Der Trend zum Zweitbuch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ughugh, 17. Januar 2002.

  1. ughugh

    ughugh New Member

    Nachdem ich ja dieser Tage feststellen dürfte, daß man zum löschen eines Ordners unter X besser erstmal 6-8 jahre Informatik studiert suche ich nun erstmal als Einstieg ein brauchbares Buch - habt ihr da schon irgendwas gelesen?

    Ich brauch kein Anfängerblättchen ("Wie benutze ich den Finder") aber ich denke nicht, daß jetzt schon ein amerikanischer 20.000-Seiten-Wälzer ("Wie sie mit X zum Mond und zurückfliegen können - UNIX in 40.000 einfachen Schritten") Sinn hätte - gibt es denn kein Buch, das eher praxisorientiert ist, und sich etwas mehr mit dem Terminal beschäftigt - ohne daß ich jetzt gleich hunderte Befehle um die Ohren gehauen bekomme, die ich nie brauche?
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich warte noch ein bisschen - in den USA erscheint in diesen Tagen "X for Dummies". Das wird das richtige für uns ;-)
     
  3. Hans54

    Hans54 New Member

    Und was wird drin stehen?
    Das was wir seid Märtz selber zum laufen gebracht haben. Abgesehen von ein paar Feinheiten.Da steht bestimmt nicht drinn das man ohne Root einen Benutzerordner
    löscht.Das Problem muß Apple lösen ohne das ich eine ungeliebte Fremdsprache lernen muß.
     
  4. ughugh

    ughugh New Member

    Das ist zwar OT hier aber ...

    In der Version 9.X hatte sich die Apple-Hilfe ja zu einem wirklich nutzbaren Instrument entwickelt, das man tatsächlich gebrauchen konnte - jetzt unter 10 ist es wieder wie mit allen Hilfen - viel Datenmüll, aber sie erklähren einem immer nur das, was man sowieso schon weiß - ich finde es ein Unding, daß das Löschen eines Nutzerordners nicht einmal ansatzweise dokumentiert ist - so wie viele andere Dinge auch.

    *seufz*
     
  5. Hans54

    Hans54 New Member

    Da ist das Problem.Apple Hilfe.
    Das was ich weiß ,steht da drinn aber das was ich wissen will sagt sie mir nicht.
    Nur mal als Beispiel: Internetverbindung im Ar... wie Hilfe, geht doch nicht.
    anderes Beispiel:Apple Webseiten- endlich auf Deutsch gefunden angeklickt-wir schreiben nur noch Englisch.
    Tolle Hilfe.Ja da werden einige Grinsen,aber es giebt Leute die habens nicht gelernt und bis sie einen Mac hatten auch keinen Grund es zu lernen.Was nun? Buch gekauft-durchgelesen.Hilfe??? -Nee Nee nur klüger.
    Solange es kein Hilfe im wahrsten sinne des Wortes giebt,hilft nur noch das Forum.
    Da giebts schon Hilfe wie "10 Tipps für x"(lest aber bloß die Tipps wenn ihr die Grundregeln des Überlebens wissen wollt)
    Nee das kann ja nicht das Problem des Benutzers von Mac OS X sein rauszufinden wie man einen Ordner löscht.Oder lieg ich da falsch.
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    .. huch ... was will ich denn hier? sorry.
     
  7. user

    user New Member

  8. klaus.m.jan

    klaus.m.jan New Member

    nur' ca. 950 Seiten,. steht aber alles drin, so gut als Nachschlagewerk zu gebrauchen, ist ganz aktuell, Preis war mit 75,- DM (38 Euro)o.k.; die deutschen Ausgaben erscheinen halt immer später, um Englisch komm man nicht drumrum.

    Gut ist auch www.thinkmacosx.com
     
  9. henningberg

    henningberg New Member

    Hi Klaus,

    wie umnfangreich ist denn der Teil, der sich mit X beschäftigt?
    Und wieviel Umfang hat der Teil, der dann tatsächlich an die Eingeweiden von X - UNIX - geht?
    Die meisten Bücher erklären auf 10 Seiten, was ein Fenster ist, daß Mac-Fenster toller sind als MS-Fenster, daß man es auf- und zumachen kann etc. Ich gehe mal davon aus, daß die meisten hier keine blutigen Anfänger mehr sind und sich nicht mit Trivialitäten beschäftigen wollen.

    Danke,
    Henning
     
  10. Ja, genau das meine ich - ich hätte gerne etwas, das mir die Dinge kurz anreisst, die nicht im Applehandbuch stehen (und da steht nicht viel - z.B. wofür die einzelnen Programme im Utilities-Ordner gut sind, was wo liegt und warum usw.) und sich ansonnsten auf niedrigen Niveau mit den Geheimnissen des Unix beschäftigt - sowas scheint es kaum zu geben, entweder es ist für idioten oder es ist für Unix-Fanatiker ... mit beidem fange ich nix an ... und mit 950 amerikanisch will ich mich - nur für das system - nicht wirklich beschäftigen. X ist seit einem Jahr auf dem Markt - da wird es doch wohl vernünftige Bücher geben.
     
