Der Traum vom Jackpot

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 11. November 2007.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    http://www.sueddeutsche.de/finanzen/artikel/500/142190/

    Hat hier irgend jemand schon mal online gepokert :confused:

    Es ist für mich absolut schleierhaft, wie jemand ernsthaft glauben kann, davon leben zu können bzw. den grossen Reibach zu machen. :rolleyes:

    Wie heisst es doch im Artikel : "60 Prozent ist Können, der Rest Glück." Auch die Statistik spricht eher gegen eine Karriere am Bildschirm. 95 Prozent der Online-Spieler zählen zu den Verlierern. "Nur fünf Prozent verdienen unter dem Strich bei der Zockerei", sagt Stuwe. Aber auch diese Gewinner kassieren durchweg weniger, als es manche Schlagzeile auf dem Boulevard suggeriert.

    :augenring

    Aber manche hatten mit Prozentrechnen schon immer ein Problem und sichern ihre Einsätze womöglich durch Teilnahme an einem Schenkkreis ab. :teufel:
     
  2. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    online pokern is doch "in"

    noch nie gemacht und werde es wohl auch nie
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ich auch nicht. Gegen eine Software Geld setzen, die von den Leuten programmiert wurde (bzw. in Auftrag gegeben), die dieses Online Casino betreiben und davon leben? Wie blöd muß man sein ... :shake:

    Ciao, Maximilian
     
  4. nexfraxinus

    nexfraxinus New Member


    Auf der US-Seite eines großen Anbieters kann man ein 2 1/2 stündiges Quiz mitmachen. Da geht es um Pokerbegriffe etc.
    Hat man alles richtig, bekommt man 50 US-Dollar Startguthaben. Die Teilnahme ist kostenlos. Auszahlen lassen kann man sich das Geld aber nicht - man muss es einsetzen. Den Gewinn kann man sich auszahlen lassen.

    Zur Statistik: Beim Pokern geht es ums können. Mit Glück hat es nichts zu tun. Statistisch gesehen kriegen alle Spieler bei einer gleichen Anzahl von Spielen je Karte gleich oft.
    Es ist eine Frage des Könnens wie man damit umgeht. Allerdings ist Pokern nichts für den PC sondern man sollte es Live spielen.

    Die Tatsache, dass so viele Leute es dennoch Online versuchen ist einfach: Viele spielen es als Zeitvertreib zunächst gratis online. Dabei setzen Leute aber leichtfertig Geld ein, weil es sie ja nichts kostet. Somit denken andere schnell, dass sie gut sind.
    Der Schritt zum Einsatz von echtem Geld ist dann sehr kurz.

    Profispieler tummeln sich auch auf diesen Onlinebörsen und sie können davon auch leben. Ist ja auch relativ einfach, da es sich beim Großteil der Gegner um Anfänger handelt.


    Die Antwort lautet also: Ja, man kann damit sehr wohl Geld machen. Allerdings gehört dazu eine Menge Erfahrung und jahrelanges Training.
     
  5. hopper

    hopper New Member

    mein groß-cousin war mal poker-weltmeister, der konnte ganz gut davon leben...

    hat aber grundsätzlich nicht gegen betrunkene oder frauen gespielt - ich hoff mal, dass er darin keinen zusammenhang gesehen hat
     

Diese Seite empfehlen