Design rund um Apple

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Jan750, 19. Dezember 2002.

  1. Jan750

    Jan750 New Member

    Hallo,
    ich habe in der Novemberausgabe der Zeitschrift GQ gelesen, dass es eine Site im Web gibt, auf der sich Designvorschläge von verschiedenen Leuten für verschiedene fiktive Apple-Produkte befinden.
    Es sind alles fiktive Layouts. Konnte leider diese Domain nicht mehr ausfindig machen. Kann mir jemand helfen?

    www.mac........de

    Vielen Dank! Gruß, Jan
     
  2. quick

    quick New Member

  3. Singer

    Singer Active Member

    Hier gibt es umgesetzte und nicht umgesetzte Studien rund um den 20th Anniversary.

    http://tam.axon.net/pamona1.htm

    Nicht ganz das, wonach Du suchst, aber vielleicht ein Anfang.

    Singer
     
  4. grufti

    grufti New Member

    wenn du noch Ideen für leise Lüfter hättest, solltest du dich besser direkt an Apple wenden. Nicht lang rumtun. Da gibt es auch gleich Cash auf die Kralle.
    :)
     
  5. Jan750

    Jan750 New Member

    Ich schau gleich mal nach! Danke Dir!
    Gruß, Jan
     
  6. Jan750

    Jan750 New Member

    Wirklich klasse die Seite, doch leider ist sie es nicht. Aber eine Bereicherung auf jeden Fall! :)
    Danke.
     
  7. Jan750

    Jan750 New Member

    Ich bin leider kein Dipl.-Ing. oder Industriedesigner. Bin Kommunikationsdesigner. Aber es ist ja interessant, dass Apple schon Vorschläge von externen Leuten schnell aufgreift.
    Viele Grüße, Jan
     
  8. grufti

    grufti New Member

    Berufe gibts... hört sich aber interessant an. Kannst du da meine grauen Zellen etwas aufmöbeln? Was macht denn ein Kommunkationsdesigner?
    Weißt du, ich bin da durch einen Schwiegersohn etwas geschädigt.

    Der hat Automechaniker gelernt. Dann ist er in eine Werbeagentur und hat dem Fotografen die Musterkoffer ausgepackt und alles schön hingestellt, damit der gleich fotografieren kann.
    Auf dem Standesamt, wo er meine Tochter geheiratet hat, hat er als Berufsbezeichnung plötzlich Fotodesigner angegeben.
    Das war aber wohl nicht seine endgültige Beglückung. Der Laden ging pleite und er ist wieder zurück zum Daimler in die Gießerei.
    Aber das war auch nichts. Er hat dann vom Arbeitsamt eine Umschulung zum Mediengestalter verpasst gekriegt. Läuft aber noch.
    Je nach Erfolgserlebnis nennt er sich derzeit aber zukünftiger

    Screendesigner
    Printdesigner
    Webdesigner
    Graphikdesigner oder
    Publishdesigner

    Wenn ich dem jetzt sagen könnte, dass ich saumäßig stolz wäre, endlich einen Kommunikationsdesigner zum Schwiegersohn zu haben... dann frägt der mich eventuell was das sei und ich steh dumm da.
    :)
     

Diese Seite empfehlen