Digicam Kaufberatung?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von affenschwanz, 1. Februar 2004.

  1. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Bin mir seit Weihnachten am überlegen, ob ich mir nun endlich eine Digital Kamera zulegen soll. Über die Vor- und Nachteile zwischen Digital und Optisch habe ich mich genügend informiert und ich will jetzt auch nicht auf dies eingehen.

    Eigentlich war ich auf der Suche nach nem günstigen Angebot einer 3.2 Megapixel Cam (Ixus 2 wär nett schlecht...). Dachte, dass nach Weihnachten die Preise fallen... des war aber nicht so.
    Ich war letzthin im Mediamarkt mich wieder mal informieren und da sprang mir doch gerade ne neue Kamera in die Augen und ne neue Idee in den Kopf:
    Die "Sony U40" oder die "Sony DSC-U30" fand ich als Digicam ned schlecht. Wenig Gewicht, die DSC-U30 mit Akku, leider kein optischer Zoom (weiss aber nicht, ob des so notwendig is...) und 2.0 Megapixel.
    Das ganze für ca.250 Sfr. mit ner 256 MB Karte kommt das ganze dann auf ungefähr 400Sfr., was ursprünglich in meinem Sinn lag.
    Auch sah ich im MediaMarkt ne Sony mit 5Megapixel und "riesen"LCD Display zum betrachten der Fotos. Ihr Preis ging aber an die 1000er Grenze (und für ne DigiCam will ich nicht soviel ausgeben.). Ich überlegte mir also folgendes: JEtzt ne 2MegaPixel Cam kaufen inkl. speicherkarte... und dann in ca. 2-3 Jahen die 5Megapixel Cam fürn billigeren Preis kaufen. Anstatt jetzt so 700Sfr. für ne 3.2 Megapixel cam ausgeben.

    Meine Fragen jetzt an euch:
    - Wie gross ist der Quali Unteschied zw. 2.0 und 3.2 Megapixel?
    -Hat jemand so ne Sony U40 bzw DSC-U30 und könnte mir mal ein BeispielFoto ins Netz stellen?
    - Cam mit oder ohne Akku? Tendiere ökologischer Weise für mit Akku.
    - Reicht digitalzoom oder is optical Zoom notwendig?

    Vielleicht fallen mir noch einige ein, die werde ich dann auch noch posten. und damit ihr wisst, für was ich die Cam brauche, hier noch ein Beschreib:
    Bin kein Profifotograf. Bin in letzter Zeit auf den Geschmack der Momentaufnahme per Fotoapparat gekommen, aber mit ner "analogen" Cam lohnt sich das nicht. Die Cam sollte klein, leicht und gut verarbeitet sein. Neben Fotografien sollte sie auch kurze Filmsequenzen aufzeichnen können. Auf Farbechtheit lege ich grossen Wert.

    Herzlichen Dank für eure Unterstützung!
    Gruss
     
  2. tambozwo

    tambozwo New Member

    Megapixel (MP) alleine machen denn Braten nicht fett, vielmehr sind es die Kombinationen von Optik, Chip, Kamerasoftware die ne gute Cam ausmacht.

    Digitalzoom ist eigentlich ein Beschiss, das kannste auch mit PS machen -->hochskalieren....
    VIEL wichtiger ist dagegen ein gutes opt. Zoom

    Farbechtheit: Die meisten Cams in diesem Segment geben als plus/minus genaues sRGB aus, die Farbechtheit dürfte hier mehr von Deinem Colormanagement abhängen.

    Besser, da grösser wäre der speicherungsfähige Farbraum Adobe 98 ,was kaum wahrscheinlich ist für ne 250 Fr-cam...
     
  3. Borbarad

    Borbarad New Member

    Da Tambo schon geantwortet hat, halte ich Macci zuliebe die Fresse :D

    B
     
  4. ThoBlue

    ThoBlue New Member

    Die aktuelle Megapixel-Inflation ist für Dich uninteressant. ( Es sei denn, Du planst Ausdrucke im A6++ Format) 3,2 megapix sind mehr als ausreichend um auf Deinem 20" CD ein sauberes Hintergrundbild zu liefern. Wichtig ist: Ein Lichtstarkes Objektiv und ein ordentlicher optischer Zoom sowie kurze Auslösezeiten. Ferner solltest Du auch an den enormen Stromverbrauch einer Digicam denken. Modelle die handelsübliche AA-Akkus verwenden sind solchen mit teuren Spezialakkus vorzuziehen. ( Für ne "Fotosafari" sollte man immer 1-2 Satz Ersatzakkus mitführen) Auch das Speichermedium will bedacht sein. 2 x 128 mb sind billiger und im Datentransfer schneller als 1 256 mb Karte. Vergleiche auch die Preise der Speicherkarten! Hast Du nen iPod? Dann brauchst Du nur den Belkin Card-Reader und ne 64 mb Karte. Zusammen deutlich günstiger als eine 256er. ( Leider passen in den Belkin keine xD-Karten, so das ich auf diesen Luxus verzichten muß)
     
