Diablo 2, LoD und OpenGL

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von Satinav, 25. Dezember 2007.

  1. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Hallöle!

    System
    MacBook, neueste Revision
    C2D 2,0 Ghz
    Intel X3100 als Graka
    4 GB RAM
    Leopard (*heul*)

    Ich habe mir Diablo 2 Gold Series inkl. LoD gekauft. Installation und Patch gehen... Das Spiel auch, aber... :meckert:

    Grafikoptionen
    Software 800x600 : Problemlos (und hässlich) :)
    OpenGL 800x600, tausende Farben: Kein Bild, nur Mauscursor, Reset erforderlich :(
    OpenGL, 800x600, Millionen Farben: Bild in unzählige Mosaike zersplittert, keine Eingabe möglich, 'esc' beendet die Qual :(

    Müßig zu sagen, dass ich schon gerne in OpenGL spielen würde, auch um einen Hitzetod meines Prozessors zu verhindern. :embar:

    Gibts da irgendwie einen Trick um dem OpenGL doch noch bei zu kommen, vielleicht das Spiel im Fenster starten lassen oder sowas?

    Vielen Dank im Voraus,
    Marcel
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    nachdem der Vorspann durchgelaufen ist kannst Du mit "Apfel"-m in den Fenstermodus schalten, welches auf meinem iMac natürlich sehr klein ausfällt.

    Das Bild ist zwar deutlich besser, jedoch darf man trotzdem keine grafischen Wunder erwarten.

    Bei mir kann ich den Monitor auf 1024 x 768 gedehnt einstellen um einigermaßen gut spielen zu können.

    Gruß

    Volker
     
  3. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    :geifer: Cool!! :geifer:

    1000 Dankeschön, jetzt kann ich auch in OpenGL spielen! Denn wenn ich in Vollbild gehe, hab ich ein zerstückeltes Bild.

    In Software ist wegen der dadurch abartigen Prozessorbelastung bei mir nämlich nicht möglichv (Heiß!), das heißt: Fenster nehm ich mit Kusshand :klimper:

    Andere Frage: Kann man dem irgendwie beibringen ohne CD aus zu kommen? Die Lautstärke vom MacBook-Laufwerk ist ja nicht zum aushalten :meckert: :crazy:
     
  4. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hm, gute Frage.

    Sollte eigentlich irgendwie möglich sein ein DMG als Kopie der CD anzulegen und darauf zu verweisen.

    Hab heute Besuch, werde aber mal schauen ob ob ich im Diablo II Folder irgend etwas finden kann was auf die CD verweist.

    Ach ja und frohes Weihnachtsfest. :xmas:

    Grüssle

    Volker
     
  5. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Danke für den Tipp mit DMG... Ich versuche im Moment ein Image zu erstellen, aber diese CD verweigert sich mir. Das Festplattendienstprogramm verweist auf einen Dateisystemfehler, FreeDMG, welches andere empfahlen, erstellt zwar ein Image, das kann aber nicht geladen werden, ebenfalls mit Verweis auf nicht vorhandenes Dateisystem.

    EDIT:
    Langsam aber sicher bringt mich LoD zur Verzweiflung, ich vermute mal, ich komme nicht um den Kopierschutz rum.

    Da ich das Spiel aber nicht kopieren will, sondern einfach nur diese abartige Lautstärke des CD-Laufwerkes umgehen möchte (es ist einfach lauter als das Spiel, das ist eine Frechheit :shake: ), andere Frage:

    Kann ich den Auswurf der CD während dem Spiel erzwingen? Etwa über einen Terminalbefehl?
    Wenn ja, was währen die Folgen?
     
  6. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi Marcel,

    ich habe mit Toast 8 eine Image der CD erstellt (CD auswählen und dann "Apfel"-d.

    Die Datei mit der Endung .toast liegt auf meinem Desktop und wird im Finder mit DiskImageMounter gemountet.

    Zwar motzt OSX rum, daß das Image u.U. fehlerhaft wäre, jedoch läßt es sich öffnen und dann mounten.

    Jetzt kann ich ohne Probleme das Spiel ohne CD spielen.

    Zu deinem Temperaturproblem:

    Mein Mini wird auch extrem heiß, wenn ich ihn stresse und zusätzlich das DVD - Laufwerk mit einbeziehe.

    Ich denke bei einem Macbook wird's noch dramatischer, da es neben der Wärme von CPU, Graka und HD auch noch die Wärme des DVD-Laufwerkes abführen muß.

    Das Arbeiten mit dem Image könnte wie bei meinem Mini die Temperaturen um 10-20 grad senken.

    BTW.: Als alter Massentestfanatiker habe ich meinen Kleinen auch schon längere Zeit mit über 90 grad Core-Temperatur gequält. Ist kein gutes Gefühl, hat aber keine Probleme verursacht.

    Gruß

    Volker
     
  7. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Vielen Dank :biggrin:

    Hmm... Leider ist der Preis von Toast beachtlich. :rolleyes:

    Ich hatte auch schon andere Methoden einer ISO-erstellung (unter Win) versucht, harte Bandagen wie CloneCD (scheiterte daran dass ich das ccd-Format nicht in ISO bekomme) und den Terminalbefehl "dd if=/dev... usw." Leider ohne Erfolg, letzteres endet zum Beispiel mit einem "Konnte nicht aktiviert werden, Grund: Nicht erkannt."

    Ich werds mal weiter versuchen und im Notfall wohl zu einer Notebook-Kühlung greifen.
     
  8. DominoXML

    DominoXML New Member

    Es gäbe noch die Möglichkeit, die gesamte CD in eine RAM-Disk zu laden sofern Du genügend Speicher zur Verfügung hast.

    Habe die Ramdisk-Erstellung noch nicht mit dem Leo getestet, jedoch mal testweise eine DB unter Tiger in den Arbeitsspeicher geladen.
     
  9. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Ich glaube, am Speicher wirds nicht scheitern. Wie funktioniert sowas?
     
  10. DominoXML

    DominoXML New Member

Diese Seite empfehlen