Desktop Icons werden unscharf

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von G.Auer, 16. Februar 2011.

  1. G.Auer

    G.Auer Member

    In letzter Zeit werden immer mehr Icons auf dem Desktop unscharf, egal ob es grosse 10MPix Bilder, oder auf 800x 600 scalierte sind. Das Eselsohr könnte vom GrafikConverter sein, aber alles was ich bisher probiert habe, keine Besserung.
    Was läuft da schief?
     

    Anhänge:

  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich kann mich dunkel erinnern, dass wir so ein ähnliches Problem schon mal hatten. Vermutlich hast du bei der ICON-Anordnung die Rasterdarstellung gewählt. Kann es sein, dass da zwei oder mehrere Dateien unbemerkt deckungsgleich übereinanderliegen.

    MACaerer
     
  3. G.Auer

    G.Auer Member

    Nachdem ich den Desktop mehrfach nach verschiedenen Kriterien geordnet habe ist keine Besserung eingetreten, die Icons bleiben wie gepixelt.
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hm, schade. Wäre ja auch zu einfach gewesen. :frown:

    MACaerer
     
  5. G.Auer

    G.Auer Member

    Die Ursache für die unscharfen Icons war in den neuen Einstellungen im GrafikConverter 7. Nach den ich das "Schärfen" deaktiviert und das Bild neu gespeichert hatte, war das Icon wieder scharf ! Also Achtung, nicht einfach etwas "verbessern" und nicht kontrollieren!
    MfG
     

Diese Seite empfehlen