Die Höllenmaschine in meiner Wohnküche !

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 31. Dezember 2008.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    In unserem neuen Haus steht ein gemütlicher Kachelofen in der Wohnküche. Er ist ca. 30 Jahre alt und strahlt eine sehr angenehme Wärme und Gemütlichkeit aus. :)

    Doch halt : Das Ding ist gemeingefährlich :eek:

    http://www.sueddeutsche.de/,ra20m1/immobilien/306/453002/text/

    "Die Kehrseite wird gern ignoriert. Durch den Kamin entweichen große Mengen von Feinstaub, der genauso gesundheitsschädlich ist wie die von Straßenverkehr, Industrie und Landwirtschaft freigesetzten Partikel."
    "Laut Umweltbundesamt entspricht die Feinstaubmenge, die durch Holzverbrennung entsteht, schon dem Schadenspotential der Dieselmotoren."


    Eine gesetzliche Lösung war in Sicht, aber : :rolleyes:

    "Im neuen Jahr aber ist Bundestagswahl, und da will die CSU wohl nicht in Verdacht geraten, sie wolle der Oma ihren alten Ofen verbieten. Das will zwar keiner, aber so genau geht es nicht zu in Wahlkampfzeiten."

    Ich werde jetzt mal Feuer machen. :p
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Na das is’ nu’ aber wirklich ein alter Hut. Und genau wie die Autobauer ihren Dieselfilter oder gar ihre Klimaziele freiwillig erfüllen, wird ein Ofenbesitzer freiwillig einen Filter einbauen.
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    Der Kaminkehrer hatte keine Einwände gegen meinen Ofen. :pirat:
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Warum sollte der irgendwelche Einwände haben?! Hat der TÜF etwas gegen die SUVs, die er abnimmt?
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Die Feinstaubbelastung einer Holzfeuerung ist für mich vordergründig nicht so entscheidend. Was mich persönlich stört, ist der teilweise penetrante Gestank. Besonders die Feuerung meines Nachbarn, die mir regelmäßig mein Schlafzimmer vollstinkt, so dass ich bei entsprechender Windrichtung im Winter kaum lüften kann. :meckert::kotz:

    MACaerer
     
  6. edwin

    edwin New Member

    Es soll noch Wohngegende geben (wohl eher im ländlichen Bereich bis jetzt so vorgefunden) , die anstatt nur Holz auch noch Plastik verbrennen. Dieser Geruch ist besonders intensiv.
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Das sind häufig resopal- und mit anderen ulkigen Kunststoffen beschichtete Spanplatten. Is’ doch praktisch, so ’ne kleine Dioxinschleuder in der Nachbarschaft.
     

Diese Seite empfehlen