die 3 kappen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Convenant, 3. Dezember 2002.

  1. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    80% der Bundesbürger sind mit der gegenwärtigen Regierung unzufrieden. Hätte Schwarz-Gelb gewonnen wären es 100% geworden. Angela Merkel will dieser Regierung (Und damit uns) nicht aus der Patsche helfen und Superstoiber kennt die Lösung aller Probleme - verrät sie aber nicht
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Achso: Gute Nacht bis Morgen, du mein liebstes Forum.
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    100% - niemals.
    Höchstens 99,99999999962%, weil meiner Angie ein Fan geblieben wäre.

    (P.S. Superstoibi ist doch schon Geschichte - Chance gehabt, nicht geklappt, der nächste CSU-Kandidat wieder in 20 Jahren)
     
  4. charly68

    charly68 Gast

    stoiber will doch binnen jahresfrist die regierung neu stellen. kneift der jetzt?? shit.
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Der kneift nicht. Der darf nicht (mehr). Ausserdem kriegst du einen amtierenden Kanzler nicht aus dem Amt - da hat die Verfassung sehr hohe Hürden aufgestellt und das ist gut so.
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    öhm schmidt musste auch gehen. erhardt auch. wo ein wille ist, ist ein weg :))
    ich werfe auch ein paar steine wenn es sein muss *ggg* . da halte ich es so wie j. fischer. " ja ich habe die steine wahllos in die luft geworfen..."
     
  7. noah666

    noah666 New Member

    Die CDU/CSU schiebt sich doch mit einer solchen Reaktion selbst ins Abseits. Es ist eine Sache die Regierung zu kritisieren, eine ganz andere aber ist es, selbst zu regieren.
    Ich habe Rot/Grün gewählt und bin mit der momentanen Entwicklung alles andere als zufrieden. Allerdings glaube ich nicht, dass es Schwarz/Gelb besser gemacht hätte.
    Wenn die CDU sich jetzt hinsetzen würde, als guter Wahlverlierer sozusagen, und der Regierung Zusammenarbeit in der Wirtschaftpolitik anbieten würde, dann würde mir als Wähler gezeigt werde, dass die CDU das Wohl unseres Landes im Sinn hat, und das würde natürlich meine nächste Wahlentscheidung maßgeblich beeinflussen.
    Doch nach dieser letzten Haushaltsdebatte würde ich lieber für Merz ein Kreuz aufstellen als für die CDU ein Kreus machen.

    mfg Noah
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    s die Große Koalition.

    Warte mal Hessen und Niedersachsen ab, dann geht's rund bei Müntefaselings.
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wo steht geschrieben, dass die Opposition dazu da ist, die heißen Kartoffeln der Regierung aus dem Feuer zu klauben?

    Klar würde es die CDU keinen Deut besser machen, weil auch sie zu viel Angst vor dem Wähler hat.
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    schmidt wurde von der 18 % partei ( FDP ) gekippt. *g*
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nein. Erst wurde Schmidt wegen des "Doppelbeschlusses" von den Friedensengeln der SPD abgeschossen, erst dann hat Genscher sein Fähnchen in Kohls Wind gehängt.
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    es ging aber auch um die nettoverschuldung. fdp wollte da nicht mitmachen. schwupps rüber zur cdu und dort die schulden dann gemacht. *g*
     
  13. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    @akiem: Schööönes Bild! Und der Rest, tja, was soll ich sagen: Skandal. Dilettanten machen unser Land kaputt.
     
  14. noah666

    noah666 New Member

    Wo steht geschrieben, dass die Opposition immer die Regierung anzweifeln und kritisieren muss, vor allem in einer Lage, in der wir dem Staatsbankrott so nahe sind wie seit 1933 nicht mehr. ?

    mfg Noah

    P.S.:
    Natürlich hast du recht, dass die Regierung die Vorschläge machen müsste, aber ich finde es ziemlich bedenklich, wenn sich unsere Politiker mit kindischem Parteiengezänk herumschlagen anstatt sich um die wirklichen Probleme zu kümmern.
     
  15. miSsi

    miSsi New Member

    guter punkt !
     
  16. charly68

    charly68 Gast

    komma *g* deutschland ist noch lange nicht pleite. sollen die mal das tafelsilber aus dem keller holen.
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kein guter Punkt.

    Natürlich steht das nirgendwo geschrieben. Aber es ist ungeschriebenes Gesetz, dass es nicht um "das Wohl des deutschen Volkes" geht, sondern immer zuerst um das Wohl der jeweiligen regierenden Partei(en).

    Das mag man beklagen, aber ändern kann man es nicht.
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Du meinst die etwas über 1 Billion Euro glänzende Staatsverschuldung?
     
  19. charly68

    charly68 Gast

    genau so ist es. statt zusammen den karren aus dem dreck zu ziehen, geht um personen und parteienklut. shit staat bzw. parteien.
     
  20. charly68

    charly68 Gast

    ist doch ganz einfach aus dem minus einfach ein plus machen.
     

Diese Seite empfehlen