Die Leiden des Carsten Maschmeyers

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 5. Februar 2011.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    http://www.sueddeutsche.de/geld/mas...nd-mir-wurde-monatelang-aufgelauert-1.1055745

    "Im Interview mit der Süddeutschen Zeitung äußert sich der Finnaz-Unternehmer Carsten Maschmeyer zu den Auswirkungen eines ARD-Filmes über ihn und seine Geschäftspraktiken, der kürzlich ausgestrahlt wurde: "Meiner Familie, meinen Freunden und mir wurde monatelang aufgelauert und nachgestellt". Er lasse die Sache strafrechtlich prüfen."
    ............
    "Ich wollte nicht, dass Oskar Lafontaine Kanzler wird. Also musste Schröder die Landtagswahl gewinnen", erklärte Maschmeyer"

    Das wir noch spannend :D
     
  2. McDil

    McDil Gast

    Wir sind das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    der muß einem leid tun, der gute Carsten Arschmeier. Erst reibt er sich auf um seine Kunden mit tollen Immobilien reich zu machen, dann wird er dafür auch noch verleumdet. So eine Behandlung haben unsere Eliten doch nicht verdient.
     
  4. McDil

    McDil Gast

    Ich muss auf Genauigkeit bestehen: Der Marschmeier gehört nicht zu den Eliten sondern zu den "Eliten".
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Mein Gott, wenn ich nur diese Hackfressen sehe ...
     
  6. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Bei dem einen soll es sich um eine schusssichere Hackfresse handeln.
     

Diese Seite empfehlen