Deutscher Navigator 0.6.0 - 1

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kafi, 9. November 2002.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    schön ungewohnt,den Navi in dt.*g*

    Danke Kafi
     
  2. Kafi

    Kafi New Member

    So, hab ein paar Verbesserungsvorschläge miteinbezogen, nichts Weltbewegendes, sieht aber insgesamt schöner aus...

    http://homepage.mac.com/kafi/FileSharing1.html

    Könnt ihr einfach rüberbügeln.

    Nein, die Preference-Panels hab ich noch nicht übersetzt..kommt aber noch, und wenn nicht morgen, dann halt übermorgen ;-)
     
  3. billy idol

    billy idol New Member

    @kafi
    sag mal, wie macht man denn sowas? würd mich interessieren. gibts da links zum thema?
    billy

    p.s. super job, weiter so!!!!
     
  4. macion

    macion New Member

    Danke, kafi, bist ja richtig fürsorglich...!

    Gruß macion
     
  5. Kafi

    Kafi New Member

    Ist eigentlich gar nicht so schwierig, dank OS X (mit den älteren Systemen hätte ich das auf diese Weise nicht machen können) und dessen Paketverwaltung. Da OS X von sich aus ein mehrsprachiges System ist, schaut es in den Paketen nach, ob da eine lokalisierte Version sitzt, ads wären dann immer Ordner; für Englisch wärs English.lproj, für Deutsch ist es German.lproj

    Die meisten Dateien (menüs und so) in diesen Ordnern lassen sich ganz einfach mit den Developertools anpassen, bei allen anderen Dingen ist man darauf angewiesen, dass der Programmierer auch mehrsprachig programmiert, deshalb kann ich z.B. auch nicht das Seitenleiste einblenden/ausblenden anpassen...

    ähh...naja, das meiste war eigntlich nur schreibarbeit, also nichts was besondere Kenntnisse erfordert...links weiß ich nicht, hab einfach rumprobiert... ;-)
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    öffne die Prefs und gehe zu Web Features.
    Dort aktiviere "enable popup blocking"
     
  7. Klaus

    Klaus Member

    Hallo Kafi,
    Jaguar ist für mich noch neu ! Habe die "Developertools" installiert. In welchen Ordner muß ich denn eigentlich gehen um Menüs eines Programms "einzudeutschen". Ich kenne mich eigentlich nur mit "Res edit" unter Os 9xxx einigermaßen aus . Für einen Tip sag ich schon mal Danke - für Deine Arbeit an "Navigator " sowieso !!!
    Gruß Klaus
     
  8. Kafi

    Kafi New Member

    Also,
    nehmen wir mal an, Du hast ein Programm namens "prog". Es ist bis jetzt nur auf Englisch, und Du möchtest es auf Deutsch haben. Dann klickst Du mit gedrückter ctrl-taste (oder rechte Maustaste) auf das Programmsymbol von "prog" und wählst "Paketinhalt zeigen" aus. Dann sollte sich ein neues Fenster öffnen mit meist nur einem Ordner drinne: "Contents". Denn öffnest Du auch, dann sollte da ein Ordner namens "Resources" sein. In diesem Ordner findest Du die schonmal genannten Ordner namens "English.lproj" und so, den "German.lproj"-ordner gibts jetzt bei unserem "prog" nicht, weil: es ist ja bis jetzt nur auf Englisch.
    Zur Absicherung würde ich einfach nur den "English.lproj" dublizieren und das Dublikat in "German.lproj" umbenennen. Wenn Du jetzt in den Ordner gehst, findest Du einige Dateien, meistens ein "Mainmenu.nib" und ein "localizable.strings". Aber es dürfen auch mehr sein. Die meisten sachen davon, wie das "MainMenu.nib" lassen sich per Doppelklick im Interface-Builder öffnen und bearbeiten. Einfach das Menü-Fenster suchen und drinn rumklicken und umbenennen ;-)

    Wenn Du die Änderung speicherst, legt der Interface-Builder eine art sicherheitskopie an mit einem "~" vor dem eigenltichen namen, also "~MainMenu.nib" oder so... dann kannst Du zur sicherheit immer einen Schritt zurück gehen...

    Ich hoffe, das hat Dir ein bisschen geholfen :)
     
  9. xena2

    xena2 New Member

    Hallo Kafi

    Danke :)))
    eine super Idee
    Xenja
     

Diese Seite empfehlen