Dienste und Firewall?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Wibsi, 20. Januar 2005.

  1. Wibsi

    Wibsi Gast

    Guten Morgen!

    .. Internet Zugang Kabel TV mit statischer IP, eigener Benutzer nur zum Surfen angelegt.

    .. benütze kein Sharing, also auch keinen Dienst dazu, nun meine Frage: schützt die intregierte Firewall, wenn aktiviert, das System oder nur in Verbindung mit Sharing?

    .. habt ihr die intregierte Firewall aktiviert?
    .. ist sie eigentlich notwendig?
    .. bremst sie das System?

    .. ich kenn noch die heissen Diskussionen der Windows Welt, Software Firewall ja oder nein! Ich persönlich hab auch keine verwendet. Gedanken hab ich mir erst nach lesen der Macwelt (Sonderheft) gemacht. Teste derzeit die Software "Firewalk".

    .. ich will hier keine Firewall Diskussion starten, sondern nur eure Erfahrungen und Einstellung zum Thema erfragen, hab selbstverständlich auch die "Suche im Forum" benützt, aber dabei nicht richtig schlau geworden..

    .. Danke für eure Bemühungen.
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>.. habt ihr die intregierte Firewall aktiviert?
    .. ist sie eigentlich notwendig?
    .. bremst sie das System?<<

    zu 3 Die FW bremst nicht das System.
    zu 2FW sollte man schon benutzen.

    zu1 "FW aktiviert" ist ein unglücklich gewählter Begriff von Apple.Den sie sugeriert das man erst den Schutz der Ports aktivieren muß.
    Standardmäßig sind alle Ports von außen abgedichtet.
    Die FW ist also scharf.
    Nur wenn man die Standardregeln ändert- also bestimmte Dienste so freischaltet das von außen Zugriff gewährt wird- muß man via Sharing den Button "FW aktivieren" drücken.
    Dann gelten die neuen, von Dir gesetzten Regeln.Deaktiviert man diese Dienste wieder, dann gilt wieder die Standardeinstellung - alle Ports dicht.
     
  3. Wibsi

    Wibsi Gast

    Hi, danke für deine Antwort, also sind mal alle Ports dicht, das sollte mal für den "Grobschutz" reichen, für Profis aber kein Problem, für mich auch nicht, ich hab nichts zu verbergen.

    .. es stören mich nur die Möchtergern Kidds die in unserem Netzwerk (Kabel TV) die Ports abklappern..

    Danke nochmal...
     
  4. Spanni

    Spanni New Member

    ich frage mich wie das mit programmen ist? die integrierte FW fragt ja nicht, wenn man z.b. mit einem browser das erste mal ins netz geht, ob der user dies zulassen will oder nicht.
    so funktionieren doch software-fws.
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>so funktionieren doch software-fws.<<

    Nöö. Eine FW schützt immer den Port von Außen.
    Ein Programm kommt von Innen.
    Und hier muß man andere Vorkehrungen treffen, sodas es nicht ungefragt Kontakt nach außen aufnimmt.

    Das wäre z.B. es dem App nicht zu gestatten selbstständig nach Updates zu suchen ect.

    Mit dem Tool "little Snitch" kann der paranoide User diesem Treiben ein Ende machen und diesen Verkehr kontrolliert überwachen.
    Das ist aber keine Firewall.
     
  6. Spanni

    Spanni New Member

    wenn du eine fw installierst und online gehst, fragt dich die fw ob du dem programm "firefox" also zugriff auf port 80.
    dies gestatten willst.
    oder mail port 25 u. 110

    die integrierte fw von os x erlaubt erstmal von hause aus jedem programm den zugriff aufs netz?
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Windows fragt Dich ja auch mehrmals ob du wirklich löschen willst.

    Was macht das für einen Sinn ?
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>die integrierte fw von os x erlaubt erstmal von hause aus jedem programm den zugriff aufs netz?<<

    Nein.
    Gerade die Unixdienste müssen erst aktiv vom Admin aktiviert und freigeschaltet werden.
    Dies erfordert eine gewisse Kenntnis um die Dinge.
    Un da wir Normalos diese Dienste nicht benötigen, schlummern diese Teile sanft in aller Ruhe ohne eine ernsthafte Gefahr darstellen zu können.

    -
    und wie schon oben geschrieben - wenn man auch den normalen Traffic extra unter Kontrolle haben möchte - Little Snitch.
     
  9. Spanni

    Spanni New Member

    weich doch nicht vom thema ab!

    ich versuche nur zu verstehen warum die integrierte fw jedem programm den zugriff aufs internet erlaubt.

    ein schädliches programm könnte dann doch ungehindert aufs internet zugreifen oder?
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich bin doch beim Thema - oder ?

    Meine Frage:

    Was verstehst du unter einem schädlichen Programm ?
     
  11. Spanni

    Spanni New Member

    na z.b. mail oder safari! :D :D
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mail und Safari sind schädliche Programme ?

    Das mußt du mir mal genau erklären
     
  13. Spanni

    Spanni New Member

    sie strapazieren die nerven der user. auf die dauer ist dies schädlich.
     
  14. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    War also mal wieder der übliche Spannimüll der hier abgesondert wurde.

    -
    Ich wurde ja gewarnt davor und konnte wieder einmal nicht hören weil ich immer an das Gute im Menschen glaube.

    Ab jetzt höre ich auf das was man mir sagt und unterlass es mit Dir zu kommunizieren.

    Bin ja selbst Schuld
     

Diese Seite empfehlen