Die Lüge vom Weltklima

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maceddy, 6. April 2007.

  1. maceddy

    maceddy New Member

  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    du stellst da wieder mal Zusammenhänge her, die keine Grundlage haben, und vergleichst Dinge, die nicht zu vergleichen sind.
     
  3. Holloid

    Holloid New Member

  4. Holloid

    Holloid New Member

    "Klimaforscher dürfen sich deshalb vom Dauerfeuer der Einwände nicht nervös machen lassen. Sie setzen dazu an, die Nullhypothese zu widerlegen, die besagt, dass nicht der Mensch das Klima verändert. Das ist eine gigantische, unvollendete Aufgabe. Ihrem Publikum muss klar sein, dass „Klimapolitik“ nur eine Art Versicherungsschutz darstellt, das Risiko also ungewiss bleibt. Das Bedürfnis nach Gewissheit ist groß, doch es würde wohl erst befriedigt, wenn die Tatsachen nicht mehr abzuwenden sind."


    Das bringt eigentlich alle auf den Punkt.
    Versicherungsschutz..

    aus:

    http://www.faz.net/s/Rub117C535CDF4...D19A105CD9D8A4D154~ATpl~Ecommon~Scontent.html
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Es gibt doch gar keine Welt – ihr alle seid nur in meinem Kopf. Darum bitte ich euch nicht so rumzustressen!
     
  6. benqt

    benqt New Member

    Das hat dir der Teufel gesagt!!!!!

    *inrauchauflös*
     
  7. maceddy

    maceddy New Member

  8. maceddy

    maceddy New Member

    Ich habe ihm nichts gesagt!!
    Wer das sagt ist ..........d


    maceddy
     
  9. Holloid

    Holloid New Member

    Richtig..
     
  10. maceddy

    maceddy New Member

    Wenn die Klimaforscher an ihren ergebnissen gemessen würden hätte man sie früher als Hexen verbrannt.


    maceddy


    es ist heute 21 Grad warm sagt der Bademeister
    oder
    es ist heute 22 Grad kalt sagt der Mantelverkäufer
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

  12. benqt

    benqt New Member

  13. benqt

    benqt New Member

  14. Holloid

    Holloid New Member

    hast du die Artikel gelesen,die ich verlinkt habe...Mach mal...danach gehe auf die Suche nach Klimaskeptikern,und wer dahinter steht.Ist schon Interessant.
     
  15. maceddy

    maceddy New Member

    Mal so für mich, der Mensch denkt in Sekunden die Erde in "Millionen" von Jahren.

    Fernsehbericht: Der Gletscher ist verschwunden und was sehe ich - einen dicken Baumstamm auf dem Berg

    In Alaska wurde eine Siedlung ausgegraben, was sagt der Forschungsleiter: vor 6000 Jahren war hier der Meeresspiegel höher

    Mein UR...Ur ..Großvater konnte von Rügen nach Schweden zu Fuß gehen

    Wollen mir die Klimaforscher und Umweltpolitiker jetzt eine Badehose und einen Schwimmring verkaufen.

    Auch ohne Menschen wird sich das Erdklima ändern.

    maceddy
     
  16. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Am schlimmsten für mich sind die nützlichen Idioten, die die Argumente einer Industrie von sich geben, die zumindest zu den Beschleunigern der Erderwärmung gehören, prächtig daran verdienen und diesen Zustand unter Einsatz eines Teils ihres Profits aufrechtzuerhalten wissen.
     
  17. Holloid

    Holloid New Member

    auch da hast du Recht.Umweltschutz ist das verkehrte Wort.Menschenschutz wäre richtiger.
     
  18. Holloid

    Holloid New Member

    und es sind die Leute die die Änderung unseres Lebens (wie auch immer sie sein werden)mit ihren Finanziellen mitteln auffangen können.
     
  19. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Klar, erst stürzen sie uns in die Scheiße und dann retten sie uns mit dem Geld, welches sie vorher am in-die-Scheiße-stürzen verdienten.
     
  20. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Auuua! Auuua! Warum reißt du hier so schmerzhafte Brocken raus?! Das ist ja grausam! Tut dir das nicht schon selbst weh?
     

Diese Seite empfehlen