Die beste Free-/Shareware Bildbearbeitung?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jekob, 1. November 2008.

  1. Jekob

    Jekob New Member

    Hallo Forum,

    bestimmt eine schon oft gestellte Frage, aber ich bin etwas in Eile... ;-)
    Was ist eurer Meinung nach die beste Bildbearbeitung für den Mac à la Photoshop, nur eben als Freeware oder Shareware?

    Danke für eure Meinungen und Tipps
    Jekob
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Herr Ober, haben Sie etwas, das schnell geht, ich muß nämlich weg?
    Dann empfehle ich Ihnen unsere Gulaschsuppe, die muß auch weg...


    Aber im Ernst, "Suchen" drücken wäre schneller gegangen, als hier zu schreiben.

    Grüße, Maximilian

    PS: GraphicConverter. Oder Gimp, wenn Du Masochist bist.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich habe zwar den GC bei mir installiert (und auch registriert :nicken:) Aber trotz der vielen nützlichen Funktionen überzeugt er mich als Bildbearbeitung nicht. Außerdem ist er keine Freeware. Bezüglich Gimp bin ich voll und ganz deiner Meinung:kotz:.


    MACaerer
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Keine Frage, GraphicConverter!
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Wenn man keine großen Ansprüche hat, kann man mit GC schon einiges machen. Zum Aufhübschen von Digitalfotos reichts allemal. Ausserdem kann GC, glaube ich zumindest (habs schon lange nicht mehr probiert), (manche) Photoshop-Plugins einbinden, was viele zusätzlichen Möglichkeiten eröffnet.

    Jedenfalls habe ich immer schon GC auf meinen Macs gehabt und auch Photoshop (mindestens PS Elements) und schätze, daß ich 95 Prozent _meiner_ bescheidenen Bildbearbeitung mit dem GraficConverter mache.

    Der Fragesteller hat ja auch "Freeware oder Shareware" geschrieben, nicht?

    Grüße, Maximilian
     
  6. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    genau meine meinung
    er hat sich im laufe der zeit, in der bedinung zwar nicht großartig verändert was ich aber nicht als minuspunkt sehe
    warum sich ständig mit ner neuen oberfläche rumärgern
    manche behaupten er sei langsam, in einen vergleich zu photoshop elements geht er aber ab wie schmitt´s katze
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Allerdings! Was ich auch immer wieder gerne nutze ist die "Mehrfachkonvertierung". Sehr einfach einzurichten und wirklich sehr, sehr praktisch - eigentlich unverzichtbar. Sicher, das geht auch mit "Automator", aber bis man weiß wie, hat der GraficConverter schon die ersten 10.000 Bilder fertig bearbeitet :) Die besten 49 DM (ja, 1995 gab es sowas noch!) , die ich je in eine Software investiert habe.

    Grüße, Maximilian
     
  8. prolina

    prolina New Member

    Auf dem Heft CD 08/08 gibt es die Vollversion GC 5.9.5.
    Die Freischaltung funktioniert (obwohl offiziell nur bis 30 September) immer noch.

    prolina
     
  9. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    mag sein
    aber ab version 6.0 wirste wieder zu kasse gebeten

    dann mit intel unterstützung
     
  10. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    jepp
    hab den auch so in den zeitraum gekauft
    war in dieser zeit wo ich einen performa 5200 mein eigen nannte
    später dann 7600/120
     

Diese Seite empfehlen