digitales fernsehen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von donald105, 15. November 2004.

  1. donald105

    donald105 New Member

    Weiß wer wie ich am schlausten die schönen datenströme genieße?
    Behalt ich meinen kleinen salonlöwen und stelle einen receiver / decoder dazu oder kauf ich mir ein neues gerät?
    Lohnt sich das überhaupt? Krieg ich damit nur mehr programme modell dschungel-operations-bachelor-tütensuppenwerbung, oder krieg ich dann auch mehr öffentlich-rechtliche auf den bildschirm, etwa auch die ösi und schweizer programme?
     
  2. starwatcher

    starwatcher New Member

  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    keine ahnung aber
    "dschungel-operations-bachelor-tütensuppenwerbung" find ich gut. :D
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    erst vor ein paar Tagen las ich, daß eine normale Zimmerantenne ausreichen würde um digital zu empfangen.
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Genau. Zimmerantenne und DVB-T-Receiver genügen. Abmelden bei Kabel Deutschland nicht vergessen. :cool:
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

  7. starwatcher

    starwatcher New Member

    kommt drauf an, wo du wohnst. Mit blick auf Düsseldorf sitze ich hier in der dunkelsten stelle des allerwertesten. da braucht's die antenne auf dem dach. Aber damit geht es dann auch prächtig. Hab's mir letzten samstag beim händler meines vertrauens angeschaut...
     
  8. donald105

    donald105 New Member

    Ah-ha! Kabel und digital geht also auch.
    danke!

    Ich werde mal die hausverwaltung fragen, was für eine kabel-verteil-anlagen-version bei uns existiert.
    Aus optischen gründen möchte ich nämlich nicht neben dem decodier-klötzchen auch noch ne antenne im raum haben - wie sieht das denn aus!
    :cool:
    :klimper:
     
  9. Hodscha

    Hodscha New Member

    bei kabel hast du allerdings jeden monat kosten, während du bei dvd-t nur einmal einen receiver kaufen musst und dann folgen keine weiteren kosten!
     
  10. starwatcher

    starwatcher New Member

    diese antennen sind nur so gross wie ein bleistift!
     
  11. donald105

    donald105 New Member

    Die kabelkosten laufen bei mir als nebenkosten zur miete.
    Ich bin ziemlcih sicher, dass der vermieter sagen wird: das stellen wir zur verfügung, das wird bezahlt. Wer's nicht nutzt ist selber schuld.
    :embar:
     
  12. donald105

    donald105 New Member

    ach. na das ginge ja.






    (Muss ich die auch anspitzen?:D :party:)
     
  13. starwatcher

    starwatcher New Member

    wenn du dich durchringen solltest, dir so eine ""Set Top Box" zuzulegen, dann ist die antenne da mit drauf.
    Wenn du kabel nicht mehr nutzt, mal mit dem vermieter sprechen, damit du von den kosten runterkommst.

    Vielleicht kann Robdus da was zusagen vonwegen rechtlicher sicht der dinge...
     

Diese Seite empfehlen