Digitalkamera am i Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macflummi, 30. April 2002.

  1. macflummi

    macflummi New Member

    Wer kann mir Tip's geben bezüglich anschaffung einer Digitalk.Hab einen einfachen i Mac ,geht also nur über USB.Weiss leider gar nichr,auf was ich achten muss.Soll aber auch nicht die Welt kosten( Hausfrauengehalt).

    Danke Heike
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Hallo, macflummi!

    Hier ein paar Anregungen zur Kamera:
    Soll sie besonders klein sein, sodaß sie in die Hosentasche paßt?
    Soll sie eine besonders hohe Auflösung haben, sodaß Du ggf. auch große Ausdrucke der Bilder machen kannst, oder reicht Dir beim Ausdruck Postkartengröße (falls Du die Bilder überhaupt ausdrucken willst)?
    Möchtest Du eine optische Zoomfunktion haben?
    Wo liegt die finanzielle Schmerzgrenze?

    Mac-kompatibel sind eine Menge Digi-Knipser; da findet sich bestimmt etwas, was Deinen Vorstellungen entspricht. Also: Teile sie uns mit!

    Singer
     
  3. die.nadine

    die.nadine New Member

    Guten Morgen!

    Wie Singer schon schreibt, ist es das beste sich vorab Gedanken darüber zu machen, wozu die Kamera alles eingesetzt werden soll.

    Unter http://www.apple.com/iphoto/compatibility/ findest du einige Mac und iPhoto-kompatibele Kameras.
    Dann kannst du Online direkt beim Hersteller oder einfacher bei einem Händler die Daten und Preise der Kameras checken und vergleichen, z. B. hier http://www.promarkt.de/online/catal...scssid={A74685DA-3640-0D38-9293-F2C772636571}
    Upps, ist aber lang!

    Preisvergleich lohnt immer, da manchmal gute Geräte auch zu Angebotspreisen zu finden sind.
    Dann noch ein Tipp, achte auch darauf, wie groß der eingebaute Speicher ist und wie hoch die Kosten für den Zukauf erweiternder Speichermedien sind.

    Gruß
    die.nadine
     
  4. macflummi

    macflummi New Member

    Hallo Singer,danke für die Tip's.Also zu den Vorschlägen hab ich mir noch in der Nacht gedanken gemacht.Normale Größe reicht vollkommen,ebenso eine mittelmäßige(besser gute) auflösung(bin ja kein Profi)Auch Postkartengröße reicht,Zoom wäre gut.Meine Schmerzgrenze ist leider nicht so hoch,so ca.300 Euro,wenn möglich billiger.USB brauch ich aber,Software??

    Gruß Heike
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Hallo!

    Das klingt so, als ob Du mit einer 2.1 Megapixel-Kamera auskommst. Zu Deiner Software-Frage: Wenn überhaupt erforderlich, liegt sie bei den Kameras dabei(sich der Mac-Kompatibilität beim Hersteller oder freundlichen Fachverkäufer zu vergewissern schadet nie), es sei denn Du arbeitest bereits mit OS X. Dann checke unbedingt mal den link, den die.nadine angegeben hat. Die software der Wahl unter OS X heißt iPhoto, ist von Apple und kostet nix.

    Viele Kameras haben bereits eine USB-Schnittstelle; andere haben eine Docking-Station, von der aus die Verbindung zum Mac via USB hergestellt wird.

    Interessant sind die Betriebszeiten der Kamera mit einer Akku-Ladung (Sony schnitt da mal nicht so gut ab, aber das hat sich vielleicht geändert).
    Wenn Du absiehst daß Du viel unterwegs bist und viele Bilder machen willst, dann lege Dir gleich noch eine größere Speicherkarte zu; ab Werk kommen die meisten Kameras mit 8MB; wieviele Bilder da drauf passen, hängt von der Auflösung ab.
    Noch ein Wort zum Zoom: Man unterscheidet zwischen optischem und digitalem. Interessant ist eigentlich nur der optische, denn digital vergrößern - worunter die Qualität leidet - kannst Du das Bild auch daheim am Rechner.

