Die Intel-Macs: eine Stellungnahme

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von T-Rex, 27. Mai 2006.

  1. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    SpassamDienstag (vormals MacForce) hat eine ausführliche Stellungnahme zu den Intel-Macs, der Vergangenheit und der Zukunft des Macs veröffentlicht.

    Darin drückt sich gewissermaßen auch der Stimmungswandel bei uns aus: Die anfängliche Ablehnung der neuen Macs ist überwunden, wir bekennen uns nun ganz offen zu den Macs mit Intel-Chips.

    Wen es interessiert, der ist willkommen und kann gerne hier oder auch in unserem kleinen Forum seine Meinung zu dem Artikel sagen.

    Schöne Grüße an alle Macianer!
     
  2. benqt

    benqt New Member

    Hallo.

    Nix für ungut, aber ich finde den Artikel etwas hölzern, und einige Stilblüten sind auch drin. Von der Rechtschreibung ganz zu schweigen ("das"/"dass" etc.).

    Beispiel:
    "Merkwürdiger Weise läuft aber auch auf diesen neuen Macs das MacOS und was macht einen Mac aus, wenn nicht das Betriebssystem?"

    Was genau ist denn daran merkwürdig? :confused:

    Inhaltlich stimme ich natürlich voll zu, aber ne flotte Schreibe sieht anders aus. :)


    Gruß
    benqt
     
  3. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Danke für den berechtigten Hinweis, es waren in der Tat zwei falsche "das" drinnen. Das kommt leider vor, wenn man schreibt, passiert Dir, lieber Benqt, sicher auch mal. Ist jedoch nun geändert worden.

    Was die Merkwürdigkeiten angeht: Wenn Du Dich z.B. mal bei MacGuardians umguckst, wirst Du feststellen, dass es eine große Fraktion von Leuten gibt, die die Meinung vertreten, die neuen Macs wären gar keine Macs mehr.
    Aus den Zuschriften, die ich über SpassamDienstag bekomme, geht Ähnliches hervor.
    Dieser Ansicht gilt es entgegen zu wirken, denn das stimmt einfach nicht. Die neuen Macs sind ebenso Macs wie die anderen davor, haben halt jetzt einen Intel-Chip. Das ist alles.
     
  4. benqt

    benqt New Member

    Klar mach auch ich Fehler, werde aber gerne darauf hingewiesen, dann kann ich's nämlich verbessern, und darum geht's ja schließlich, gell. :)

    Ich hatte schon den Verdacht, dass das "merkwürdig" ironisch gemeint ist, vielleicht wäre es für Leute, die foren- und blogmäßig nicht so auf dem Laufenden sind ganz gut, wenn die Bezogenheit auf diese "Fraktion der Intel-Kritiker" offensichtlicher wäre.

    Naja, Schwamm drüber, hab' mich halt zu 'ner Kritik aufgefordert gefühlt.

    Weiterhin viel Erfolg für eure Seite! :)


    Gruß
    benqt
     
  5. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Merci!

    Für konstruktive Kritik bin ich immer offen :)
     

Diese Seite empfehlen