Die neue Maus

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacELCH, 28. April 2003.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ein paar Gedanken meinerseits dazu:

    - hoffentlich drathlos oder zumindest als Option
    - ich hab an meiner no-botton mouse mall schon ein wenig mit dem rotierenden Finger geübt - ich denke es wird ein ganz nettes Feeling sein, besonders für Videobearbeitungen stelle ich mir das sehr gut vor. Weiterer Vorteil vor und zurückscrollen ist deutlich einfacher als bei einer Scrollmouse - außer man kann bei der Scrollmaus ohne den Finger abzunehmen den ganzen Inhalt z.B, einer Webpage ansehen. Sobald man aber den Finger abnehmen muß ist es unangenehmer als die kreisende Bewegung nach links oder rechts.
    - Ob das auf das mittlere Gelenk des Zeigefingers gehen wird oder ob wir irgendwann einen stärkeren Muskel am Zeigefinger entwickeln werden wird sich zeigen - für Fingerhakerln könnte es Vorteile bringen.
    - Nichts desto trotz wäre mir persönlich eine zweite Taste wichtig, dann kann ich meinen rechten Zeigefinger von der Alt oder CTRL Taste weglassen.

    Auf alle Fälle werde ich mir ein solches Muster anschaffen, nach testen entscheide ich ob ich sie mir auch privat anlegen werde.

    Gruß

    MacELCH
     
  2. gizmo69.de

    gizmo69.de New Member

    Neue Maus...........hab ich das was verpasst ?
    Was kann die...wann kommt sie.........und was kostet sie ?

    grüße

    gizmo
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

  4. madame.mim

    madame.mim New Member

    Interessant.
    Besonders Fig.6.

    mim
     
  5. gizmo69.de

    gizmo69.de New Member

    Merci...wenn man nicht überall seine Augen hat !
     
  6. Aschie

    Aschie New Member

    Die Idee als solches finde ich ja nicht schlecht. Aber diese Zeichnungen sind doch reichlich unprofessionell. Ich bezweifle sehr, dass das "offizielle Konstruktionsskizzen von Apple" sind.

    Grüße
     
  7. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ich hab da allerdings einen Knoten in meiner Vorstellung:
    Woher weiß das Scrollrädchen (ist ja rund), dass ich den Cursor auf einer Achse oben<->unten bewegen will statt links<->rechts?

    Mein Vorschlag zur Verhinderung von Fingergicht durch fortwährendes Kreiseln des Zeigefingers, wäre ein Rädchen, das immer wieder in seine Ausgangsposition zurückschnappt. So lange ich das Rad gegen den Federdruck in ein Richtung bewege, scrollt es, wenn ich loslasse, schnappt das Rad zurück und die Scrollbewegung stoppt.
    (In IBM-Laptops gibts da mitten in der Tastatur einen roten, kleinen Knubbel, der so funktioniert -- sozusagen ein Minijoystick.)

    Das Problem links-rechts, oben-unten, krieg ich aber per Rad nicht aufgelöst...
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Du wirst sehen wie einfach es sein wird !

    Gruß

    MacELCH

    P.S. der rote Knubbel beim IBM Thinkpad finde ich eine Krankheit, meine Frau mag es ich nicht.
     
  9. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Nun ja, wir werden sehen...
    Aber wie soll das gehen, dass das Rad weiß, ob ich nach rechts oder nach oben will?
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wie wäre es mit einem ganz einfachen Tool:

    Angenommen man hat ein Fenster sowohl mit horizontal wie vertikalem Scrollbalken, dann wird anhand der Position des Cursors entschieden welches gemeint ist. Problematisch wird es nur wenn die Distanz zum Scrollbalken (vertikal oder horizontal) exakt gleich ist, aber ansonsten sehe ich keinerlei Probleme.

    Andere Möglichkeit z.B. IMovie oder Final Cut, wenn der Cursor sich in Fenster X befindet wird vertikal gescrollt bei Fenster y horizontal.

    Eben intuitiv !

    Gruß

    MacELCH
     
  11. jugestylz

    jugestylz New Member

    ganz einfach .. setzt du mit dem finger oben an und bewegst ihn nach rechts (oder links) im kreis .. scrollt der fensterinhalt horizontal .... setzt du mit dem finger seitlich an und bewegst ihn nach unten (oder oben) im kreis .. scrollt der fensterinhalt vertikal .... sicher zu beginn ziemlich gewöhnungsbedürftig .. aber wir apple-user werden den dreh sicher schnell heraushaben :)
     
  12. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Sowas hab ich mir auch schon gedacht. Das setzt aber voraus, dass auf dem Rädchen Berührungssensoren angebracht sind, was ich mir aus Kostengründen kaum vorstellen kann.

    @ MacElch
    Also, intuitiv ist anders ;-)
    Wenn ich den Cursor und damit also auch die Maus bewegen muss, damit ich so scrollen kann, wie ich will, dann führt das ein Scrollrad m.E. zumindest teilweise ad absurdum.
     
  13. bambule

    bambule New Member

    nee, es sind die zeichnungen für eine patenteingabe. also steht noch lange nicht fest, ob so ne maus jemals gebaut wird.
    aber ein interessanter ansatz ist es schon.

    ciao
    bambule
     
  14. Macfun

    Macfun New Member

    >>...ich hab an meiner no-botton mouse mall schon ein wenig mit dem rotierenden Finger geübt...<<

    Hi, hi, - das war auch meine spontane Reaktion, als ich darüber gelesen hatte. Währe wieder mal eine genial einfache lösung, die mir vom Bewegungsablauf her viel logischer/ergonomischer/flüssiger erscheint. (Ich hoffe nur, dass meine Finger später nicht so aussehen werden, wie auf diesen grottenschlechten Zeichnungen auf mac-tv.)
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    Unter Linux ist es doch auch so, daß Du im "Terminal" auf das Fenster den Cursor bewegst in dem Du gerade arbeiten möchtest, so ähnlich dachte ich das eben auch für die Maus, falls einer weiß was ich überhaupt meine.

    Gruß

    MacELCH
     
  16. MacELCH

    MacELCH New Member

    Es hat mehr diese Bewegung, kann wahlweise auch mit dem Mittelfinger ausgeführt werden, wobei dieser nach etwas mehr Übung verlangt - aber wer weiß, möglicherweise nutzt es dem ein oder anderen *lol*

    Hier noch was anderes nettes:

    http://www.ftd.de/tm/me/1051284991527.html

    Gruß

    MacELCH
     
  17. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    <aber wer weiß, möglicherweise nutzt es dem ein oder anderen *lol*>

    bist du jetzt wieder böse, oder denk ich was falsches...??
    :))
     
  18. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Apple wird sich sicher wieder etwas interessantes, innovatives ausgedacht haben, was auf seine Weise genial ist. Und Apple wird sicherlich (wie immer) bestimmte Wünsche seiner Kunden ignoriert haben, worüber man sich dann ärgern kann. Ich wette, es wird auch diesmal wieder die zweite Taste fehlen&
     
  19. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Die Wette hast Du schon gewonnen! Es gibt nur ein Scrollrad, keine Taste! Nicht mal eine! Dh die ganze Maus ist ja EINE Taste. Aber keine Zweite. Ne. Is nicht. Nö, nix nada!
     
  20. MacELCH

    MacELCH New Member

    Probiert sie doch erst einmal aus und bildet Euch dann ein Urteil. Ich hoffe bei meinem nächsten Besuch bei einem Macladen wird es diese neue Maus geben bzw. ich werde mal meinen Applekontakt fragen ob er nicht mal eine übers Wochenende mopsen kann.

    Gruß

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen