Die Pest aus dem Telefon

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 2. März 2007.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Seit einiger Zeit bekomme ich viele Anrufe. Lauter Menschen , die mir Gutes tun wollen. :biggrin:

    Verschiedene Damen versuchen mich davon zu überzeugen einen Vertrag mit der Firma Tele2 oder Arcor abzuschliessen , damit ich Geld sparen kann.
    Ein Herr von T-Online versucht mich zu einem neuen , aber ungünstigeren Tarif zu überreden ( " da haben Sie 200 freiminuten" ) und ist dann etwas verblüfft , wenn ich antworte " ich telefoniere eher selten".

    Einer Dame habe ich den Gefallen getan und für ein Preisauschreiben 2 Fragen am Telefon beantwortet. 2 Tage später kam der Anruf "Sie haben gewonnen , die Flasche Wein wird Ihnen ein Vertreter für unsere Weine persönlich übergeben". :crazy:

    Ein Versicherungsmaklerbüro bietet mir an meine Versicherungen zu überprüfen um Sparmöglichkeiten zu entdecken für nur 19,95 € . :rolleyes:
    Eine Vermögensberatungsfirma empfiehlt mir " verlassen Sie sich nicht auf die Rente ! Sorgen sie vor !"

    Und dann gibt es noch diese nette Computerstimme "Hallo ! Sie wurden als einer der wenigen ausgewählt an einem einmaligen Gewinnspiel teilzunehmen. Wenn Sie Ihre Chanche wahrnehmen wollen , dann drücken Sie jetzt die 1 " :p

    Anfang war ich noch freundlich und gelassen. :cool:
    Dann zunehmend gereizt. :angry:
    Jetzt mache ich mir gelegentlich einen Spass daraus , die Anrufer zu veräppeln. :eek:) . Wenn die Gegenseite dann sauer wird , werde ich fröhlich. :teufel: :biggrin:

    Unter dem Strich ist es aber einfach furchtbar nervig. Ich werde mir eine neue
    Nummer besorgen , die dann nicht im Telefonbuch steht. Kostet leider ein Schweinegeld , aber was solls.
     

  2. wie wärs wenn du dich vorher über die kosten deiner neuen nummer die nicht im telefonbuch steht informieren würdest ................. der nichteintrag kostet nämlich nullkommanix oder wars nullkommagarnix *amkopfkratz*

    deinen restlichen ausführungen kann ich eigentlich nur entnehmen dass du dich mit deinem kaufverhalten - sei es online oder im echten leben - mit deinen angaben und karten und fragenbogen und mitgliedschaften einfach öffentlich gemacht hast ... tja und da musst du jetzt durch. das ist der preis für das alles mitnehmen und den ikea club.
     
  3. du musst mit ihnen plaudern, ihnen die zeit stehlen, sie hinhalten ... bis zum geht nicht mehr.... das ist die einzige chance diese a.....r loszuwerden. mittlerweile haben die fast alle ihre nummern geblockt und man kann sich nicht mehr beschweren alldieweil man ja keinen anrufer mehr lokalisieren kann. also heisst es zeit in anspruch nehmen und kosten produzieren ... time is money.
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Auflegen nützt nix, das macht meine Frau auch immer und dann rufen sie einfach am nächsten Tag wieder an. Die von den ganzen Telefonfirmen (Tele2...) bin ich inzwischen dadurch losgeworden, dass ich das Gespräch mit: "Tut mir leid, aber ich bin Telekom-Mitarbeiter und bekomme Sonderkonditionen" an mich gerissen habe, worauf immer ein "Aha, das werde ich gleich hier vermerken. Auf Wiederhören" kam.

