Dieses bluetooth macht mich noch wahnsinnig!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von vulkanos, 21. Dezember 2012.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    anstelle meines iPhones4 taucht in der BlauZahn-Geräteliste ständig das Nokia 6303i der 16jährigen pubertierenden Tochter meiner Vermieter auf. Das Gör pennt nebenan ... oder dreht HipHop voll auf.

    So geschehen an meinem MacBookAir 2,1 unter 10.8.2 - nackte Installlation ohne Software-Altlasten.

    Nachdem Neustart und PRAM-Zurücksetzen das Nokia Phone nicht aus der Geräteliste vertreiben konnte, kopierte ich aus Time Machine alle Voreinstellungen (10.6.8) aus usr/Lib/Prefs in den dazugehörigen Ordner des MBA2,1.

    Zwar taucht das iPhone4 auf, aber dennoch auch dieses verdammte Nokia Fon.

    Mir unerklärlich, weil doch mein SmartPhon direkt neben den Rechner liegt. Wieso schnappt Bluetooth das Nokia von dem Gör auf?

    Mir ergeht es momentan wie jenem Tobsüchtigen unter diesem Link - zwar schon 22 Jahre alt, aber hochaktuell

    http://www.youtube.com/watch?v=jNAxOZkWZwc
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich weiß es zwar auch nicht, aber ich vermute es liegt an den unterschiedlichen Implementierungen von BlueTooth bei den beiden Handys. Bei BT gibt es drei Klassen mit unterschiedlicher Sendeleistung und damit Reichweiten:
    Klasse 1 => Reichweite bis 100m
    Klasse 2 => Reichweite bis 50m
    Klasse 3 => Reichweite bis 10m
    Der BlueTooth-Master (dein Mac) listet natürlich alle erreichbaren BT-Clients auf. Aber du musst doch nicht verbinden oder warum stört dich das angezeigte Gerät in der Liste?

    MACaerer
     
  3. vulkanos

    vulkanos New Member

    Ich weiss ja nicht, was das Nokia dem Gör anzeigt. Und außerdem kann ich den Verbindungsaufbau nicht stoppen.
    Am besten ich lösche alle BT-Voreinstellungen im privaten Prefs-Ordner - es war aber nichts zu finden, was auf BT hinweist, oder haben sie einen spezielle Bezeichnung?

    Das Leben ist zu kurz, um es sich mit Macerei (keine Anspielung auf deinen Forum-Namen) bzw Meckerei versauern zu lassen.
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich weiß ja nicht wie es bei Nokia aussieht, aber normalerweise ist ein Handy mit BT ein BT-Master. Das muss auch so sein, weil das Gerät sonst keinen Client wie z. B. ein BT-Headset verbinden kann und dorthin Daten (Audio) senden kann. Der Mac wird (nach einer erfolgreichen Suche) als Client erkannt und es können Daten an ihn gesandt werden. Das Holen von Daten ist aber in der Regel über diesen Weg nicht möglich, vielmehr müsstest du die Daten vom Mac an das Nokia senden. Darauf wirst du vermutlich keinen Wert legen ;)
    Was ich nicht verstehe ist, dass die BT-Verbindung automatisch erfolgt. Normalerweise müsste das der Client durch Eingabe eines Codes erlauben. Es sei denn die Verbindung hat schon mal existiert, dann wird sie natürlich gespeichert und beim nächsten Anmelden automatisch durchgeführt.
    Du müsstest doch das Nokia aus der Liste der angemeldeten Geräte entfernen können. Dazu musst du in das Kontrollfeld "BlueTooth gehen, auf den Eintrag klicken und dann das "Minus" anklicken.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen