Die Icons auf dem Schreibtisch werden neu angeordnet nach dem Einschalten!

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von juljul, 15. Februar 2012.

  1. juljul

    juljul New Member

    Immer wieder - ohne das ein Grund dafür auszumachen ist - werde die Icons nach dem Hochfahren auf dem Schreibtisch neu angeordnet, und zwar in alphabetischer Reihenfolge !!!
    Auch in manchen Ordnern ist die Anordnung verändert:
    Das Ordnerfenster hat eine andere Größe, die Icongröße und manchmal auch die Anordnung sind verstellt !!!

    Das nervt einfach total !!!
    Dieses Problem ist das erste mal bei OSX 10.6 aufgetaucht und augenscheinlich auch in OSX 10.7 immer noch aktuell.
    Im Apple-Forum gibt es seit fast 2 Jahren mehrere Threads zu diesem Thema, aber keiner hat bisher eine Lösung gefunden.
    Das immer wieder empfohlene Löschen des unsichtbaren .DS_Store Files des Desktops löst das Problem jedenfalls nicht !

    Wie kann man Apple dazu bringen, das Problem zu lösen?
    Weiß jemand die Ursache?
    Oder hat eine Idee zur Lösung des Problems?
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Kann das nicht nachvollziehen. Bei mir (OS 10.6.8) ist alles (zumindest auf dem Schreibtisch so wie ich es angeordnet habe.

    Hast du denn die Darstellungsoption für den Schreibtisch wirklich auf "Am Raster ausrichten" eingestellt?

    Die Darstellungsoption rufst du über das Kontextmenü mit der rechten Maustaste oder einfach mit der Tastenkombination Apfel + J auf nachdem du kurz auf den Schreibtisch geklickzt hast.

    Bei den Ordnern geht das eigentlich gleich. Aber Achtung: Damit das bleibt musst du der Besitzer des Ordners sein!

    Gruss GU
     
  3. juljul

    juljul New Member

  4. MacS

    MacS Active Member

    Ja, die Problematik ist nicht neu, aber was willst du mit diesem Thread erreichen? Meinst du, Apple liest dieses deutsche Forum? Oder ihre eigenen Foren? Du kannst auch Briefe schrieben .... oder auch lassen!

    Auf der anderen Seite, bei mir ist das in dem einen Jahr, in dem ich SL auf dem Mac hatte, vielleicht 2-3 Mal aufgetreten, dass die Icon verschoben waren. Seit Ende Dezember hab ich Lion auf meinem Mac und noch nicht diese Problem gehabt. Aber es soll wohl Programme geben, die die Icon wieder in die richtige Position schieben soll.
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    das Problem kenn ich auch. Mittlerweile werden aber nicht mehr alle Icons neu geordnet sondern nur noch auf den Desktop gezogene Links. Jedenfalls ist das Verhalten ziemlich nervig.
     
  6. gunja

    gunja New Member

    Selber habe ich das Problem öfter, so oft, dass ich vor längerer Zeit ein kleines Programm gemacht habe, mit dem ich den aktuellen Stand speichern kann. Diesen Stand kann das Programm dann wiederherstellen. Beim ersten Aufruf erscheint ein Startdialog, den man abschalten kann, indem man unter dem Menue "Ablage" den Startdialog deaktiviert, also das Häckchen entfernt.

    Dass Apple selber derartige Schönheitsfehler behebt, scheint mir inzwischen auch ziemlich unwahrscheinlich. Der einzige Fehler, der im Snow Leopard behoben wurde, waren die Abstürze beim Kopieren. Die waren bereits nach dem ersten Update weniger geworden. Also ein wesentlicher Mangel wird schon noch behoben.

    Als ich das Programm fertig hatte, sagte ich mir, dass es sowas womöglich schon längst gibt, und wurde auch fündig. Aber im Moment fällt mir der Link nicht mehr ein. Benutze ja das eigene Ding, das inzwischen auch verschiedene Anordnungen abspeichern und wiederherstellen kann. Der Fehler nervt mich seitdem nicht mehr, die Icons flitzen wieder auf ihre Plätze.
     

    Anhänge:

  7. gunja

    gunja New Member

    Habe den Link nun wieder:
    http://www.macupdate.com/app/mac/19789/desktop-icon-manager

    Inzwischen habe ich auch gesehen, dass die oben erwähnte Diskussion auch diverse Links zu Hilfsprogrammen enthält. Vermutlich gibt es noch andere, wie es zeitweise ja auch haufenweise Batterieprogrämmchen gab.
    aus der Diskussion:
    http://www.parker9.com/desktopIconManager2.0.html
    http://www.desktility.com/download.html

    Probiert habe ich die Programme nicht, aber sie werden gelobt.
    Falls jemand noch immer mit dem nervigen Problem kämpfen sollte, dann hat er nun Auswahl für Abhilfe. Aber vielleicht ist das Problem im Berglöwen ja dann weg?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2012

Diese Seite empfehlen