Der Wurm ist drin...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Philanthrop, 22. April 2001.

  1. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    ... und zwar im G4 350/AGP unter 9.0.4, 192 MB RAM

    Das System bleibt nach dem Beenden von RemoteAccess für einige Sekunden hängen. Ich kann nicht, wie sonst, sofort z.B. Menüs öffnen. Der Mauszeiger bewegt sich normal, aber die Menüs - oder auch Icons anderer Anwendungen - reagieren erst deutlich zeitverzögert. Das ist seit einigen Tagen so. PRAM, RA Prefs und Finder Prefs habe ich gelöscht/Schreibtischdatei neu angelegt. Vorige Woche neuinstallierte Software ist mitsamt den entsprechenden Systemerweiterungen wieder deinstalliert. Virtueller Speicher ist aus.

    Hat jemand eine Idee?

    Außerdem baut sich der Schreibtisch beim Booten verzögert auf: Nach dem Laden der Systemerweiterungen wird der leere Schreibtisch angezeigt; in der Menüleiste erscheint die Uhrzeit, und dann tut sich einige Sekunden lang nix - die HD scheint auch nicht zu arbeiten, da man nix hört. Dann setzt sie wieder ein, und das Icon des Startvolumes sowie die übrigen Icons erscheinen auf dem Schreibtisch. Speichertest ist ausgeschaltet; der Ordner "Server" ist leer.

    Vorschläge?

    Schönen Sonntag noch

    Phil
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    hi Philo
    schau mal ins Remote access protocoll...vielleicht hilft's ?
    Gruss tAmbo
     
  3. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Danke. Meinst Du den Reiter "Protokoll" in den "Optionen" von RA? Da kann ich keine ungewöhnlichen Einstellungen entdecken. Die Datei "Remote Access Protokolle" im Ordner "Remote Access", der sich in den "Preferences" befindet, läßt sich nicht öffnen. Steht wahrscheinlich das drin, was man in den "Optionen" auswählt...
     
  4. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    [gelöscht]
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    Hast Du kürzlich was Neues installiert ???
     
  6. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Ja, und wieder deinstalliert. SmartScore zum Notenlesen und OMS; so ein MIDI-Zeugs. Aber wie gesagt, es ist schon wieder weg vonne Pladde... :-(
     
  7. fundig

    fundig New Member

    <Außerdem baut sich der Schreibtisch beim Booten verzögert auf: Nach
    <dem Laden der Systemerweiterungen wird der leere Schreibtisch
    <angezeigt; in der Menüleiste erscheint die Uhrzeit, und dann tut sich
    <einige Sekunden lang nix - die HD scheint auch nicht zu arbeiten, da
    <man nix hört. Dann setzt sie wieder ein, und das Icon des Startvolumes
    <sowie die übrigen Icons erscheinen auf dem Schreibtisch. Speichertest <ist ausgeschaltet; der Ordner "Server" ist leer.

    das kenn ich von meinem rechner...
    aber woran das liegt weiß ich auch nicht. angefangen hat es, als mal ein dimm modul kaputt ging.
    seitdem habe ich mich damit abgefunden und lebe damit :-(
     
  8. moep

    moep New Member

    Hallo Phil,

    schmeiss mal den zusätzlichen Speicher raus, und lass nur das Originalmodul drin. Vielleicht hat sich einer deiner Steinchen verabschiedet - ungewöhnlich, aber nicht ausergewöhnlich.
    Bei zu langsamen Refresh-Raten der Steinchen passiert das übrigens auch - nachzulesen im System Profiler unter Arbeitsspeicher. Da muss dann die Grösse, der Typ und die Rate stehen, bei Dir also 192MB PC100 222S.
    Dabei gibt die 222S Bezeichnung die Refresh-Rate an. steht da was anderes, sind die zusätzlichen Steinchen zu langsam.

    Moep
     
  9. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Danke für die Hinweise! Mein System-Profiler erkennt beide RAM-Riegel korrekt; Dein Verdacht ist richtig, der 128er ist 322S. Hat in der jetzigen Kombination 1 Jahr lang tadellos funktioniert. Naja, ich werde mal rumprobieren.

    Jugend forscht...

    Phil
     
  10. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo Phil,

    Apple hat werkseitig in meinem iMac auch einem 322 RAM (64MB) verbaut. Das kann also nicht so schlimm sein, wenn auch technisch nicht der Weiheit letzter Schluß. Ob Dein Arbeitsspeicher kaputt ist, zeigt Dir im Apfelmenü/Kontrollfelder/Speicher( Wahl und Apfel Taste gleichzeitig beim Öffnen drücken) eine Einstellung, die sich Speichertest nennt. Wenn Du sie nicht irgendwann einmal ausgeschaltet hast sollte sie aktiv sein.

