Der Retter naht

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maccie, 14. November 2002.

  1. maccie

    maccie New Member

    Der zum Retter auserkorene ehemalige Chef von TihMo beil hat eine brutalstmögliche Sanierung des angeschlagenen Telekom-Konzerns angekündigt.
    Und, nun ratet mal, was er als Erstes vorhat?
    Richtig, "in den nächstenJahren" sollen von 250000 Mitarbeitern 54000 "freigesetzt" werden, damit die Kohle wieder stimmt.
    Das ist aktive Arbeitsmarktpolitik.
     
  2. immi666

    immi666 New Member

    echt rosa - rote zeiten.......
     
  3. Ja, ist immer klever, fehlgeschlagenen Größenwahn durch Entlassungen auszugleichen.
     
  4. Pelix

    Pelix New Member

    jau, das ist wie schröder,

    Baufinazierungshilfe streichen/kürzen um die Bauindustrie zu stärken
    Lohnnebenkosten erhöhen um Arbeitsplätze zu schaffen
    Aktiengewinne versteuern lassen damit mehr Leute investieren
    Mehrwertsteuer erhöhen damit der Einzelhandel gestärkt wird
     
  5. Holloid

    Holloid New Member

    und dabei ist die Lösung so einfach..
    Wir drucken einfach mehr Geld oder wir Entlassen die arbeitslosen,Rentner und Kranke und nicht zu vergessen die Schüler
     
  6. graphitto

    graphitto Wanderer

    Dummerweise werden die 54000 wohl am ehesten im administrativen und technischen Kundenservice gehen müssen. Der Wasserkopf bleibt aber bestimmt.

    gruß
     
  7. charly68

    charly68 Gast

    sind halt beamte die dableiben. arbeiter und angestellte suchen das weite.....
     
  8. graphitto

    graphitto Wanderer

    Falsch. Muss heißen, ...suchen die Weiten der Arbeitsämter auf. ;-(

    gruß
     
  9. charly68

    charly68 Gast

    ich aber net.....
     
  10. graphitto

    graphitto Wanderer

    i a net... ;-))
    gruß
     
  11. charly68

    charly68 Gast

    bin schon vor über 5 jahren abgehauen......
     
  12. graphitto

    graphitto Wanderer

    ...vom Arbeitsamt? ;-))

    gruß
     
  13. charly68

    charly68 Gast

    nee vom dicken .. öhm T *gg*
     

Diese Seite empfehlen