Dia-Scanner gesucht...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac_the_mighty, 14. September 2003.

  1. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Moin Jungs, ich suche für das Digitalisieren des Familien-Diaarchivs einen geeigneten Scanner.
    Am besten wäre natürlich ein Gerät, wo man direkt mehrere Dias hintereinander einscannen kann, statt jedes Dia immer einzeln einzulesen.
    Und unter OS X sollte das Ganze natürlich auch laufen.

    Kann mir da jemand einen Tipp geben?
    Danke im Voraus!
     
  2. macerer

    macerer New Member

    auch moin, ich hab mir aus dem selben Grund den Canon 9900F besorgt. In eine der beigelegten Schablonen passen 8 gerahmte Dias rein, er verträgt auch Filmstreifen und Mittelformat. Die Softwareausstattung ist reichlich, aber nur für OS9 und X-Classic. Für den Firewire-Betrieb muß ein Treiber nachgeladen werden, da der mitgelieferte fehlerhaft ist. Am besten arbeitet es sich unter OSX mit dem Photoshop plugin. Siehe auch letzte MacLife. Is halt nicht ganz billig, ich setz ihn aber auch schwerpunktmäßig im Büro ein.
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Dann schaue ich mir den mal näher an.
    Schade, daß es keine passende OS X-Software gibt, sollte man in der Preisklasse erwarten finde ich.
     
  4. smid

    smid New Member

    hallo. es kommt auch drauf an, was du ausgeben möchtst. wir haben hier auffe arbeit den coolscan 4000 von nikon. läuft unter x einwandfrei.
     
  5. fux

    fux New Member

    hi
    preisgünstige geräte sind wohl der hp scanjet 3750 oder der epson perfection 2400 photo.
    letzterer ist kürzlich bei warentest im preis-leistungs-verhältnis am besten weggekommen.
    treiber für osx mußt du dir immer erst aus dem netz holen, aber es gibt sie. leider kann ich aber nicht von eigenen erfahrungen berichten. spiele nur mit dem gedanken mir auch einen zu kaufen. bei beiden geräten ist die durchlichteinheit integriert.

    grüzze
    fux
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Moin Jungs, ich suche für das Digitalisieren des Familien-Diaarchivs einen geeigneten Scanner.
    Am besten wäre natürlich ein Gerät, wo man direkt mehrere Dias hintereinander einscannen kann, statt jedes Dia immer einzeln einzulesen.
    Und unter OS X sollte das Ganze natürlich auch laufen.

    Kann mir da jemand einen Tipp geben?
    Danke im Voraus!
     
  7. macerer

    macerer New Member

    auch moin, ich hab mir aus dem selben Grund den Canon 9900F besorgt. In eine der beigelegten Schablonen passen 8 gerahmte Dias rein, er verträgt auch Filmstreifen und Mittelformat. Die Softwareausstattung ist reichlich, aber nur für OS9 und X-Classic. Für den Firewire-Betrieb muß ein Treiber nachgeladen werden, da der mitgelieferte fehlerhaft ist. Am besten arbeitet es sich unter OSX mit dem Photoshop plugin. Siehe auch letzte MacLife. Is halt nicht ganz billig, ich setz ihn aber auch schwerpunktmäßig im Büro ein.
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Dann schaue ich mir den mal näher an.
    Schade, daß es keine passende OS X-Software gibt, sollte man in der Preisklasse erwarten finde ich.
     
  9. smid

    smid New Member

    hallo. es kommt auch drauf an, was du ausgeben möchtst. wir haben hier auffe arbeit den coolscan 4000 von nikon. läuft unter x einwandfrei.
     
  10. fux

    fux New Member

    hi
    preisgünstige geräte sind wohl der hp scanjet 3750 oder der epson perfection 2400 photo.
    letzterer ist kürzlich bei warentest im preis-leistungs-verhältnis am besten weggekommen.
    treiber für osx mußt du dir immer erst aus dem netz holen, aber es gibt sie. leider kann ich aber nicht von eigenen erfahrungen berichten. spiele nur mit dem gedanken mir auch einen zu kaufen. bei beiden geräten ist die durchlichteinheit integriert.

    grüzze
    fux
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Moin Jungs, ich suche für das Digitalisieren des Familien-Diaarchivs einen geeigneten Scanner.
    Am besten wäre natürlich ein Gerät, wo man direkt mehrere Dias hintereinander einscannen kann, statt jedes Dia immer einzeln einzulesen.
    Und unter OS X sollte das Ganze natürlich auch laufen.

