DiaScanner unter OS X!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Imothep, 15. Mai 2003.

  1. Imothep

    Imothep New Member

    Hai Freunde!

    Seit einiger Zeit habe ich ein Auge auf den neuen Reflecta Digitdia 3600 geworfen.

    "Mit dem neuen Reflecta DigitDia 3600 können bis zu 100 Kleinbilddias direkt aus dem Magazin gescannt werden. Der Diascanner liefert eine Auflösung von 3.600 x 3.600 ppi bei einer Farbtiefe von 48 Bit und einer Enddichte von 3,8. Es lassen sich Universalmagazine für 36 oder 50 Dias, CS-Magazine für 40 oder 100 Dias sowie Paximat-Magazine für 36 oder 50 Dias, Paximat-Rundmagazine für 100 Dias, Paximat-Multimag-Kompaktmagazine für 50 Dias und LKM-Magazine für 60 oder 80 Dias verwenden. Zusätzlich zur Stapelverarbeitung lassen sich mit einem speziellen Lift auch einzelne Dias scannen. Um die Scans vorab betrachten zu können, verfügt der DigitDia 3600 über ein beleuchtetes Sichtfenster. Für einen Farbscan mit einer Auflösung von 1.800 ppi benötigt der DigitDia 3600 etwa 45 Sekunden, bei einer Auflösung von 3.600 ppi dauert der Scanvorgang 90 Sekunden. Ansteuern lässt sich das Gerät von Rechnern mit den Betriebssystemen Windows 98 und höher sowie Mac OS 8.6 und höher. Der Preis für den DigitDia 3600 beträgt rund 1275 Franken. (22. April 2003)" www.publisher.ch

    Ich habe große Mengen an alten Privatdias zu scannen, bis jetzt hat mich allerdings immer der Preis von diversen Nikon-Scannern usw abgeschreckt. Dieser Scanner ist günstig und erlaubt es mir die Dia-Magazine direkt reinzustecken, ein Riesenvorteil.

    Auch denke ich, wird er von der Qualität her akzeptabel sein, ich möchte ja eh nur alte Privatdias für den Privatgebrauch auf CDs brennen.
    Leider gibt es auf der Reflecta-HomePage nach wie vor kein Wort von diesem Scanner, auch auf eine email-Anfrage hat sich keiner gemeldet. Ich möchte den Scanner unter OS X betreiben und wenn da steht ab OS 8.6 bin ich mir nicht sicher ob das Ding nur unter Classic zu gebrauchen ist.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Denkt ihr kann ich den Scanner mit SilverFast oder so unter X betreiben?
     

Diese Seite empfehlen