DIE KLUFT WIRD IMMER GRÖSSER!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Achill, 18. Juli 2001.

  1. Achill

    Achill New Member

    Meine Liste nicht erfüllter Apple-Träume:

    - iBook: 600 Mhz, mehr Ram ->Nein
    - Powerbook: 500 und 600 Mhz G4 -> Nein
    - iMac: komplett neues Konzept, TFT-Monitor, 600, 700, 800 Mhz, Combo-Drives -> Nein
    - G4: zwei 5,25" Laufwerkschächte vorne -> Nein

    FAZIT: Zu loben ist die Prozessorleistung und Ausstattung der neuen G4s, zu tadeln ihr neues Design, das zu wenig Veränderung im Konzept bietet. Zu den iMacs kann ich nichts mehr sagen, außer daß ich die in Deutschland gesetzten Preise ab 2999,- DM für blanken Wucher halte und das Konzept sich selbst überlebt hat. Keiner will die Dinger mehr haben, erst recht nicht nach einer Preiserhöhung. Das Powerbook hätte mehr Power gebraucht, das iBook eigentlich auch schon.

    VORSCHLAG: Interessanter wäre ein Vergleich gewesen mit einem Apple-Rechner, der dem 1.7Ghz Pentium 4 im Preis vergleichbar wäre (also iMac 700). Da hätte die Sache wohl leicht anders ausgesehen, befürchte ich...

    Ein - wiedermal - enttäuschter Apple-Liebhaber.
     
  2. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Wieso ein 600 Mhz iBook? Das teil ist brandneu!

    Der G4 war nunmal dran der Rest kommt nach und nach. Das Problem ist das ihr alle einen Mega-Hype veranstaltet und nachher enttäuscht seid. Niemand hat von radikal veränderten iMacs gesprochen, sind doch alle Gerüchte gewesen. Apple hat niemanden versprochen irgendwas so und so zu machen wie kann man da enttäuscht sein?

    Und seht es doch mal so: Eure "alten" Rechner wirken nun doch nicht ganz so alt im Vergleich zu den "neuen" :)

    Gruß Patrick
     
  3. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Korrekt! Schließ mich Deiner Meinung an. Vielleicht kauf ich mir jetzt erstrecht ein TiPB.

    Semmelberg
     
  4. aelgen

    aelgen New Member

    Hi,
    ich bin nicht enttäuscht. Die neuen G4 sind doch wunderbar, mal sehen wie die Preise hier in Deutschland aussehen werden...
    aelgen
     
  5. MaximumChill

    MaximumChill New Member

    Hi
    hat ser neue G4 jetzt doch nicht 2x 5,25 Slots?

    bei http://macnews.de steht das er 2 hat

    Max
     
  6. TwoFace

    TwoFace New Member

    alten' imac will, was denkst du denn wollen die für einen mit tft-display?!!!!
     
  7. Holloid

    Holloid New Member

    Wer will noch ein Computer mit 15Zoll Monitor????Und dann für diesen Preis;veralteten Grafikkarte etc.Wo bitte sind denn die Vorteile gegenüber anderen Rechnern???Diese unglaubliche Stabilität von OS? Wer glaubt den noch daran?
     
  8. CH-iMAC

    CH-iMAC New Member

    Hallo zusammen, ich persönlich fand die Präsentation ganz clever. Ich finde es muess ja nicht bei jeder Macworld, radikal neu designte Hardware gezeigt werden, man kann auch die Wertsteigerung setzen, und dies nachher Marketingtechnisch ausschlachten. Und iMacs mit TFT-Displays, wären heute einfach noch zu teuer..Und sind wir ganz ehrlich. Ich finde es super, wie sie auf diesen Digital Hub setzten, eine wahnsinns Idee. Ich finde, den iMac muss man gar nicht gross ändern, Ich habe einen iMac der ersten generation, Rev B, und mir genuegt der vollkommen zu Hause, um zu Surfen, Emailen, auch kleine gestalterische Aufgaben erledige ich problemlos. Ich wenn er einen grösseren Bildschirm hat, das würde es nicht ausmachen, ich muesste, wenn ich professionel am Mac arbeite, sowiso, auf einen G4 umsteigen. Ich muss sagen, bei den Preisen, warte ich noch ein paar Jahre, amortisiere den iMac, und schlage dann zu ;-). Ich weiss, wir Macianer, wollen immer das neuste, und noch schneller. Aber sind wir doch mal ehrlich, die iMac Besitzer, sollten eigentlich alles erledigen koennen, was sie moechten.
    Ich finde auch den Vergleich gut, mit den anderen Chipherstellern, und die Entmystifizierung der Gigaherz-Geschichte. Jetzt muessen Sie noch unter die Wintelfraktion bringen, dann haben wir endlich Ruhe, von dieser Megaherz-Mania...

    Viele Gruesse..
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    grundsätzlich hast du recht, allerdings wird es bei den Wucherpreisen recht schwer, jemandem einen iMac zu verkaufen, denn für 3000,- DM bekommt man einen PC, der mit Sicherheit schneller und besser ausgestattet ist - und einen preiswerten 19-Zöller obendrauf - und Bildschirmgrösse ist nun mal ein absoluter Komfortgewinn. Der iMac an sich ist ein tolles Konzept, allerdings leider ca. 100% übertreuert. Vielleicht finden sich für den halben Preis noch ein paar Käufer.
     
