Der politisch inkorrekte Baum

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 30. August 2012.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Da fasst man sich wirklich ans Hirn.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-08/Lichtenhagen-Eiche-Gedenken

    "Linke haben die Eiche abgesägt, die in Rostock-Lichtenhagen an die rechtsradikalen Pogrome erinnerte. Das schädliche Ende einer unglücklichen Idee.

    "Das ist ja die größte Schweinerei, die man sich überhaupt vorstellen kann!", bricht es schließlich aus ihm raus. "So etwas Unwürdiges, da steht man nur davor und weiß nicht, was man tun soll."

    Schuld an der Verzweiflung des Leiters des Kolping-Begegnungszentrums in Rostock-Lichtenhagen ist ein Gruppe linker Aktivisten, die sich selbst AG antifaschistischer Fuchsschwanz nennt. Sie haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch nach eigener Aussage die rund drei Meter hohe Eiche abgesägt, die Fabian und seine Mitstreiter von der Initiative Lichtenhagen bewegt sich erst am Sonntag gepflanzt hatten. "Dieses Symbol für Deutschtümelei und Militarismus ist für die Menschen, die 1992 dem Mob in Rostock-Lichtenhagen ausgesetzt waren, ein Schlag ins Gesicht" begründen die Aktivisten ihre nächtliche Aktion"



    Jetzt fehlt nur noch, dass sich ein paar Idioten mit Kettensägen bewaffnen und unsere Wälder von diesem militaristischen, deutschtümmelnden Bäumen befreien. :meckert:
     
  2. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Jede Idee hat ihre absurden Exponenten. Die einen weniger (weil deren Idee auch zu hausbacken ist), die anderen bestehen nur aus eigenwilligen Individuen.

    Die Grüne Jugend u. a. haben während der EM diese dämlichen Fähnchen an Autos abgeknickt. Wegen des Patriotismus, der in ein solchen Handlung stecken würde.
    Ich finde solche Fähnchen auch befremdlich. Aber das ist Patriotismus auf Fun-Ebene.

    Hier hat der Linke Fuchsschwanz sich wohl an der "deutschen" Eiche gestört. Da gibt es allerdings wichtiges und gewichtigeres.

    Ein wenig provinziell, das Ganze.
     
  3. maclin

    maclin New Member

    Es gibt leider genug Deppen, die darin mehr sehen als nur Fun.
     
  4. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ja! Unter anderen die, die die Fahnen von den Autos klauen
     
  5. maclin

    maclin New Member

    Nein. Die, die meinen, dass das noch zu wenig sei.
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Da hat sich wohl jemand sein Eichenlaub verdienen wollen. Zumindest musste er nicht mehr ’ne ganze Kompanie für verheizen.
    :D
     
  7. McDil

    McDil Gast

    Ein Symbol durch eine symbolische Handlung zu einem neuen Symbol zu machen – sehr symbolisch!
     
  8. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich hatte zuerst angenommen, dass das Rechte waren, die unter linker Flagge fahren, um die Linke zu diskreditieren. Aber auf der linken Seite gibt es auch reichlich Idioten, ich kenne einen davon vom Schwarzen Block.
     

Diese Seite empfehlen