Die TV-Medien…

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 2. September 2005.

  1. 2112

    2112 Raucher

    …mit ihren reißerischen Berichten über New Orleans gehen mir mächtig auf den Geist.

    Die Spitze des Eisberges brachte heute Morgen die Moderatorin (!?!) im Frühstücksfernsehen.
    Zitat:
    Die Regierung setzt zum Schutz jetzt Soldaten mit Irakerfahrung ein.
    Was will mir die Frühstücksfersehquarktasche damit eigentlich sagen ?

    Übrigens, in dem gleichen Bericht habe ich eine junge Mutter mit Kind auf dem Arm gesehen
    die gerade dabei war in einem überfluteten Supermarkt, drei Flaschen Fruchtsaft zu plündern.

    :cool:
     
  2. derschwabe

    derschwabe New Member


    Dann solltest Du besser nicht N24 einschalten. Ich frage mich manchmal wer in dieser Situation eigentlich hysterischer ist: Die Betroffenen in New Orleans oder die Moderatoren vonr der Kamera...
     
  3. :shake: das kommt davon, wenn man meint, man müsse morgens schon vor der Glotze hängen...
    :nicken:
     
  4. SteSu

    SteSu New Member

    Die Irakerfahrenen werden die Zwei wohl erschießen. :nicken:
     
  5. CCDs 'plündern' die Welt. Das Beste am TV ist der On/Off-Schalter. Und für sowas kann man sich die sperrige Kiste gleich ganz sparen. Apropos Alicante: Ist das Klima bei euch noch normal?
     
  6. 2112

    2112 Raucher

    Ich informiere mich wenigstens
    - da ich Berufstätig bin auch zu einer Tageszeit wo andere vielleicht noch schlafen.
    Aber warum erzähle ich DIR das. :meckert:
    :cool:
     
  7. 2112

    2112 Raucher

    Genau, dann noch die blöden Printmedien abschaffen und hier
    im Forum sein mächtiges Wissen verbreiten . :shake:
    :cool:
     
  8. Hallo

    Stimmt. 'Die Welt' oder nicht 'Die Welt', dass ist keine ernst zu nehmende Frage.

    Wegen Klima: Mich interessiert das wirklich. Hast du keine Veränderung bemerkt in den letzten 2 Jahren?

    Thx. G
     
  9. 2112

    2112 Raucher

    In den zwölf Jahren die ich , zeitweise auf den Balearen Inseln
    und jetzt auf der Iberischen Halbinsel, in Spanien lebe habe ich nichts
    nennenswertes bemerkt.

    :cool:
     
  10. Wer auf den Kanarischen lebt, muss seit den letzten 2 Jahren im Sommer zeitweise die Wohnung heizen. Von der Adria hör ich, dass diesen Sommer das Wasser so warm war, dass von 'kühlem Nass' nicht die Rede sein könne. In Korsika bleiben die Touristen aus, keine Ahnung wieso. In der Provence war vor 2 Jahren Hochwasser. Portugal brennt dieses Jahr. Ich schliesse daraus, dass Alicante unter einer Käseglocke steckt. :angry:
     
  11. 2112

    2112 Raucher

    Ich weis nicht worauf du hinaus willst.
    In Portugal und auch bei uns in Spanien brennt es jedes Jahr.
    Das eine Jahr mehr und dann wieder weniger. Der Grund sind Geisteskranke
    Bewohner die die Brände legen, ebenso deutsche Touristen die mit Ihren
    Autos sich mit Ihrem Katalysator ins Unterholz in den Schatten stellen
    oder die Spanier die trotz Verbot Grillen
    und ihre Zigarettenkippen aus Autos werfen, und, und, und.

    Euer Hochwasser und Erdrutsche haben mehr mit der Manipulation der Natur,
    Flussverläufe verändern, Wälder roden für Skipisten, Staubecken bauen etc., als mit der Klimaveränderung zu tun.

    Womit ich nicht sagen will das es keine Klimaveränderungen gibt.
    Das verfolge ich schon seit über 50 Jahren.

