" DESKTOP DB " in Toast, was ist das ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von krebesky, 1. Mai 2003.

  1. krebesky

    krebesky New Member

    wenn ich beliebige Daten brennen will,
    dann erscheint ständig eine ungebetene
    Datei dazu, die sich " DESKTOP DB " nennt und die dann auch mitgebrannt wird (365kb )
    Woher kommt die.??? bzw. wie kann man die verschwinden lassen ?
    KLaus
     
  2. koskitch

    koskitch New Member

    zitat aus macwelt extra 1/2003:

    >Das Brennprogramm Toast kopiert auf eine CD auch die Informationen aus der Schreibtischdatei (Desktop Database) inklusive aller dort enthaltenen Kommentare jeder einzelnen Datei. In diesen Kommentaren können jedoch Informationen wie Webseiten oder E-Mail-Adressen stehen, die man nicht unbedingt weitergeben möchte. In Toast 5.1.x gibt es nun die Option, auf der CD eine leere chreibtischdatei zu erzeugen. Dazu klickt man doppelt auf das CD-Symbol, sobald alle Daten der zu brennenden CD im Authoring-Fenster stehen.Es öffnet sich ein Informationsfenster, in dem man die Option "Leere Desktop-Datenbank verwenden" anklicken kann.<

    schoenen Abend,

    Max
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Danke für den Tipp!
    :)
     
  4. krebesky

    krebesky New Member

    Super Antwort...danke
    Klaus
     
  5. Tomonage

    Tomonage New Member

    was soll überhaupt diese scheisse!!???

    kann man das nicht überhaupt abschalten??

    auch die leere datei nervt
     

Diese Seite empfehlen