Desktophintergrund in Systemeinstellungen ist gelöscht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jon-frankfurt, 7. Juni 2006.

  1. jon-frankfurt

    jon-frankfurt New Member

    Kollegen und ihre Scherze :-(

    Tach zusammen,

    meine erizenden Kollegen haben mir im Programm Systemeinstellungen den Eintrag "Desktop-Hintergrund" gelöscht (rechte Maustaste und "löschen").
    Auch über das Kontextmenü kann ich es nicht mehr aufrufen.
    Die Preferences für den Cache und den Desktophintergrund habe ich schon gelöscht. Wie komme ich da wieder ran.
    (G5 Dual Core, OSX 10.3.9)

    Vielen Dank für eine Antwort.
    Jon.
     
  2. marusha

    marusha Gast


    wie kann man im programm systemeinstellungen den eintrag desktop hintergrund löschen confused: :confused: :confused:
     
  3. jon-frankfurt

    jon-frankfurt New Member

    Unter OSX 10.3.9 geht das mit (Klick recht Maustaste und Löschen)
    Fand ich auch etwas schräg.
     
  4. jon-frankfurt

    jon-frankfurt New Member

    @ scratchy:

    Mein Held des Tages! Vielen Dank.
    Das Desktop PreferencePane war zwar in der Tat richtig physikalisch gelöscht, aber ich konnte es mit ein paar Tricks von einem anderen Rechner rüberholen.

    Gracias!
     
  5. marusha

    marusha Gast

    wo :confused:
     
  6. jon-frankfurt

    jon-frankfurt New Member

    Hmm, ich muß das ein wenig relativieren.
    Also:
    Man kann ja mit zwei Möglichkeiten das Destopbild ändern. Entweder über den Eintrag in den Systemeinstellungen/Desktop-Hintergrund oder über das Kontextmenü mit der rechten Maustaste. Dieses im Kontextmenü funktionierte bei mir nicht mehr (keine Ahnung, wieso ... hat wahrscheinlich mal wieder ein Kollege an meinen Rechner rumgespielt), aber das Ändern über die Systemeinstellung funktionierte. Und genau dort konnte man mit der rechten Maustaste (bzw. Ctrl-Klick) ein Kontextmenü erhalten, das das Löschen des Desktop-Hintergrund-Programmes veranlasste. Damit war es dann auch nicht nur aus den Systemeinstellungen sondern auch physikalisch auf der Platte gelöscht.

    Nach dem genialen Trick hatte ich es ja wieder, und seitdem funktioniert der Rechtsklick und das Löschen nicht mehr. Poooh.
     
  7. marusha

    marusha Gast

    ich weiss ja nicht was du fürn rechner hast. in den systemeinstellungen kannst du nix mit rechte maustaste + klick machen. :shake: und um den menupunkt wieder in dem kontextmenu zu sehen musst du die desktop.plist und/oder die finder.plist in deinen preferences löschen. danch musst du den finder wieder einstellen und den rechner neu starten.
     
  8. jon-frankfurt

    jon-frankfurt New Member

    Yep. DAS wäre die Theorie. Die Praxis sah leider etwas anders aus :))
    Aber ich habe jetzt nur noch meine Arbeitsdaten freigegeben und einen neuen Benutzer eingerichtet, so daß meine "lieben" Mitarbeiter nix mehr Dummzeug anstellen können.
     
  9. arnbas

    arnbas New Member

    Man kann schon, aber eigentlich nur die Systemeinstellungen, die nicht von Apple sind und nachträglich geladen wurden.
     
  10. marusha

    marusha Gast

    ja ja aber so ganz dunkel meine ich mich zu erinnern dass die einstellungen für den desktop zu denen von apple zählen. also kann man sie NICHT mit maustaste + klick löschen. und deswegen interessiert mich brennend wie die kollegen das gemacht haben - das was nicht geht.

    @jon - wenn es wirklich mit den prefs nicht geht dann spiel doch einfach das letzte combo drüber und schon ist wieder alles beim alten .. und schaden tut ein combo nie ..
     

Diese Seite empfehlen