    Und bei den übrigen sage ich jetzt "Moment, ich muß mich schnell noch fertig abtrocknen, bin gleich wieder dran..." und lege den Hörer zur Seite. Wenn ich dann Stunden später selbst wieder telefonieren will, sind sie merkwürdigerweise immer schon weg :)

    Ciao, Maximilian
     
  5. batrat

    batrat Wolpertinger

    Der Nichteintrag kostet nix. Eine neue Telefonnummer bei der Telekom aber schon.(ca 50 €) :cry:



    Nein , daran liegt es nicht. :shake: Ich habe niemals meine Telefon-Nummer angegeben.
    Es liegt einfach daran , dass die Telekom ihr Telefonbuch auch auf CD-ROM herausgibt. :eek:
    Meine Eltern z.B. haben überhaupt keinen Computer und nehmen an keinerlei Preisausschreiben teil und teilen mein Schicksal. :frown:
    Aber irgendwie gelangt man halt in die Hände von Adresshändlern. Wenn z.B. eine Firma Konkurs geht , werden unter Anderem die Kundendaten verkauft.Sauerei :meckert:
     
  6. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Hast du die Nummer schon länger? Vor einiger Zeit haben nämlich verschiedene Callcenter, die für die Telekom den Service gemacht haben reihenweise Kundendaten verkauft. Diese Firmen arbeiten jetzt zwar nicht mehr für die Telekom, aber das ganze wirkt sich bis jetzt aus.

    Das ist aber auch nur eine Möglichkeit, wie deine Nummer zu solchen Leuten kommt...
     
  7. maceddy

    maceddy New Member

    Danke für den Anruf und aufgelegt.
    Das wars.


    maceddy
     
  8. maceddy

    maceddy New Member

    Oder eine Nummer bei t-online fax&fon besorgen - kostet nichts.
    Konnte ich bei t-online zu meinem DSL -Zugang buchen.

    01805-060 337 361 XX

    Diese Nummer bekommen die Neugierigen die meine Telefon Nr. haben wollen.


    maceddy
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich laß sie manchmal labern. So wie am Dienstag. Da rief auch einer an und fing gleich an zu sabbeln von wegen Lotto feiert Geburtstag, ARD, ZDF, Gewinne bla bla bla.

    Ich frag ihn also direkt, weil ich im Hintergrund Stimmen höre, ob er aus einem CallCenter anruft. Er labert gleich wieder von Lotto, ARD, ZDF, Gewinne und glaubt, mich so beeindrucken zu können. Ich frage also nochmal ob er aus einem CallCenter anruft. Er bejaht. Ich frage ihn, was er verkaufen will.

    Er schwallt gleich wieder drauflos und läßt beeindruckende Namen von Sendern fallen. Ich unterbreche ihn also und frage, was er uns verkaufen will.

    Er legt los. Ich höre gar nicht weiter zu und lege den Hörer beiseite.
    Die Kollegin nimmt nach einer Weile den Hörer und lächelt vergnügt. Der Typ labert noch immer.

    Nach weiteren etwa 20 Sekunden nehme ich den Hörer und höre mal rein. Er llabert noch, wird aber unsicher. Ich unterbreche und sage, daß mit unserem Telefon was nicht in Ordnung ist und ich leider nichts verstanden habe, er soll mir also alles noch mal erklären. Und lege den Hörer wieder beiseite.

    Nach ner Weile hört die Kollegin wieder rein und lacht auch wieder.

    Am anderen Ende der Leitung hat sich der Typ aufgeregt, ich solle nicht so einen Mist erzählen, und hat dann aufgelegt.

    Gestern am Freitag hat wieder so ne Nulpe angerufen und mit Lotto, Geburtstag, ARD, ZDF angefangen. Offenbar komplett lernresistent.
     
  10. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ich überlege gerade , ob es Sinn macht,sich in die sogenannte Robinson-Liste (http://www.robinsonliste.de/ ) einzutragen. :confused:

    Gibt es jemanden , der sich dort eingetragen hat ?

    Hat das Erfolg ?
     
  11. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Häufiger Anruf bei mir : Sie wollen doch Steuern sparen !?

    Meine Antwort : Nein ! Wie soll unser Staat existieren wenn keiner mehr Steuern zahlt !

    Antwort : Wie bitte ?.. ähm .. ohh... also das habe ich ja noch nie gehöhrt, ja dann ist das ja für Sie nicht interessant... :D
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Tausende. Das ist heutzutage etwa so sinnvoll, wie wenn du jedem Telefonspammer sagst, er soll nicht mehr anrufen.
     

Diese Seite empfehlen