Der Zahnschmerzthread

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 12. Oktober 2008.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    [​IMG]


    Zahnschmerzen sind beschissen. :meckert::meckert:

    Gerade heute, seit 1 Stunde pocht mein Backenzahn, tut weh. :cry:

    Habe jetzt erstmal 2 Ibuprofen eingeworfen. :nicken:

    Ich hoffe, es beruhigt sich. :rolleyes:

    Irgendwelche Hausmittel, die ihr mir empfehlen könnt ? :confused:
     
  2. ermac

    ermac Member

    den linken Daumen einige Minuten an der Außenseite reiben - kein Scherz, hilft bei vielen Schmerzen im Kopfbereich

    oder alternativ einmal kräftig mit dem Hammer draufhauen, dann denkts Du nicht mehr an die Zahnschmerzen . . .
     
  3. Gecko

    Gecko schnelle Zunge

    flasche schnapss :nicken:
     
  4. batrat

    batrat Wolpertinger

    Super, Schmerzen weg und Leber kaputt. :crazy:
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Nabend!

    Seih froh, daß er noch wehtut, der Zahn! Wenn Du ihn mal nicht mehr spürst wirds unangenehm und teuer :eek:

    Ansonsten hilft auf Dauer (also nach Deinem Zahnarztbesuch morgen früh) nur eiserne Disziplin: Zähneputzen nach den Mahlzeiten, zwischendrin wirklich _gar_ _nichts_ essen, keine süßen Getränke. Und wenn doch mal, dann einen Zahnputzkaugummi hinterher. Auf diese Weise bin ich jetzt sicher schon zehn Jahre von Zahnweh verschont geblieben.

    Grüße, Maximilian
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

    Momentan bin ich schmerzfrei :)

    Liegt wohl an den Ibuprofen.

    Mal sehen, wie die Nacht wird. :rolleyes:
     
  7. friedrich

    friedrich New Member

    Einmal alle Plomben durch Kronen/Inlays ersetzten. Teuer, aber hält. Bin jetzt seit 10 Jahren beschwerdefrei.
     
  8. ichnicht

    ichnicht New Member

    Gewürznelken sollen helfen, einfach auf oder neben dem schmerzenden Zahn platzieren.
     
  9. batrat

    batrat Wolpertinger

    Tja, die Nacht ist überstanden. :rolleyes:

    Musste einmal Ibuprofen nachtanken.

    Um 11:30 habe ich jetzt einen Termin beim Dentisten. :)

    Bin heute daheim geblieben.
     
  10. batrat

    batrat Wolpertinger

    Und hier die Diangnose : :rolleyes:

    Die Wurzel des Übels ist ein Zahn, dessen Wurzel vor ein paar Jahren behandelt wurde. ( Wurzelbehandlung ) . :eek:

    Leider haben sich in den feinen Wurzelenden, die nicht gefüllt werden können, bzw. darum herum Entzündungen gebildet. :frown:

    Jetzt wird also am Freitag mein Zahnfleisch aufgeschnitten und die Wurzelspitzen gekappt und alles saubergemacht. :rolleyes:

    Wenn das nicht hinhaut : Implantat. :rolleyes:

    Ich wurde mit einer Packung Iboprofen600 nach Hause geschickt.
     
  11. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Armer batrat.
    Eine Wurzelspitzenresektion (keine Ahnung, ob das richtig ist)musste ich im Januar über mich ergehen lassen. Dazu schwatzte mir der Zahnarzt eine Substanz (Knochenersatz?) auf, die die Entzündungswahrscheinlichkeit vermindert. Kostete sagenhafte 500 €. Danach bildete sich am Zahnfleisch eine Beule mit Flüssigkeit:kotz:
    Im September hat mir eine neue Zahnärztin den Zahn dann gezogen. Kostete nix, und die Füllungen der anderen hat sie auch erneuert, ohne mir ein teures Produkt aufschwatzen zu wollen. Da geh ich jetzt immer hin. Zahnärzte, die nicht nur aufs schnelle Geld aus sind, gibt es selten.

    Keine Panik, bei dir wird das schon was.

    Man könnte übrigens auch sagen, das der Arzt, der die Wurzelbehandlung gemacht hat, nicht ausreichend sorgfältig arbeitete.

    Aber lassen wir das.
     
  12. batrat

    batrat Wolpertinger

    Neuestes ärztliches Bulletin:

    Ich leide jetzt auch noch unter einem grippalen Infekt mit den üblichen Begleiterscheinungen ( Husten, Schnupfen usw.):frown: :cry:

    1 Woche krankgeschrieben.:rolleyes:

    Meine Frau nach kurzem Mitleid : " Bleib von dem Kind weg ! " :rolleyes:

    Leider ist unter diesen Umständen die Wurzelspitzenresektion nicht möglich. Es könnte unangenehm sein, wenn ich niesen muss, während der Zahnarzt gerade mit scharfen und spitzen Werkzeugen in meinem Mund arbeitet :augenring

    Zum Glück hat sich der Zahn aber beruhigt, so dass ich ohne Schmerzmittel auskomme.
     
  13. edwin

    edwin New Member

    Und? Wieder auf dem Damm?
     
  14. batrat

    batrat Wolpertinger

    Danke der Nachfrage. :)

    Erkältung ist überstanden, morgen gehts wieder in die Arbeit. :rolleyes:

    Keine Schmerzen am Zahn, aber OP kommt noch. :augenring
     
  15. edwin

    edwin New Member

    Dann drücke ich Dir die Daumen für eine OP, die Dir hilft!
     

Diese Seite empfehlen