die festplatte macht mich irre

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von joerch, 1. Februar 2003.

  1. joerch

    joerch New Member

    wenn ich surfe und mit verschiedene seiten ansehe - und hin und herscrolle klackert meine festplatte neuerding ca alle 10 sec.
    Ich flippe noch aus - das hat sie sonst nicht gemacht, mein 4ooer tibook war immer superleise, aber irgendwas is passiert.
    Ich habs schonmal geschrieben - wer dieses geräusch mal hören möchte - ich hab es als mp3 hier auf meinem schreibtisch rumliegen...

    manmanman...
    tschhhhhh - klick, ständig / ich glaube ich hol mir ne dosen laptop - ich kriege ja nichtmal die indizierung deaktiviert (s.hier http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=54691 )- junge junge / apple... ich weiss es ja nicht, aber ich habe kein gutes gefühl für die zukunft.
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    mach mal die mp3 zugänglich.

    "klackern" hört sich nach Festplattensterben an
     
  3. spock

    spock New Member

    hast Du unter "Energie sparen" etwas verändert ?!
     
  4. joerch

    joerch New Member

    neee...
    ich hab alles probiert - festplatte in den ruhezustand etc... ich weiss nicht mehr weiter
     
  5. joerch

    joerch New Member

    @grathfull + spock

    ihr habt post...

    ich werd noch wahnsinnig - dieses geräusch macht mich mürbe, solange ich am book was mache - kommt es kontinuierlich alle 1o bis 15 sekunden - mache ich nichts is auch wieder ruhe...
     
  6. benz

    benz New Member

    Hallo Joerch
    Ich hatte das selbe Phänomen bei einem iMac DV. Kurz danach stieg die Platte entgültig aus. Ich habe hier zwei PB G4 (550 und 500er) in Betrieb. Beide sind oft in Betrieb und zeigen nie ein Klackern wie du es beschrieben hast.

    Ich würde dir empfehlen, so schnell wie möglich alle Daten zu sichern. Anschliessend würde ich mir überlegen, ob du nicht einfach die Platte auswechseln willst...

    Gruss benz
     
  7. joerch

    joerch New Member

    @benz
    du hast auch post
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    komisches Geräusch.

    Mein Festplattenabsturzgeräusch war härter und ein rythmisches Klack..klack..klack...

    kann es echt nicht zuordnen.

    nervt ganz schön,wenn das dauernd so geht
     
  9. joerch

    joerch New Member

    Wie gesagt - in selliger gleichmäßigkeit - solange ich etwas an dem book mache, alle 1o bis 15 sekunden, ich kann gleich nicht mehr - dann fliegt das ding an die wand / das macht mich echt irre
     
  10. benz

    benz New Member

    Vielen Dank... Also das Geräusch war anders. Wie auch gratefulmac unten schreibt, war das Knacken härter. Bei deinem Beispiel gibt es am Schluss so ein lautes Knacken. Dies kommt dem damaligen Geräusch sehr nahe, wobei es in Serie auftrat ("Tack, tack, tack"). Anschliessend hängte sich der Computer auf (spätere Phase). Bild fror ein.

    Gruss benz
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    glaube ich

    oh jeh
     
  12. spock

    spock New Member

    habe es mir gerade angehört...

    - das geht schon in die Richtung des IBM-Geräusches (dort "Powersave"-Modus) - allerdings lauter;

    verstehe jedoch nicht, warum das Geräusch jetzt neu auftreten sollte...

    ausser bei den Toshiba-Platten greift auch kein AcousticManagament-Tool (MacAAM) bei den 2,5" Platten;
    - würde auf jeden Fall ein Backup machen und weiter experimentieren; wenn Du eine Externe HD hast, könntest Du evtl. die ganze Platte extern sichern (CarboCopyCloner für X, MacOS 9 per Drag and Drop) und dann Löschen, neu partitionieren und neu aufspielen;

    was sagt dein Apple Festplatten Utility ??

    was ist unter 9 ??

    ein Hardwaredefekt ist nicht ganz auszuschliessen - hast Du noch Garantie ?!
     
  13. joerch

    joerch New Member

    ja, is relativ neu die platte - müsste noch garantie drauf sein... ich probier mal ein bißchen rum - starte grad mal in 9 - mach später ne meldung - danke euch allen erstmal

    joerch
     
  14. Uriah

    Uriah New Member

    Hallo hatte dieses Geklackere auch PB Pismo IBM travelstar mit 20 GB eingebaut. Immer wenn des Geklackere kam hat sich die Platte nach einer bestimmten Zeit verabschiedet. Selbst nach Neustart war sie nich ansprechbar. Erst wenn ich den Rechner komplett ausgeschaltet habe, war sie wieder da. Habe das eine Zeit lang mitgemacht, habe dann alle Daten gesichert und die alte 6GB eingebaut. Seither kein Ärger mehr. Hau das Ding in die Tonne.
    Gruß
    Uriah
     
  15. Anindo

    Anindo New Member

    Ich habe meine Festplatte mal auf Apple-Garantie ausgetauscht. Rückgabegrund: komische Geräusche. Innerhalb von 3 Tagen hatte ich ne Neue. Musst also nicht warten bis die ganz kaputt ist.
     
  16. spock

    spock New Member

    - das stärkt mein Misstrauen gegen IBM-HDs:

    mir sind seinerzeit zwei nagelneue 60GB-Platten im Cube abgeraucht - seither kein IBM mehr;

    in mein neues PB habe ich gleich eine schnelle grosse Toshiba HD eingebaut (16MB Cache ! 5400rpm)

    - na, ja vielleicht ist es auch ein Einzelfall - ich würde die HD jedenfalls auch lieber gleich reklamieren;
     

Diese Seite empfehlen