    Und Aktuell, warum ist den das tiefergelegene New Orleans vollgelaufen ?
    Weil man glaubte mit einem Damm ist alles in bester Ordnung,
    aber den Damm hat kein Hurrikan und auch keine Klimaveränderung errichtet.
    :cool:
     
  12. neumi

    neumi New Member

    evtl das hier:
    "Angesichts der um sich greifenden Gesetzlosigkeit sagte Gouverneurin Kathleen Blanco, die Nationalgarde habe den Befehl «zum Schießen und Töten». Die neu ins Katastrophengebiet eingeflogenen Nationalgardisten hätten Maschinengewehre, «und sie sind geladen», sagte Blanco am Donnerstagabend. Die Reservisten, zum Teil erst vor kurzem aus dem Irak zurückgekehrt, «wissen wie man schießt und tötet, sie sind mehr als bereit, das zu tun, und ich denke, dass werden sie auch.»
    http://www.netzeitung.de/spezial/hurrikankatrina/355928.html

    "mehr als bereit"… soll das heißen, die freuen sich schon drauf, statt auf iraker auch mal auf ihre eigenen landsmänner zu schießen?
     
  13. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Is' klar, neumi. Keiner würde gern auf seine Landsleute schiessen, selbstverständlich (!) die Killeramis ausgenommen...

    Aber jetzt sind wir sehr gespannt, was du machen würdest bei beginnender Anarchie - Blümchen verteilen an die, die auf Rettungskräfte schiessen? Die "Hausfrauen für den Frieden" mobilisieren?
     
  14. 2112

    2112 Raucher

    Darauf brauchst du mich nicht hinweisen. Wie schon unter #6
    erwähnt informiere ich mich auch - und nicht nur Einseitig.
    Versuch mal selbst den OTon von der Gouverneurin zu übersetzen.
    Wunder dich aber nicht was bei Dir rauskommt.
    :cool:
     
  15. Hallo

    Falls ich hier noch kundtue, dass mein Liebingsgletscher im Sommer unter einer Plastikhülle vor dem Austrocknen geschützt wird, dann ist zu befürchen, dass wegen den Gletscher-Windeln nur noch von Low-Budget-Touristen kommen. Spanien kann sowas natürlich egal sein. :cool:

    Und du hast recht: Stauseen und den begradigungen die Flüsse erzeugen ein kalkulierbares Hochwasserrisiko.

    G
     
  16. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Komisch, hier hieß es, daß Spanien und Portugal unter der größten Dürre seit mehr als 200 Jahren leiden. Ich habe Bilder von Stauseen gesehen, die fast leer waren, sonst aber um diese Zeit noch zur Hälfte gefüllt sein sollen. Ist das deutsche Hysterie oder sagen die Euch in Spanien nicht die Wahrheit?

    Noch was zum „Mehr als bereit“ der Gouverneurin, das habe ich auch spontan als „Die jiepern förmlich schon“ interpretiert. Das muß man wie bei Hochleistungssportlern sehen, wenn die aufhören, müssen die langsam runtertrainieren, damit die Organe wieder annähernd die alte Größe annehmen. Und diese Gelegenheit gibt man den Jungs jetzt.

    :augenring
     
  17. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Gerade lese ich im ARD Teletext, Seite 117:

    Bush kündigte harte Strafen gegen Krisenprofiteure an.

    Mir tut jetzt schon die Ölindustrie leid.
     
  18. :confused: das frag ich mich allerdings auch :confused:
     
  19. neumi

    neumi New Member

    es war 'ne frage… mir ist aber trotz deiner aufklärungsversuche immer noch nicht ganz klar, wie ich "mehr als bereit" aufzufassen habe.

    aber wie kommst du darauf, die amerikaner als "killeramis" zu bezeichnen? nur weil sie nach ein paar tagen unter menschenunwürdigen bedingungen auf rettungsteams schiessen und zum plündern, morden und vergewaltigen übergehen? zugegeben, mir ist weltweit von solchen reaktionen nach vergleichbaren katastrophen noch nie etwas zu ohren gekommen, aber das muß ja nix heissen…
     
  20. 2112

    2112 Raucher

    Also ich werden hier schon Gut Informiert. Problem ist mal wieder das Internet.
    Da gibt es deutsche Medien die spanische Artikel übersetzen ( sagen wir mal versuchen )
    noch was reininterpretieren und oft aus einer Mücke einen Elefanten machen.
    Ein Gutes Beispiel sind die seit Jahrhunderten traditionellen Stiertreiben.
    Wenn ich da etwas in den deutschen Medien lese / sehe und vergleiche mit dem
    was hier tatsächlich passiert ist, oder Berichte über den Taucher der jedes Jahr
    immer wieder nach einem Waldbrand in 3oo m Höhe
    auf einem Berg gefunden wird dann streuben sich meine Nackenhaare.
    :cool:
     

Diese Seite empfehlen