Digitale Foto-Kamera mit Steuerung vom Mac aus [Erfahrungen]

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von spektra, 11. April 2004.

  1. spektra

    spektra New Member

    Ich bin mir am überlegen eine neue Kamera anzuschaffen.

    Bei Canon habe ich gesehen, dass viele der Kameras sich mit "Canon Remote Capture" vom Mac aus steuern lassen.

    - Haben eigentlich auch andere Marken ein solches Kameraprogramm für den Mac oder ist da Canon einzigartig?

    - Oder, gibt es gar eine markenneutrale Software, die verschiedene Kameratypen steuern lässt?

    Für mich trägt die Kamera-Steuerung auch zum Kaufentscheid bei...deshalb würde es mich wunder nehmen, was ihr so bei eurer Kamera mitgekriegt habt.
     
  2. loggin-good

    loggin-good New Member

    Ich habe seit längerem die EOS 10D und mache damit professionelle Produktaufnahmen.
    Die RemoteCapture bzw. FileViewer Software von Canon ist der absolute Knaller. Mit der RemoteCapture ganz easy alles vom Mac einstellen, ohne Verwackeln (Auslöserdruck) die schönsten Pics. Und man sieht gleich ob's gut wird. Steuert nahezu sämtliche Funktionen der Kamera - rattenscharf.
    Dann im FileViewer weitere elektronische Korrekturmöglichkeit, im RAW-Modus bleiben die Originale unverändert, dann als Tiff speichern und ab in Photoshop. Genial.
    Einzig die Übertragung (USB 1) ist natürlich etwas behäbig. Aber Du brauchst nicht unbedingt riesen CF-Cards oder MiikroDrives.
    Habe den Kauf nie bereut - einfach klasse
     
  3. spektra

    spektra New Member

    ...genau deswegen bin ich auch scharf auf eine Canon.

    Nur wollte ich wissen, ob die anderen Marken nicht auch sowas anbieten???

    Ich möchte mir zwar nicht gerade eine SLR Kamera kaufen, aber trotzdem auf die Möglichkeit der Mac-Steuerung nicht verzichten.

    - Also, gibt es da noch was anderes z.B. von Nikon, oder kann ich mich deswegen schon mal ganz entspannt auf Canon festlegen?
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    canon hat die nase bei den digitalen knipsen im moment sowieso vorne. da kannst du nicht viel falsch machen.
    ich habe auch die 10D und canons remote capture funktioniert gut. die datenübertragung ist wirklich langsam, aber ich schiesse fast nur RAW und da sind die datenmengen eben auch grösser. aber funzen tut es völlig problemlos.
     
  5. loggin-good

    loggin-good New Member

    @peter:

    ...und Danke nochmals für Deine Tipps. Bin sehr zufrieden.
     
  6. hsiegl

    hsiegl New Member

    hi,

    ich hab auch die Canon EOS 10 D und kann dem nur beipflichten!

    Gruß
     
  7. hapu

    hapu New Member

    Moment mal - du siehst das Kamerabild am Mac, bevor du abdrückst?!?

    HaPu
     
  8. spektra

    spektra New Member

    Die Frage von hapu nimt mich jetzt auch wunder. Da ja eine SLR Kamera keinen elektronischen Sucher aufweist, geht das doch gar nicht, - oder doch?

    Ich würde mir ja auch gerne eine SLR Kamera anschaffen, aber ich habe mich gerade wegen dem fehlenden elektronischen Sucher auf die untere Kategorie jetzt mal festgelegt. - Auch wenn ich halt dadurch Qualitätseinbussen in Kauf nehmen muss.
    (Ich bin ja auch kein Profi, sondern nur ein ambitionierter Abundzubildermacher)
     
  9. petervogel

    petervogel Active Member

    ne, das siehst du natürlich nicht. sowas gibt es nur bei den teueren digitalbacks für mittelformat oder grossformat kameras.
     
  10. Chriss

    Chriss New Member

    gibt´s da irgendeinen Trick, bzw. eine bestimmte Reihenfolge zu beachten, damit man dieses Feature zum Laufen bringt ?! Ich versuche mich mit der PowerShot A80 daran - EINMAL hat es auch geklappt, danach kriegte ich es nie wieder hin. Im Handbuch steht ausdrücklich, dass die Fernsteuerung über den Mac bzw. RemoteCapture VOLL unterstützt wird ...

    Ratlose Grüße,
    Chris
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich denke das hängt stark davon ab WAS für eine Funktion der fernsteuerung für dich essentiell wichtig ist.
    Wenn du ne cam hast die z.B. auch webcam geeigent ist, die also ein laufendes Bild aus dem sucher überträgt (diverse jenoptik z.B.) dann kannst du z.B. den AUSLÖSER auch mit jeder x beliebigen webcam software betätigen und so fotos machen mit fernsteuerung (Evocam z.B.)

    Wenns dir aber auf wirklich volle Funktionsvielfalt ankommt so wie belichtungseinstellungen, Blitzkontrolle etc dann kann ich dazu bei anderen cams nix sagen obs da sowas gibt.
    Versiontracker spuckt zum Thema "remote" auch nur das canon remote capture aus.
    Warscheinlich sind sie die einzigen die eine derartige remote software dazu legen.

    Wie gesagt einfache Auslöse Vorgänge lassen sich unter Umständen auch mit webcam soft/free/shareware auslösen. Kommt halt auf die cam an.
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    auch hier mal der screenshot von den fernsteuer Möglichkeiten der canon software. Vielleicht ist das ja mehr als du brauchst
     
  13. spektra

    spektra New Member

    Danke kawi...inzwischen habe ich schon ein paar Wochen eine Canon Powershot G5 und geniesse sowohl diese Lichtstarke Kamera, als auch RemoteCapture.

    Die Software von Canon war bei meiner Kaufentscheidung wesentlich. -Nur der Tech-Support von Canon ist ziemlich Müll. Zwei Mails geschickt....nie eine Antwort erhalten.:angry:
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Huch ich seh grad dein ausgangsposting ist ja schon vom 11.04.2004 ich dachte das wäre aktuell ... wer kramt denn sowas aus dem archiv raus ;-)
     

Diese Seite empfehlen