    Kann mir da jemand einen Tipp geben?
    Danke im Voraus!
     
  12. macerer

    macerer New Member

    auch moin, ich hab mir aus dem selben Grund den Canon 9900F besorgt. In eine der beigelegten Schablonen passen 8 gerahmte Dias rein, er verträgt auch Filmstreifen und Mittelformat. Die Softwareausstattung ist reichlich, aber nur für OS9 und X-Classic. Für den Firewire-Betrieb muß ein Treiber nachgeladen werden, da der mitgelieferte fehlerhaft ist. Am besten arbeitet es sich unter OSX mit dem Photoshop plugin. Siehe auch letzte MacLife. Is halt nicht ganz billig, ich setz ihn aber auch schwerpunktmäßig im Büro ein.
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Dann schaue ich mir den mal näher an.
    Schade, daß es keine passende OS X-Software gibt, sollte man in der Preisklasse erwarten finde ich.
     
  14. smid

    smid New Member

    hallo. es kommt auch drauf an, was du ausgeben möchtst. wir haben hier auffe arbeit den coolscan 4000 von nikon. läuft unter x einwandfrei.
     
  15. fux

    fux New Member

    hi
    preisgünstige geräte sind wohl der hp scanjet 3750 oder der epson perfection 2400 photo.
    letzterer ist kürzlich bei warentest im preis-leistungs-verhältnis am besten weggekommen.
    treiber für osx mußt du dir immer erst aus dem netz holen, aber es gibt sie. leider kann ich aber nicht von eigenen erfahrungen berichten. spiele nur mit dem gedanken mir auch einen zu kaufen. bei beiden geräten ist die durchlichteinheit integriert.

    grüzze
    fux
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Moin Jungs, ich suche für das Digitalisieren des Familien-Diaarchivs einen geeigneten Scanner.
    Am besten wäre natürlich ein Gerät, wo man direkt mehrere Dias hintereinander einscannen kann, statt jedes Dia immer einzeln einzulesen.
    Und unter OS X sollte das Ganze natürlich auch laufen.

    Kann mir da jemand einen Tipp geben?
    Danke im Voraus!
     
  17. macerer

    macerer New Member

    auch moin, ich hab mir aus dem selben Grund den Canon 9900F besorgt. In eine der beigelegten Schablonen passen 8 gerahmte Dias rein, er verträgt auch Filmstreifen und Mittelformat. Die Softwareausstattung ist reichlich, aber nur für OS9 und X-Classic. Für den Firewire-Betrieb muß ein Treiber nachgeladen werden, da der mitgelieferte fehlerhaft ist. Am besten arbeitet es sich unter OSX mit dem Photoshop plugin. Siehe auch letzte MacLife. Is halt nicht ganz billig, ich setz ihn aber auch schwerpunktmäßig im Büro ein.
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Dann schaue ich mir den mal näher an.
    Schade, daß es keine passende OS X-Software gibt, sollte man in der Preisklasse erwarten finde ich.
     
  19. smid

    smid New Member

    hallo. es kommt auch drauf an, was du ausgeben möchtst. wir haben hier auffe arbeit den coolscan 4000 von nikon. läuft unter x einwandfrei.
     
  20. fux

    fux New Member

    hi
    preisgünstige geräte sind wohl der hp scanjet 3750 oder der epson perfection 2400 photo.
    letzterer ist kürzlich bei warentest im preis-leistungs-verhältnis am besten weggekommen.
    treiber für osx mußt du dir immer erst aus dem netz holen, aber es gibt sie. leider kann ich aber nicht von eigenen erfahrungen berichten. spiele nur mit dem gedanken mir auch einen zu kaufen. bei beiden geräten ist die durchlichteinheit integriert.

    grüzze
    fux
     

Diese Seite empfehlen