Der Onkel Pismo aus Amerika...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von s_mart, 27. Januar 2003.

  1. s_mart

    s_mart New Member

    Hallo liebes Forum,
    mein Vater möchte mir sein altes Powerbook G3 400 (Pismo) überlassen. Bestimmt hat Jemand von Euch Erfahrungen bezüglich der OS X Tauglichkeit (+ RAM Bestückung) dieser Geräte machen können. Wäre um jeden Rat Dankbar.
    Ausserdem wurde ich gern wissen, ob man die Stromversorgung der Geräte (da aus USA) auf 220V umstellten kann? Oder muss ich mir evtl. ein neues Netzgerät besorgen?
    vielen Dank
    s_mart
     
  2. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    netzgerät geht weltweit, ram-dingens und so keine ahnung !
     
  3. Jab

    Jab New Member

    Meine Mutter hat auch das 400er Pismo.
    Mit 320 MB Ram laeuft 10.2.3 wunderbar.

    jab
     
  4. s_mart

    s_mart New Member

    Yo, Thanks a lot!

    s_mart
     
  5. donfritzl

    donfritzl New Member

    Ich schreib das hier auf'm Pismo 400 MHz - das Ding is prima - aber OS X läuft natürlich besser mit ner größeren Festplatte als der originalen...
     
  6. Hyper

    Hyper New Member

    Nutze X mit ´nem Lombard 333 MHz. Ist mir lieber als 9
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Kein Problem, außer der Tastaturbelegung, aber dann würde ich einfach ohne Umlaute schreiben *g*

    Ich bin gerade auf einem G3@500 unterwegs mit 10.2.3 und nur 128 MB RAM und es geht genauso schnell wie das 9er, da ich dort VM nutzen mußte.

    Gruß

    MacELCH
     
  8. neumi

    neumi New Member

    pb g3/400 mit 512 mb und 30gb.
    zuverlässig, sauleise und schnell genug.
    (trotzdem muß das 17"er her!)













    irgendwann.
    ;-)
     
  9. Jotti

    Jotti New Member

    München - New York - München mit Lufthansa für 299 Euro, PB 17" kostet nur 3300 Dollar, da kannste Dir sogar noch eine Nacht im Sheraton leisten :)
     
  10. donfritzl

    donfritzl New Member

    3300 Dollar inclusive Mehrwertsteuer?
     
  11. macbischoff

    macbischoff New Member

    Pismo G3/400 mit 640 MB RAM, 30 GB Fujitsu-(Silent) Festplatte und

    Mac OS 10.2.3 läuft (leise).

    Die originale IBM 6 GB wurde im Laufe der Zeit laut und werkelt jetzt als Backup in einem externen Gehäuse.

    macbischoff
     
  12. Jotti

    Jotti New Member

    s nur noch für eine Übernachtung in Harlem unter 'ner Autobahn-Brücke :)
     
  13. neumi

    neumi New Member

  14. Jab

    Jab New Member

    ach, die gibts zurueck? Frag mich, wieso ich dann selbst fuer Kaugummis immer MwSt zahle...
    (Kann man wirklich soviel sparen, wenn man das von der Steuer absetzt?)

    jab (derkeineahnungvonsteuererklaerungenhat)
     
  15. Jotti

    Jotti New Member

    Huch, das hatte ich gar nicht berücksichtigt !!! Danke für den Tip, 3799 Euro sind ja schon mal besser als die offiziellen 4058. Dann noch die Märchensteuer ab, und schade: ich komme wohl doch nicht mehr in die USA :-(
    Aber egal, der kleine 17"er wird mich trösten ;-)
     
  16. frankwatch

    frankwatch Gast

    pismo 400, 512 ram, 11 gb hd, os x -> nie probleme gehabt,

    hat jemand zufällig erfahrungen mit dem upgrade auf g4 500 fürs pismo von powerlogix?
     
  17. Hubertus

    Hubertus New Member

    Ja, habe es seit letzten Sommer und bin sehr zufrieden; subjektiv jedenfalls doch merklicher Geschwindigkeitszuwachs.

    Gruß, Peter
     

Diese Seite empfehlen