die festplatte surrt beim hochfahren, soll ich mir sorgen machen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von RSC, 21. Juni 2005.

  1. RSC

    RSC ahnungslose

    seit ca. einem monat schalte ich mein mac nicht mehr aus. der ist immer in stand by. nur mit yasu mache ich neustart. heute war es der fall. beim neu starten/ hoch fahren hat die platte ( oder war das doch was anderes? lüfter vielleicht?) so einen starken geräusch vor sich gegeben, dass ich erst dachte - die nachbarn bohren wieder ( ja ja, meine nachbarn können auch um mitternacht bohren, die sind frisch eingezogen).
    was könnte es sein? ja. ich weiss, so eine ferndiagnose ist schwirig, aber worauf würdet ihr als erstes tippen?

    bin für alle tipps und ratschläge dankbar!
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :crazy: Das hört sich verdammt nach der Festplatte an. Hast du ein Backup deiner Daten und Programme? Wenn nicht, solltest du schnell noch eins machen.

    micha
     
  3. chregu

    chregu back too the sixties

    Was hast den füren Mac?

    Also, bei meiner externen Firewire Platte passiert auch so etwas ähnliches. Wobei es sich bei mir eindeutig um den Gehäuselüfter der externen Platte handelt.

    Festplatten kriegts du eigentlich nur durch Stösse zum "knurren". Habe das mal bei einer uralten Platte probiert, bis sie nicht mehr ging.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Was sagt der S.M.A.R.T. Zustand ?
     
  5. RSC

    RSC ahnungslose

    ähm ja...
    was ist S.M.A.R.T. ? :klimper:
     
  6. RSC

    RSC ahnungslose

    du gibs mir hoffnung. ich habe 50 GB vertvoller daten und nur 15 GB sind noch frei, wie soll ich den back up hinkriegen?


    dieses geräusch kam nur beim hochfahren, jetzt ist wieder alles wie sonst.


    soll ich vielleicht doch wieder den rechner richtig ausschalten? konnte es mit yasu zutun haben?
     
  7. RSC

    RSC ahnungslose

    könnte auch sein. habe den rechner aufgemacht, um zu schauen, was da drinne passiert (vielleicht staub oder so rein gekommen?) und es war tatsächlich viel staub drinne :embar: (der rechner steht auf dem tepichboden)
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology, eine Überwachungstechnologie von Festplatten

    Überwachungsfunktion für moderne Computerfestplatten, um Hardwareprobleme zu erkennen und zu melden, bevor diese Probleme zu Datenverlusten führen. Eingeführt wurde die S.M.A.R.T-Funktionalität durch den ATA-3-Standard. Die Festplatte hat einige Parameter, sobald eine bestimmte Anzahl dieser Parameter nicht ihrer Spezifikation entsprechen, meldet die Festplatte einen Fehler. So kann die Festplatte meistens rechtzeitig ihre verbleibende Lebensdauer vorhersagen, so dass der Administrator bzw. der Computerbesitzer rechtzeitig für Ersatz sorgen kann.

    Beispiele für Parameter, die überwacht werden:


    • Anlaufzeit des Festplattenmotors
    • Positionierungszeit des Festplattenkopfes
    • Drehzahlwerte
    • Anzahl der Leseversuche auf Sektoren aufgrund von Lesefehlern
    • aktuelle Temperatur an der Festplatte
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    P.S.:
    Im Festplattendienstprogramm wird dir angezeigt wie dein S.M.A.R.T. Status ist
     

    Anhänge:

  10. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Öffne mal das Festplatten-Dienstprogramm, und klicke auf die oberste Ebene der Festplatte. Dann wird dir unten rechts der S.M.A.R.T.-Status angezeigt.

    micha
     

    Anhänge:

  11. kawi

    kawi Revolution 666

    P.P.S. Die Statusmeldung im festplattendienstprogramm ist eher rudimentär. Es gibt Tools die werten den SMART report um einiges ausführlicher aus, kosten aber fast alle auch was. :-(

    SMARTReporter ist ein freewaretool das die z.B. den aktuellen status in der menüleiste anzeigt bzw dich rechtzeitig davor warnt wenn erste probleme auftauchen. Allerdings hat es auch keine ausführlichen Infos.
     
  12. RSC

    RSC ahnungslose

    ach ja, richtig, ich habe ja vorher ( vor yasu) auch die zugriffsrechte repariert. da stand, und steht jetzt auch noch, "überprüft". so wie bei dir.

    und nu?
     
  13. RSC

    RSC ahnungslose

    meinste den da? der grüüüünt so grün und sagt nüscht
     

    Anhänge:

  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Heisst nun zumindest das laut SMART keine Anzeichen vorzeitigen ablebens der Festplatte festgestellt werden können.
    Es kann natürlich immer noch ein rein mechanisches Problem auftreten - aber alle schreib und alle lesevorgänge funktionieren zuverlässig ...
     
  15. applestrudel

    applestrudel New Member

    Hallo RSC
    Ist ja schon mal gut, dass die Platte grün erscheint.

    Ein Back-up auf der selben Platte nützt Dir so gut wie nichts. Du solltest die Daten unbedingt auch auf einem anderen Medium sichern, etwa CDs brennen oder in Deinem Fall wohl empfehlenswerter: eine zweite HD zulegen.

    Einem Freund von mir ist kurz vor Studiumabschluss die ganze HD abgelegen. Auch ein kostspieliger Datenretter hat nicht weitergeholfen. Es half dann nur noch, dass er die Ausdrucke seiner Arbeit erneut eingetippt hat...
     
  16. RSC

    RSC ahnungslose

    wie z.b. staub im lufter?
     
  17. RSC

    RSC ahnungslose

    das mit dem back up ist mir klar. nur ich habe im moment keine zweite festplatte. und bevor ich diese 50 GB brenne, will ich sie zippen. und kannste vorstellen, wie lange das dauern kann? zippen+brennen? für ca. 25 GB fotos habe ich 4 std gebraucht und 12 CDs... :cry:
     
  18. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Was meinst du wie lang das beim entzippen dauert :D
     

Diese Seite empfehlen