Digitale Camera von Aldi

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von andreas121170, 3. Dezember 2002.

  1. andreas121170

    andreas121170 New Member

    Ich möchte eventuell die Digitale Kamera von Aldi kaufen. Funktioniert diese überhaupt auf meinen Mac, wegen Treiber und so? Als Betriebssystem dient OSX Jaguar auf einen G4 IMAC.
     
  2. tasker

    tasker New Member

  3. andreas121170

    andreas121170 New Member

    weiss trotzdem noch nicht ob die funktioniert???
     
  4. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Ich habe das Vorgängermodell mit 3 MP.
    Dafür gibt es keinen Trieber. Für das 4MP Modell aber schon. den habe ich ein bißchen verändert, so dass meine Kamera erkannt wird. Leider überträgt er immer noch nicht die Bilder, muss also noch irgendwo ein kleiner Fehler drin sein.
    Also, für die jetzt angebotene 4MP gibt es hier nen Treiber: www.traveler-service.de
    So schlecht sind die Cams nicht...

    Vielleicht kann mir ja auch jemand der sich mit Treibern ein bißchen auskennt erklären, wo der Unterschied zwischen der Sx330z und der Sx410z liegt.
    Dankeschön...
    Philipp
     
  5. swdrtzhmm

    swdrtzhmm New Member

    auch wenns vielleicht nicht wirklich hilft...

    ...aber mein kollege hier neben mir hat eine und das funktioniert mit seinem mac wunderbar!!!!!

    ...is aber ein powerbook 400MHZ mit nem Adapter für CompactFlash karten...

    ...kann ich jedem ans herz legen! - nix instalieren und bilder runterladen geht in festplattengeschwindigkeit!!! - kein scheiss!
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    da es mal wieder eine mit Medion Software bestückte Kamera ist wird sie vom System her nicht erkannt auch wenn Markenware die eigentlich erkannt wird drunter steckt.
    Das immer wieder das selbe Problem mit den Medion geräten.
    Hardware i.O. , nur die Firmware verbastelt und daher funktionieren dann manchmal noch nicht mal die Treiber des Herstellers.
    Beispiel Aitek, die biten für manche Geräte Mactreiber an, nur fallen die z.T. auf die Nase beim ansteuern des Medion gerätes.
    Ich würde lieber ein paar Teuros drauflegen und mir z.B. die Ixus, FinePix oder PhotoSmart holen für die es auch Herstellertreiber gibt.
    Denn den Spareffekt bezahlt man leider immer wieder mit viel Zeit für Basteleien und Treibersuche.
    Klar wäre eine CF Cardreader eine Lösung, aber kostet auch extra und dann wieder die Frage ob er funktioniert oder nicht.
    Alles zusammen kannst Du gleich eine Kamera kaufen die man anschließt und geht.
    Einfach auf ein Angebot warten, bei Ebay schauen oder einmal Schmerzen in der Geldbörse ertragen.
    Ich kann nur sagen das ich jederzeit wieder die Ixus nehmen würde. Anschließen und geht ohne Zusatztreiber und OSX für OS9 liegt jede Menge Software bei die man zum Teil auch auf die X Version kostenlos Updaten kann.
    Übertragung ist nicht langsamer als ein ZipUSB.

    Joern
     
  7. swdrtzhmm

    swdrtzhmm New Member

    was aber ziemlich lahm ist! ;-)
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Tja wesentlich schneller ist USB 1.1 nun mal nicht !
     
  9. ermac

    ermac Member

    Aldi-Camera - also nix gegen Aldi-Produkte - hierbei handelt es sich offenbar um ein baugleiches Modell der "Jenoptic 4100" - auch ich habe mich von den 4,1 Megapixeln reizen lassen und mir ne Jenoptik 4100 geholt (wurde bei Metro angeboten zu einem sehr guten Preis) - habe sie aber nach zwei Tagen zurückgegeben - zwei Tage Frust haben gereicht - für MAC ist nur ein Twain-Treiber dabei (kannst vergessen) am PC hats wenigsten funktioneirt - Bildqualität: starkes Rauschen in dunklen Bildteilen usw. - habe mir auf anraten eines sachkundigen Verkäufers eine Olympus Camedia 300 Zoom gekauft - nur gerigfügig teurer und auch nur 3 Megapixel - seither ist die Welt wieder in Ordnung -alles funktioniert tadellos und die Bildqualität ist trotz der geringeren Anzahl Pixel DEUTLICH besser. - Pixel ist offenbar nicht alles . . . es gehört auch eine brauchbare Optuk dazu
     

Diese Seite empfehlen