaster
     
  11. Phil

    Phil New Member

    Matze,
    kannst du einem unwissenden wie mir mal erklaeren, was an Nisus besser als an Word X ist? Hab mir deinen Link angesehen, sieht verdammt wie word aus...
    Phil
     
  12. Robotnick

    Robotnick New Member

    @ phil

    Mit Okito kannst Du mehr als 30 Seiten am Stück schreiben und auch speichern.
    Versuch? das mal mit Word.

    Grüße
    Robotnick
     
  13. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Und mit dem vi Gigabyte große Dateien.
     
  14. Phil

    Phil New Member

    mehr als 30 seiten am stueck? was bitte soll denn das, wer schreibt denn ueber 30 seiten am stueck ohne zwischenzuspeichern???
    und mit word hab ich keine probleme mit mehreren hundert seiten langen texten.
    noch nicht ueberzeugend...
     
  15. Atarimaster

    Atarimaster Member

    > Papyrus dagegen stammt aus der Dosenwelt.

    Nein!
    Papyrus *gibt* es auch für die Dose.
    Papyrus *stammt* aus der Atariwelt, wurde dann nach OS/2, und erst dann nach Windows portiert.

    Die Atari-Version gibt's sogar immer noch -- und bei meinem Nick: Was meinst du, woher ich Papyrus kenne? ;-)

    So, das musste ich an dieser Stelle einfach schreiben. Ich konnte es einfach nicht stehen lassen, dass ein schönes Programm wie Papyrus aus Dosenwelt stammen soll... :)

    Atarimaster
     
  16. SRALPH

    SRALPH New Member

    stop, okito wurde gekauft, weil nirus kein cocoa-tool hatte und somit haben sie gleich zwei fliegen auf einmal geschlagen :))

    bei mir sind alle apps. tools :)) ( ausser billy's stuff )

    hast du die beta schon getestet von nirus? habe im moment kein mac, aber war im regen kontakt mit dem entwickler von okito und möchte es dann mit dem neuen ibook auch weiter nutzen, wobei m ir nicht alles vom design gefällt, aber vielleicht ändert sich meine meinung, wenn ich damit arbeite!

    RALPH
     
  17. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Atari?
    Ist das nicht japanisch für "Selbstmord"?
    :->>
     
  18. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi Ralph,

    du irrst dich. Nisus (nicht Nirus) hat schon Cocoa für Nisus Writer X programmiert, als Okito noch gar keine Option war. Okito ist erst später dazu gekommen, weil sie eben nicht auch noch die Oberfläche von Grund auf neu schreiben wollten, wenn es schon ein prima Programm gibt, das sich auf Nisus Writer übertragen lässt.

    Wenn Du Nisus Writer kennst, wirst du mir Recht geben, wenn ich sage, dass die beiden Programme zwei verschiedene Schuhgrößen haben (Okito 36, Nisus Writer47 ;-)) aber beide aus edlen Werkstätten kommen.

    Die Beta von Nisus kommt in ca. zwei Wochen, aber ich werde sie kaum testen können, weil ich mir noch keinen OS X fähigen Rechner leisten kann... *seufz* wenn du Interesse hast die ersten Erfahrungen zu lesen, schreib dich bei einer der Nisus Listen ein.

    Gruß, Matze
     
  19. Atarimaster

    Atarimaster Member

    Zumindest einige Personen aus der Chefetage bei Atari haben das offensichtlich geglaubt...
    ;-)

    Atarimaster
     
  20. Phil

    Phil New Member

    Matze,
    kannst du einem unwissenden wie mir mal erklaeren, was an Nisus besser als an Word X ist? Hab mir deinen Link angesehen, sieht verdammt wie word aus...
    Phil
     

Diese Seite empfehlen