  10. TwoFace

    TwoFace New Member

    alten' imac will, was denkst du denn wollen die für einen mit tft-display?!!!!
     
  11. Holloid

    Holloid New Member

    Wer will noch ein Computer mit 15Zoll Monitor????Und dann für diesen Preis;veralteten Grafikkarte etc.Wo bitte sind denn die Vorteile gegenüber anderen Rechnern???Diese unglaubliche Stabilität von OS? Wer glaubt den noch daran?
     
  12. CH-iMAC

    CH-iMAC New Member

    Hallo zusammen, ich persönlich fand die Präsentation ganz clever. Ich finde es muess ja nicht bei jeder Macworld, radikal neu designte Hardware gezeigt werden, man kann auch die Wertsteigerung setzen, und dies nachher Marketingtechnisch ausschlachten. Und iMacs mit TFT-Displays, wären heute einfach noch zu teuer..Und sind wir ganz ehrlich. Ich finde es super, wie sie auf diesen Digital Hub setzten, eine wahnsinns Idee. Ich finde, den iMac muss man gar nicht gross ändern, Ich habe einen iMac der ersten generation, Rev B, und mir genuegt der vollkommen zu Hause, um zu Surfen, Emailen, auch kleine gestalterische Aufgaben erledige ich problemlos. Ich wenn er einen grösseren Bildschirm hat, das würde es nicht ausmachen, ich muesste, wenn ich professionel am Mac arbeite, sowiso, auf einen G4 umsteigen. Ich muss sagen, bei den Preisen, warte ich noch ein paar Jahre, amortisiere den iMac, und schlage dann zu ;-). Ich weiss, wir Macianer, wollen immer das neuste, und noch schneller. Aber sind wir doch mal ehrlich, die iMac Besitzer, sollten eigentlich alles erledigen koennen, was sie moechten.
    Ich finde auch den Vergleich gut, mit den anderen Chipherstellern, und die Entmystifizierung der Gigaherz-Geschichte. Jetzt muessen Sie noch unter die Wintelfraktion bringen, dann haben wir endlich Ruhe, von dieser Megaherz-Mania...

    Viele Gruesse..
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    grundsätzlich hast du recht, allerdings wird es bei den Wucherpreisen recht schwer, jemandem einen iMac zu verkaufen, denn für 3000,- DM bekommt man einen PC, der mit Sicherheit schneller und besser ausgestattet ist - und einen preiswerten 19-Zöller obendrauf - und Bildschirmgrösse ist nun mal ein absoluter Komfortgewinn. Der iMac an sich ist ein tolles Konzept, allerdings leider ca. 100% übertreuert. Vielleicht finden sich für den halben Preis noch ein paar Käufer.
     
  14. TwoFace

    TwoFace New Member

    alten' imac will, was denkst du denn wollen die für einen mit tft-display?!!!!
     
  15. Holloid

    Holloid New Member

    Wer will noch ein Computer mit 15Zoll Monitor????Und dann für diesen Preis;veralteten Grafikkarte etc.Wo bitte sind denn die Vorteile gegenüber anderen Rechnern???Diese unglaubliche Stabilität von OS? Wer glaubt den noch daran?
     
  16. CH-iMAC

    CH-iMAC New Member

    Hallo zusammen, ich persönlich fand die Präsentation ganz clever. Ich finde es muess ja nicht bei jeder Macworld, radikal neu designte Hardware gezeigt werden, man kann auch die Wertsteigerung setzen, und dies nachher Marketingtechnisch ausschlachten. Und iMacs mit TFT-Displays, wären heute einfach noch zu teuer..Und sind wir ganz ehrlich. Ich finde es super, wie sie auf diesen Digital Hub setzten, eine wahnsinns Idee. Ich finde, den iMac muss man gar nicht gross ändern, Ich habe einen iMac der ersten generation, Rev B, und mir genuegt der vollkommen zu Hause, um zu Surfen, Emailen, auch kleine gestalterische Aufgaben erledige ich problemlos. Ich wenn er einen grösseren Bildschirm hat, das würde es nicht ausmachen, ich muesste, wenn ich professionel am Mac arbeite, sowiso, auf einen G4 umsteigen. Ich muss sagen, bei den Preisen, warte ich noch ein paar Jahre, amortisiere den iMac, und schlage dann zu ;-). Ich weiss, wir Macianer, wollen immer das neuste, und noch schneller. Aber sind wir doch mal ehrlich, die iMac Besitzer, sollten eigentlich alles erledigen koennen, was sie moechten.
    Ich finde auch den Vergleich gut, mit den anderen Chipherstellern, und die Entmystifizierung der Gigaherz-Geschichte. Jetzt muessen Sie noch unter die Wintelfraktion bringen, dann haben wir endlich Ruhe, von dieser Megaherz-Mania...

    Viele Gruesse..
     
  17. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    grundsätzlich hast du recht, allerdings wird es bei den Wucherpreisen recht schwer, jemandem einen iMac zu verkaufen, denn für 3000,- DM bekommt man einen PC, der mit Sicherheit schneller und besser ausgestattet ist - und einen preiswerten 19-Zöller obendrauf - und Bildschirmgrösse ist nun mal ein absoluter Komfortgewinn. Der iMac an sich ist ein tolles Konzept, allerdings leider ca. 100% übertreuert. Vielleicht finden sich für den halben Preis noch ein paar Käufer.
     

Diese Seite empfehlen