Der "Trick" mit Sherlock 3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Klaus, 18. Oktober 2002.

  1. Klaus

    Klaus Member

    Seit "Jaguar 10.2.1" hatte ich mit Sherlock dieses Problem :" Stucks " oder auch "Börse" genannt war aus den Rubriken verschwunden. Für alle die es wissen wollen hier die Ursache :
    Beim Update auf 10.2.1 wird in den "Sherlock" Einstellungen die Länderauswahl auf Deutschland reduziert ( komischer Weise nicht in allen Fällen ) Lösung : In "Sherlock" Einstellungen wählen , in der Liste "Länder" , "Vereinigte Staaten" suchen und per Doppelklick auswählen ! Fertig- Börse erscheint wieder in den Rubriken!
    Es grüßt Euch , Klaus
     
  2. nemo

    nemo Gast

    Ich habe gedacht, Sherlock ist eh ein Fake für uns Europäer (neuste Macweltausgabe) Die meisten Rubriken sind nur für die USA bestimmt. Zudem ist es doch eine Verarschung, die Rubriken noch ins Deutsche zu übersetzen...
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

  4. TMT

    TMT New Member

    Zudem braucht Sherlock 3 ewig, bis er mal einen Channel geöffnet hat...
     
  5. Dradts

    Dradts New Member

    Shelock3? Was ist das? Wo kann ich das runterladen? ;-)
    Aber mal im Ernst: Die Suchfunktion im Finder ist schon was feines!
     
  6. TMT

    TMT New Member

    Endlich kann man auch versteckte Daten finden und auch löschen, ohne Tinker Tool!
     
  7. Dradts

    Dradts New Member

    Versteckte Dateien konnte man ja auch schon mit Sherlock suchen....
    Allerdings war mir die Startzeit von Sherlock immer viel zu lang, um mal "kurz" ne Datei zu suchen. Und die Oberfläche von dem Programm hat mir auch nie wirklich zugesagt.
     
  8. TMT

    TMT New Member

    Also das Löschen von verstecken Daten mit Sherlock hat bei mir nie geklappt...
     
  9. Dradts

    Dradts New Member

    Das stimmt, aber immerhin konnte man danach suchen, und die Dateien dann mit dem Terminal löschen :)
     

Diese Seite empfehlen