    Gruß
    mackevin
     
  11. MACMAX

    MACMAX New Member

    Hi Phil!

    Du sagst der Ordner "Server" ist leer, daraus leite ich ab, das dein Rechner in einem Ethernet hängt, ist das richtig?
    Falls ja könnte es an einem Netzwerk Switch hängen. Bei uns passiert das auch ab und zu mal, das geht so lange bis man überhaupt keinen Netzwerkzugang mehr bekommt. Erkennen kann man das manchmal an der Anzeige des Switch, die bleibt dann bei einem ziemlich hohen Level stehen. Einfach den Switch reseten (Stecker raus und wieder rein!), dann alle Rechner im Netzwerk neu starten bzw. neu anmelden!.
    Viel erfolg und schreib mal ob's geholfen hat!
    Gruß MACMAX
     
  12. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    An der Hardware liegt es nicht. Wenn ich den Rechner von einer anderen Partition aus starte, auf der 9.1 installiert ist, läuft alles wie geschmiert.

    Wer hat noch eine Idee?

    @MACMAX: Nee, der Rechner steht verwaist in meinem Wohnzimmer; kein Netzwerk. Das mit dem Server-Ordner habe ich geschrieben, weil dessen Inhalt gerne schonmal den Boot-Vorgang verlangsamt (hatte verschiedendtlich point-to-point-Vernetzung mit anderen Rechnern via Ethernet; ist schon Monate her...)
     
  13. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Hmmmm, wird immer blöder. Habe versucht, das Problem ein wenig einzukreisen. Am RAM liegt es definitiv nicht: Habe die alten Riegel komplett rausgeschmissen und es mit einem niegelnagelneuen vom Händler ausprobiert; das bleibt sich gleich.

    Nächster Hinweis:

    Wenn ich meinen Rechner ausschalte, während er online ist, dann erscheint erst das Fenster mit der Meldung "PPP wird beendet...", und dann schaltet sich der Rechner aus - und in 4 von 6 Fällen schaltet er sich dann ein paar Sekunden später wieder von selbst ein! Na, Prostmahlzeit, sowas nenne ich wahrhaftig "Remote Access"! Als käme da irgendein Untoter zurück, weil er vergessen hat, irgendetwas bestimmtes zu erledigen, bevor man den Deckel auf die Kiste genagelt hat. *schauder* Schon wieder Voodoo im Spiel?

    Was soll mir das denn sagen???

    Hat jemand einen Hinweis?

    Thanx

    Phil
     
  14. Tambo

    Tambo New Member

    hast Du irgendwelches zeug (hühnerbeine, Strohpuppen, etc) in "Beendigen-ordner" ???
     
  15. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    :)) Blödmann! ((-:

    Ich versuche es mal mit Weihrauch und -wasser, zehn gnadens- und zehn schmerzensreichen Rosenkränzen, dazwischen eine Allerheiligenlitanei, und als Brechstangenversuch aus Faust 1, Hexenküche, laut vorzutragen und dabei rückwärts im Kreise gehen, in dessen Mittelpunkte ein Drudenfuß sich befindet. Wäre doch gelacht!

    In den "Ausschaltobjekten" liegt sein Jahr und Tag MacWasher, sonst nix.
     
  16. SRALPH

    SRALPH New Member

    dann leg mal dieses "mac washer" in den ordner "ausschaltobjekte aus",vielleicht liegt dein prob daran?
    wieso benutzt du dieses tool überhaupt?
    der mac-browser iCab hat einen eigenen bildfilter,vielleicht probierst du diesen browser mal :)
    http://www.iCab.de
    RALPH
     
  17. Tambo

    Tambo New Member

    hallo zusammen

    hhmmm., ich tippe mal auf Finder-geschichten. > Von CD-aufstarten und mit neuem Finder das ganze durchspielen ?? Ist zwar zeitraubend....
    oder >> Gibt's Erste Hilfe für Vodoofälle ?
    hatte mal auch ein progr. geladen, das mir den Finder angeknabbert hatte . Mit Methode 1 (oben) gings dann
    Die prefs des zuvor deinstallierten progs ??
    tAmbo
     
  18. Tambo

    Tambo New Member

    hi Philo

    wie gehts Deinem Klu-Klux-mac ?
     
  19. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Ich warte auf den nächsten Vollmond....

    :-(
     
  20. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    So, Vollmond vorbei. Habe meine Arbeitspartition jetzt halt doch auf 9.1 aktualisiert, und das Problem ist das selbe geblieben :-(( Auf meiner Experimentierpartition hingegen läuft alles gut (s.o.)... Habe von dort auch mal den Ordner "Remote Access" und das gleichnamige Kontrollfeld ausgetauscht, kein Erfolgscheißemistverdammt
     

Diese Seite empfehlen