  5. Hyper

    Hyper New Member

    Bin mit der Ixus 400 mehr als zufrieden. Sehr gute interne Software, ordentliches Objektiv und schnelle Auslösung. 4 Mio Pixel brauchst Du, um z.B. in´s Bild ragende Körper- oder sonstige Teile rauszuschneiden, und dann immer noch genug Pixels übrig zu haben. Digitaler Zoom ist reine Augenwischerei und gernzt m.E. an Betrug, denn am Bildschirm kannst Du Dir jedes Bild digital "zoomen" wie Du willst. Dreifach optisch sollte es schon sein, wenn Du mehr machen willst, als etwas am Bildausschnitt zu feilen.
    Diese Ixus ist meine dritte Digitale - es wäre billiger gewesen, gleich eine gute zu kaufen!
    Gute Infos findest Du auch unter www.digitalkamera.de
    Viel Spaß - und nimm´die Ixus ;-)
    Henning
     
  6. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Ich kann die Pentax OptioS empfehlen. Ist kleiner als die Ixus, welche mir zu unförmig ist, hat ein gutes Zoom Objektiv, gibt es in 3 und 4 MPix. Schöne Benutzerführung und einfach praktisch.
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    ... das verstehe ich jetzt nicht :D
    Zur Strafe gebe ich Tambo an dieser Stelle recht und sage nur, dass es die Ixus V 2 von Canon im Saturn Leipzig Hauptbahnhof z.Zt. für schlappe 299 Euronen gibt. Wie das Geld zu mir und die Kamera zu dir kommt, wäre Verhandlungssache (nein, ich will daran nichts verdienen !)
     
  8. SRALPH

    SRALPH New Member

    das problem der richtigen digi-cam haben wir auch und vielleicht ist dies etwas für dich: http://www12.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=318645 und unter http://www.guenstiger.de kannst du in aller ruhe die preise und die kommentare studieren, aber letztendlich musst du jede selbt live testen :confused:

    RALPH
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    wie hab ick dat bloss verdient :D

    @affenschwanz: die Zeit für Dich laufen zu lassen ist an sich eine gute idee; nur frage ich mich, wieso Du dann Farbechtheit als Kriterium angibts--> willst doch das drucken......
     
  10. starwatcher

    starwatcher New Member

    weitere alternative bei den kleinstkameras: CASIO EXILIM Z3, entspricht in etwa der IXUS klasse, ist seit einführung der Z4 etwas im preis gefallen.
    Als schnappschusskamera klasse.... schau mal unter www.exilim.com
     
  11. Macfun

    Macfun New Member

    Ich mach mal den Dichter:

    Willst Du´s klein und fein,
    könnte es eine Dimage F 200 sein.

    Grund: Die Minolta hat bei allen mir bekannten Tests (sehr) gut abgeschnitten, ist edel verarbeitet, handlich, hat 4 Mio Pixel, 3-fach OPTISCHEN Zoom...

    ...und sie steht bei mir auch auf der Wunschliste.
     
  12. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    hab in der Vergangenheit einige schlechte Erfahrungen gemacht bezügl. Farbechtheit. Will ein Bild, das wirklich auch so aussieht:)
    schau mich jetzt mal ein bisschen auf euren links um. Danke!
    Denkt ihr Mediamarkt is günstig genug? oder gibts in der Schweiz noch nen billigeren?
    Gruss
     
  13. Borbarad

    Borbarad New Member

    <gelöscht>

    Ups... Im flaschen Film :crazy:

    B
     
  14. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Hab mich mal ein bissrl rumgeschaut. Und siehe da: es gibt ja bereits 5 Megapixel Cams mit 3x Zoom für unter 500.- in der Schweiz.

    Aber das mit dem Belkin Teil geht nicht. hab zwar nen ipod, is aber einer ohne Dock:(
    mal schauen ob ich noch günstig ne karte bekomme.

    Tipp für den Schweizer Preisvergleich:
    http://www.toppreise.ch

    Gruss
     
  15. Tambo

    Tambo New Member

    wie WAS muss das Bild aussehen ? --> auch so aussieht:)
    Druck, monitor oder was ?
     
  16. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    zuerst schon auf kleine lcd der kamera, dann aufm monitor, dann aufm druck:)
    hab einige stunden rumprobiert... und habs nicht geschafft.

    Andere Frage: Wie siehts denn mit ner SONY DSC-P92 aus? is des was?
    Gruss
     
  17. Tambo

    Tambo New Member

Diese Seite empfehlen