die matrix im powerbook...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von timi, 23. Mai 2001.

  1. timi

    timi New Member

    hi forum, ich habe vor ein paar tagen mein powerbook g4 (os9.1) eingeschaltet (die batterie war voll, das netzteil war nicht angeschlossen) und auf dem bildschirm tauchte nach langer dunkelheit ein matrixmäßiger text (ganz macuntypisch!) auf. kurze sätze tickerten ueber den bildschirm.
    ich hab dann wild rumgefummelt und irgendwann kam dann der normale os-startscreen und alles war gut.

    was war dass?
     
  2. Garlich

    Garlich New Member

    Hast Du die Programmierer-Taste (neben RESET) gedrückt? Bei meinem altem Apple hieß sie glaube ich "INTERRUPT" oder so ähnlich. Na ja, ist für Programmierer gedacht, die irgendwelche Endlos-Schleifen in ihren Beta-Versionen unterbrechen wollen. mfg Garlich
     
  3. skiller

    skiller New Member

    ich hatte mal was ähnliches: ich wollte linux installieren, hab mich aber dann doch nicht getraut, hab dann von der normalen system-cd gestartet und im falschen augenblick mit einer büro-klammer die cd aus dem laufwerk geholt: das matrix-mäßige kam, und ich bin mir ziemlich sicher, dass es eine konsole für die firmware(das bios am mac) ist.
    skiller
     
  4. timi

    timi New Member

    hi forum, ich habe vor ein paar tagen mein powerbook g4 (os9.1) eingeschaltet (die batterie war voll, das netzteil war nicht angeschlossen) und auf dem bildschirm tauchte nach langer dunkelheit ein matrixmäßiger text (ganz macuntypisch!) auf. kurze sätze tickerten ueber den bildschirm.
    ich hab dann wild rumgefummelt und irgendwann kam dann der normale os-startscreen und alles war gut.

    was war dass?
     
  5. Garlich

    Garlich New Member

    Hast Du die Programmierer-Taste (neben RESET) gedrückt? Bei meinem altem Apple hieß sie glaube ich "INTERRUPT" oder so ähnlich. Na ja, ist für Programmierer gedacht, die irgendwelche Endlos-Schleifen in ihren Beta-Versionen unterbrechen wollen. mfg Garlich
     
  6. skiller

    skiller New Member

    ich hatte mal was ähnliches: ich wollte linux installieren, hab mich aber dann doch nicht getraut, hab dann von der normalen system-cd gestartet und im falschen augenblick mit einer büro-klammer die cd aus dem laufwerk geholt: das matrix-mäßige kam, und ich bin mir ziemlich sicher, dass es eine konsole für die firmware(das bios am mac) ist.
    skiller
     
  7. timi

    timi New Member

    hi forum, ich habe vor ein paar tagen mein powerbook g4 (os9.1) eingeschaltet (die batterie war voll, das netzteil war nicht angeschlossen) und auf dem bildschirm tauchte nach langer dunkelheit ein matrixmäßiger text (ganz macuntypisch!) auf. kurze sätze tickerten ueber den bildschirm.
    ich hab dann wild rumgefummelt und irgendwann kam dann der normale os-startscreen und alles war gut.

    was war dass?
     
  8. Garlich

    Garlich New Member

    Hast Du die Programmierer-Taste (neben RESET) gedrückt? Bei meinem altem Apple hieß sie glaube ich "INTERRUPT" oder so ähnlich. Na ja, ist für Programmierer gedacht, die irgendwelche Endlos-Schleifen in ihren Beta-Versionen unterbrechen wollen. mfg Garlich
     
  9. skiller

    skiller New Member

    ich hatte mal was ähnliches: ich wollte linux installieren, hab mich aber dann doch nicht getraut, hab dann von der normalen system-cd gestartet und im falschen augenblick mit einer büro-klammer die cd aus dem laufwerk geholt: das matrix-mäßige kam, und ich bin mir ziemlich sicher, dass es eine konsole für die firmware(das bios am mac) ist.
    skiller
     

Diese Seite empfehlen