Deutsche Bank /Max Blue

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MacELCH, 3. Dezember 2002.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    http://www.pcwelt.de/news/internet/27758/

    Ich habe auch so ein Briefchen erhalten, so wie ich das aber gelesen habe muß man nur die monatliche Gebühr zahlen, wenn man im Monatsdurchschnitt weniger als x ¬ auf dem Max Blue Konto hat. Sprich wenn man X+1 ¬ auf dem Konto hat, sollte man dennoch eine kostenlose Depotführung bekommen, oder hab ich da etwas falsch interpretiert ?

    Gruß

    MacELCH
     
  2. BassTee

    BassTee New Member

    Richtig verstanden, wenn Du mehr als 25.000 Euro bunkerst, dann musst Du nichts zahlen, ansonsten kommst Du nur ohne gebühren aus, wenn Du Aktienkäufe oder -verkäufe im Wert von mindestens 2.500 Euro pro Monat ausführst. Ganz schön happige Gebühren.

    BassT
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Gut, dann weiß ich ja was ich zu tun habe. Da sich die anderen Wertpapiere nicht großartig bewegen werden, bzw. ich keine Lust habe sie mit 20% Verlust zu verkaufen, werden diese schlichtweg umgeschichtet und liegen gelassen.

    Gruß

    MacELCH
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Wie sagte dazu der gute alte "Kosto" so schön:

    An der Börse gibt`s nur Schmerzensgeld - erst kommen
    die Schmerzen, dann das Geld. ;-)
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wenn man lange genug warten lann, macht das nichts.

    Gruß

    MacELCH
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    MacELCH ist ein Langfristinvestor - sehr gut!
    Wenn du mal alt bist und das Geweih immer schwerer
    wiegt, wirst du, wenn arme deutsche Rentner auf vereisten
    Geröllhalden nach Brotkrumen kratzen, auf grünen Auen weiden. :)
     

Diese Seite empfehlen