Die besten Horrorfilme! Eine Liste......

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von manaslu, 3. Dezember 2005.

  1. manaslu

    manaslu New Member

    Bin gerade auf der Suche nach wirklich guten Horrorfilmen.

    Irgendwelche Psychogeschichten, oder vielleicht auch Splatter. Wer hat da ein paar gute Filmchen für den Horrorabend.

    LG manaslu
     
  2. benqt

    benqt New Member

    "Splatter" und "guter Film" sind meines Erachtens unversöhnliche Gegensätze, aber im eher normalen Horrorbereich (mit Handlung und guten Schauspielern etc.) soll "Shining" sehr gut sein (hab aber nur das Buch gelesen).

    Ein völlig hirnloser Splatter B-Movie Klassiker, der ob seines Inhalts für viele Lacher sorgen könnte: "Braindead". Der ist wirklich außerordentlich übertrieben und kaputt.

    Ansonsten halt die 80er-Mischpoke (*gähn): Freddie Krüger, Friday the 13th, Helloween, Exorzist

    Mit neueren Sachen kenn ich mich leider nicht aus.

    Gruß
    benqt
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ich finde die alten grusel und horrorfilme am besten.

    • city of the living dead
    • geisterstadt der zombies
    • der new york ripper (darf nicht fehlen)
    • them (alter horrorstreifen mit riesenameisen - super)
    • schreckensinsel der zombies
    • das haus an der friedhofsmauer (musthave)
     
  4. druckpilz

    druckpilz New Member

    nettes remake :


    @ henry :D
    zieh dir was an. es ist kalt heut'
     

    Anhänge:

  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Och joh, die Intellektuellen wieder.

    :D

    »Braindead«, aka »Dead alive« is’ sehr nett. Die »Evil Dead« Trilogie is’ fein, mir hat vor allem der letzte Teil großen Spaß gemacht. Von den »Freitag der 13.« Filmen fand ich »The Final Chapter – Jason vs. Freddy« am Besten. Wenn’s auch ein wenig experimentell sein darf dann »Necromantik« 1 & 2 oder »Der Todesking« von Jörg Buttgereit. Dieses Jahr gefiel mir »The Devils Reject’s«, der 2. Teil zu House of 1000 Corpses sehr gut.
    »Evil Aliens«, ein Film der sicher keinen einzigen Intellektuellen anspechen wird, aber für große Heiterkeit sorgt kommt wohl leider erst Anfang nächsten Jahres raus, genau wie »Una de Zombies«, eine prächtige Zombie-Gangster-Splatter-Komödie. Weiter zu erwähnen is’ dann noch »The Descent«, »Boy eats Girl« eine Zombie-Liebeskomödie und »Dead Meat«, ein irisches Filmchen, was auf die Gefahren des Rindfleichverzehrs aufmerksam macht.
    Es gibt natürlich noch viel, viel mehr sehenswerte Horror- und Splattermovies. aber ich hab’ nu keinen Bock mehr weiter zu schreiben.
     
  6. Lila55

    Lila55 New Member

    Die älteren Filme dieses Genres mag ich meist auch lieber, bei denen sich sehr viel in der Fantasie des Betrachters abspielen muss.

    "Night of the Living Dead", "Rosemary's Baby", "Wenn die Gondeln Trauer tragen", "The Fog - Nebel des Grauens (die alte Version von 1980)", "The Sixth Sense".

    Vielleicht fällt mir später noch mehr ein.
    Ist übrigens eine prima Idee mit der Liste :nicken:
     
  7. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Gar kein Splatter aber dafür WIRKLICH Psycho:

    "Funny Games"

    (Kurzbeschreibung: Zwei Jugendliche foltern 24h lang eine Neureichenfamilie am schönen Bodensee)
     
  8. dotcom

    dotcom New Member

  9. benqt

    benqt New Member

    Ha, dass den Film jemand kennt? "Funny Games" hab ich auch gesehen, irgendwann einmal nachts auf 'nem Spartensender. Ich hab den für eine Abschlussarbeit einer Filmschule o.s.ä gehalten. Eine österreichische Produktion, extrem psycho und wirklich nichts für schwache Nerven.

    Gruß
    benqt
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    :D
     
  11. neumi

    neumi New Member

    das war doch diese "könnten sie uns bitte ein paar eier leihen"-geschichte…
    yep, der ist klasse! lief mal auf arte und danach imho sogar auf pro7. ich war begeistert, meine liebste fand ihn unter aller sau. *gg*
    ein bisserl splatter hat er aber schon: der kleine junge auf dem fernseher.
    :augenring

    aktuell hat mich the descent sehr positiv überrascht.
     
