DHCP Server erstellen unter X.4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Trystan, 8. August 2005.

  1. Trystan

    Trystan New Member

    Wie der Titel schon sagt, würde ich gerne meinen iMac G5 als DHCP Server konfigurieren, damit die wechselnden IBM PCs und IBM Notebooks automatisch eine IP Adresse halten, ohne dass ich dauernd die Netzwerkkonfigurationen ändern muss.

    Wie ist das am Besten zu realisieren? Dem iMac eine statische 192.168.0.1 IP zu geben hat nicht funktioniert.
     
  2. MG01

    MG01 New Member

  3. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    Geht nicht, höchstens mit Shareware-Lösungen. Hast du denn keinen Router?

    Vielleicht weil das eine Router-Adresse ist? Ansonsten sollte jede Adresse zwischen 192.168.0.2 und 192.168.1.255 funktionieren.
     
  4. Trystan

    Trystan New Member

    Danke für den Forumslink, ich werde ihn mir später genauer durchsehen.

    Ich finde das trotzdem sehr merkwürdig, dass es keine betriebssysteminterne Lösung dafür gibt. Unter (verzeiht mir) Windows geht das automatisch und wenn ich meinem PC die IP Adresse 192.168.0.1 zuweise fungiert er als DHCP Server und weist allen verfügbaren Clients IP Adressen im Format 192.168.0.x zu.

    Nein ich habe keinen Router, weil ich üblicherweise nicht mehr als einen Rechner mit meinem iMac verbinde. Gibt es nicht einmal einen DHCP Dienst zusätzlich auf der Mac OS X CD?
     

Diese Seite empfehlen