  11. henningberg

    henningberg New Member

    gibt´s m.W. nicht.
    Das ist hier ja nicht der erste Thread zu dem Thema. Vielleicht stolpert ja mal wer von der MacWelt hier rein und kommt auf die Idee, eine Serie "UNIX in X für Anfänger" anzuleiern.

    HUHU! Ist da wer der das machen könnte?

    Henning
     
  12. klapauzius

    klapauzius New Member

    UNIX für Einsteiger', dann lese Oreilly-Buch, dann du fit und könne bewerbe bei Firma als UNIX-Administrator.

    Suppi, wa ?
     
  13. klaus.m.jan

    klaus.m.jan New Member

    Dummies'- Niveau. Mal in ner Spezial- Buchhandlung reinschauen. Außerdem kann ich das bereits hier erwähnte www.thinkmacosx.com (auf deutsch) bestens empfehlen.

    Übrigens ist mir gerade OSX furchtbar abgestürzt - mit an MS- DOS erinnernden Textzeilen: System failure; CPU: 0; Corrupt memory - den ganzen Bildschirm voll: das gabs bei 8 und 9 nicht ; außerdem ist der bildschirm beim Explorer und Dreamweaver schon eingefroren nix mit keine Abstürze - ansonsten gefällt es mir, nur probiere ich im mom viel zu viel aus, deshalb werde ich zum arbeiten gleich wieder auf 9.1 wechseln.

    gruß aus köln
     
  14. Und wie immer hat unser Klabautermann nix kapiert und trägt wiedermal mit einem vollkommen sinnlosen Beitrag - weil noch nichtmal lustig - zu diesem Threat nicht wirklich bei.

    Ich machs einfach: Bitte, Bitte, Bitte fühle Dich nie, nie NIE wieder dazu berufen, irgendeine meiner Fragen zu beantworten - echte nett. Danke
     
  15. henningberg

    henningberg New Member

    Am liebsten antworte ich mir ja selber ;-)

    der link von User
    http://www.zi.unizh.ch/publications/unix/einf_1.html
    führte mich zu einem Textfile gleichen Inhalts, das ich im Büro in .pdf umgewandelt habe.
    Wer´s will kriegt´s von mir heute Abend zugeschickt - ca. 80 Seiten (@klapauzi: iss´n Jokus, sind natürlich 80.000 Seiten, eine Einführung eben), die allerdings in der Bildschirmdarstellung gruselig aussehen, ausgedruckt jedoch gut wie gewohnt.

    Henning
     
  16. klapauzius

    klapauzius New Member

    vi rules !

    Tschuldigung, kleiner Insiderwitz. Verstehst du (noch) nicht.
     
  17. klapauzius

    klapauzius New Member

    s blöd.

    Also, werte Mac-ler. Viel Spaß noch auf eurer Entdeckungsreise in's große weite UNIX ! Grüßt mir die korn-shell, den root, vielleicht kommen einige von euch sogar bis zu den regulären Ausdrücken, sind das nicht tolle Aussichten.

    Ich werd ab jetzt nur noch lesend teilnehmen und mir meinen Teil denken, außer jemand ruft nach mir. Aber dafür habt ihr ja jetzt mit den ganzen Büchern und vor allem eurer Entdeckungsreise ins wilde UNIX-tan nicht mehr viel Zeit :))

    Locker bleiben

    Euer Klapauzi
     
  18. sozusagen

    sozusagen New Member

    Hallo Klapauzi, ich habe das Gefühl, du beanspruchst für dich, so etwas wie ein Unix-Kenner zu sein. Warum du deshalb auf etwas - verzeihung - arrogante Art über Leute herziehst, die sich noch nicht 10 Jahre damit beschäftigen (wie ich), ist mir schleierhaft.
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das Buch heißt: "UNIX das Einsteigerseminar"
    von Gehrke/Klappheck/Wrigge

    Verlag: bhv
    ISBN:3-8287-1026-3

    liest sich gut und ist leicht verständlich geschrieben und mit Übungsaufgaben versehen.
     
  20. DonnaK

    DonnaK New Member

    kennst du das buch von addison wesley? apropos os x
    da gibt es auch eine server variante, die geht vielleicht mehr in die tiefe.

    ausserdem soll von smartbook bald eine neue version rauskommen fuer 10.1

    ersteres habe ich leider erst angefangen zu lesen, letzeres will ich mir kaufen, bin allerdings totaler unix-anfaenger.
    smart books sollen ja ganz gut sein, hat aber bei amazon nicht so viele pkt bekommen - aber das sagt auch nicht immer was, habe die details nicht gelesen und kommt ja auf die erwartungshaltung an.

    dann noch auf englisch:
    david pogue, missing manual, gefallen mir persoenlich besser als die dummie buecher. :)

    sonst evtl auch das tutorials thinkmacosx.com
    http://homepage.mac.com/mnater/thinkmacosx.sit.hqx
    s.o., wurde schon erwaehnt.
     

Diese Seite empfehlen