  12. SMILINGPINKSHARK

    SMILINGPINKSHARK New Member

    Henry Potrait of a serial Killer ( Serienkiller Henry Lee Lucas ca 600 Morde ? ), Blutmond ( Roter Drache Erstverfilmung ), Der Würger von Hillside, The deliberate stranger,The secret life of : Jeffrey Dahmer, Nachts wenn der Mörder kommt, The hunt for the yorkshire ripper
    und schau dich mal um bei cinema.
     
  13. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Wenn es Horror ohne Blut und Splatter, aber mit viel gruseliger Spannung sein soll: "The Blair Witch Project".

    Und aus dem Splatter-Genre fand ich die Neuverfilmung des "Texas Chainsaw Massacre" ziemlich eklig.
     
  14. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Och, der alte Film war auch nicht schlecht, wenn ich das mal so sagen darf.

    Was auf der Splatter-Trash-Liste echt nicht fehlen darf: Bad Taste. Mann hab ich gelacht und meine damalige Freundin sich geekelt.

    Wenns ein wenig Zombie sein darf, dann ist George A. Romero immer zu empfehlen (ein paar wenige seiner Filme wurden ja auch schon genannt), vor allem die ürsprüngliche Zombie-Trilogie aus den frühen 80ern.

    Ach ja, noch ein paar Klassiker aus den 80ern: Hitcher the Highwaykiller, die Klasse von 1984, die Klasse von 1999 (schon echt grenzwertig, eher sowas wie geschmacklose Aktion), the Evil Dead, und und und...

    Wenns ne lustige Parodie auf schlechte Teenie-Zombie-Splatter-Filme sein soll, dann könnte ich die Killerhand noch empfehlen, ich hab echt viel gelacht.

    Acj ja, so viele Filme und so wenig Zeit...
     
  15. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Horrormässig mag ich Dario Argento immer noch am liebsten, vor allem "Suspiria". "Opera" ist auch ziemlich splatterig, aber eigentlich ein Krimi und kein Horrorfilm ("giallo" auf italienisch). "Inferno" und "Tenebrae" sind auch sehenswert, kommen an "Suspiria" aber nicht heran. "Das Phantom der Oper" ist vor allem wegen Darios Tochter Asia sehenswert.

    Das originale "Dawn of the Dead" (aka. "Zombie 1") von Romero muss man auch gesehen haben, ist etwas lang aber ein wirklich guter Film.

    Und dann natürlich alles von Stuart Gordon / Brian Yuzna! Vor allem "Re-Animator", "Bride of re-Animator" und "Dagon" gefallen mir gut.

    Weltraum-Splatter vom Feinsten bietet "Starship Troopers".

    Ciao, Maximilian

    PS: Keinen von diesem Filem in Deutschland kaufen, nur unzensierte Originalversionen machen glücklich :teufel: (z.B. von http://www.cyber-pirates.org aus Österreich)
     
  16. priv

    priv New Member

    mein all-time favorit was trash splatter angeht: armee der finsternis! nach ner ordentlichen portion alkohol gibt es nichts amüsanteres!
     
  17. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Tanz der Teufel
    Bis das Blut gefriert (die alte Fassung)
    Jeepers Creepers
     
  18. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Den fand ich überragend … langweilig.

    :boese:
     
  19. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Wie schon mal empfohlen, Evil Dead (= Tanz der Teufel)

    der zweite Teil ist dann aber eher für die Tonne, billiger Aufguss des ersten Films garniert mit schlechter Stop Motion "vielleicht gruselt sich ja bei Knetmassemännchen jemand" Technik. Da war das Video zu Sledge Hammer noch grusliger. Der dritte Teil (Armee der Finsternis) dagegen ist echt n Brüller :nicken:

    Jeepers Creepers ist auch lustig, wenn man keine überzeugende Handlung braucht (aber wer braucht die schon bei solchen Filmen). Der zweite Teil ist all denen zu empfehlen, die den ersten Teil nicht zum davonlaufen fanden. Selbes Niveau, selbe Story, andere Schauspieler. Aber wie gesagt, echt nicht schlecht.


    Und für alle Freunde der guten, alten Horroschule: Alfred Hitchcock
     
  20. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    Dämonen I und II find ich auch gelungen
    braindead wurde ja schon erwähnt, abgefahren :)
    Das ding aus einer anderen welt sw-fassung läuft heut nacht auf "das vierte" ich hoffe die uncut version
    ...........
     

Diese Seite empfehlen