Digital Kamera, welche nehmen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hans.J, 30. November 2004.

  1. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo zusammen,
    Bei und in CH hat es im Moment eine Aktion Digi-Cam. Besonders interessant wäre im Moment die Canon PowerShot A80 sowie die Nikon Coolpix 4800. Beides 4 MPixel und einem Preisvorteil für die Canon von 50.- (398.- SFr zu 448.-SFr).
    Da würde mich mal interessieren für welche der zwei ihr euch entscheiden würdet. Das grössere Zoom spricht für die Nikon, die CF-Karte (habe schon diverse davon) für die Canon. Nur, wie steht es mit der Bildqualität? Weiss das jemand von Euch?
    Besten Dank für Eure Beratung
    Hans


    Ps: Falsches Brett, ich weiss :-(
     
  2. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Ich weiß sie steht nicht in der Auswahl aber ich würde die Nikon Coolpix 5400 empfehlen. Einfach nur geil!
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Lass dich beraten, welche die längere Batterielaufzeit bietet, das ist bei diesen Digiknipsen nicht unerheblich. Ich hab eine Minolta S414 (die verwendet handelsübliche AA-Akkus, aulfadbar), da sind die Batterien auf jeden Fall sehr schnell flach.

    "Geil" ist die neue von Nikon, D2x oder wie sie genau heisst, keine Auslöseverzögerung, wirklich gute (Wechesl-) Objektive, usw. - aber je nach Objektiv zahlst du dann auch 1'500 bis 2'000 CHF.

    Christian.
     
  4. gub

    gub Member

    Habe 2 Nikon, sind gut
    Die CP 5400 hat schwächen bei wenig Licht,
    sonst aber alles top


    gub
     
  5. MIZ

    MIZ New Member

  6. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Wenn überhaupt nur im Zoombereich!
    Die hat ne Lichtstärke von 2.8 - 4.6 as müsste eigentlich reichen!

    PS: Außerdem gibt es einen Schuh für den externen Blitz!;)
     
  7. Hans.J

    Hans.J Active Member

  8. gub

    gub Member

  9. gub

    gub Member

    Danke für die Links. Jetzt hab ich soeben festgestellt dass die Nikon keinen optischen Sucher hat. Dies spricht eigentlich nicht gerade für dieses Modell oder sehe ich das etwas zu eng?
    Hans

    Nein, das hat mir schon öfters einen Streich gespielt.

    gub
     
  10. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Meine 5400 hat einen optischen Sucher. Ich weiß jetzt nicht wie das bei anderen ist.
     
  11. bambuu

    bambuu New Member

    Meine 5400 hat ebenfalls einen optischen Sucher, allerdings nicht zu gebrauchen, weil er nicht den gesamten Bildausschnitt abdeckt. Schwäche bei schwachem Licht kann ich bestätigen, denn es nützt auch nichts, einen externen Blitz zu montieren, wenn die Kamera nicht scharf stellen kann, weil kein Hilfsilluminator oder so aktiviert wird und der Autofokus dauernd hin und her fährt... Aber davon abgesehen bin ich sehr zufrieden; ich war in der Schweiz einer der Ersten mit dem Teil.
    Apropos D2X: Nicht jeder hat gleich mal Fr 6000.-- nur fürs Gehäuse übrig. und gute Objektive dazu kosten ca 3000.-- das Stück, Blitz nochmals 600.--. Dazu kommt die eingeschränkte Empfindlichkeit, 100 - 800 ASA, also vergesst Sportaufnahmen in einer Halle oder so ähnlich, wo mindestens 1600 ASA gefordert sind. Dazu kommt ein Bildrauschen der Extreme, weil Nikon im Gegensatz zu Canon die Software noch nicht im Griff hat. Wir arbeiten mit D1H und D2H, beide sind sehr zu empfehlen für Profis, die D2H vorallem wegen der Akkus, ich mache mit einem vollen Akku gegen 1500 Fotos, also fast eine Woche Arbeit... Für einen ambitionierten Amateur würde ich ich die Nikon D70 im Set vorschlagen, handlich, gut zu gebrauchen, gutes Objektiv, tolle Auflösung und tolles Farb-Management. Von den Kleinen kenne ich die Coolpix 4800 auch gut, find ich in Ordnung.
    Gruss,

    bambuu
     
  12. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Sprechen wir von der gleichen Kamera?

    Ich hatte sie am Wochenende in der Hand und kann mich nur so ungefähr an die Typenbezeichnung erinnern, aber mein Kollege sprach von 1500 bis 2000 Franken, nicht von mehr als 6000.

    Christian.
     
  13. bambuu

    bambuu New Member

Diese Seite empfehlen