    Geh einfach mal in einen Laden und schau Dir und fasse verschiede Kameras unterhalb der "Schmerzgrenze" an.

    Zum Bearbeiten der Photos empfehle ich den GraphicConverter; der kann alles und ist günstig bei http://www.lemkesoft.de downzuloaden.

    Singer
     
  6. Giadello

    Giadello New Member

    Yep, Singer hat recht ... 2,1 MP sind wahrscheinlich genug für Dich, und zu dem Preis findest Du bestimmt auch was.
    Schau doch mal unter
    http://www.digitalkamera.de
    ... da findest nicht nur eine Datenbank, aus der Du über Kategorien wie Auflösung, Zoom, Marke, Preis, etc ... Dein Traummodell findest - sondern auch ein klasse Forum mit vielen Erfahrungsberichten.

    PS: Wenn Du Deinen ersten Beitrag mit einem Absatz versiehst, dann müssen wir nicht soviel in der Horizontalen scrollen ;-) ...

    PPS: Finger weg vom ALDI-Angebot, auch wenn's noch so verlockend aussieht ... ist nur Papier, hehehe
     
  7. macflummi

    macflummi New Member

    s keine gefunden).Hab mir ne Kamera von HP(Photosmart 715)angeschaut,die hat schon 3,3 Megapixel, 3 x optischen Zoom & 2 x Digi-Zoom.Danke für deine Tip's,jetz bin ich schon etwas schlauer.

    Tschau Heike
     
  8. macflummi

    macflummi New Member

    Hallo,die.nadine

    Danke für den Tip.War auch schon auf dieser Seite,hat wahnsinnig viel Auswahl,was es mir nicht leichter macht.Finde dort allerding's keine Preise.Vielleicht werd ich anderswo fündig.Wünsche noch eine schönen 1. Mai.

    Tschau Heike
     
  9. macflummi

    macflummi New Member

    Wer kann mir Tip's geben bezüglich anschaffung einer Digitalk.Hab einen einfachen i Mac ,geht also nur über USB.Weiss leider gar nichr,auf was ich achten muss.Soll aber auch nicht die Welt kosten( Hausfrauengehalt).

    Danke Heike
     
  10. Singer

    Singer Active Member

    Hallo, macflummi!

    Hier ein paar Anregungen zur Kamera:
    Soll sie besonders klein sein, sodaß sie in die Hosentasche paßt?
    Soll sie eine besonders hohe Auflösung haben, sodaß Du ggf. auch große Ausdrucke der Bilder machen kannst, oder reicht Dir beim Ausdruck Postkartengröße (falls Du die Bilder überhaupt ausdrucken willst)?
    Möchtest Du eine optische Zoomfunktion haben?
    Wo liegt die finanzielle Schmerzgrenze?

    Mac-kompatibel sind eine Menge Digi-Knipser; da findet sich bestimmt etwas, was Deinen Vorstellungen entspricht. Also: Teile sie uns mit!

    Singer
     
  11. die.nadine

    die.nadine New Member

    Guten Morgen!

    Wie Singer schon schreibt, ist es das beste sich vorab Gedanken darüber zu machen, wozu die Kamera alles eingesetzt werden soll.

    Unter http://www.apple.com/iphoto/compatibility/ findest du einige Mac und iPhoto-kompatibele Kameras.
    Dann kannst du Online direkt beim Hersteller oder einfacher bei einem Händler die Daten und Preise der Kameras checken und vergleichen, z. B. hier http://www.promarkt.de/online/catal...scssid={A74685DA-3640-0D38-9293-F2C772636571}
    Upps, ist aber lang!

    Preisvergleich lohnt immer, da manchmal gute Geräte auch zu Angebotspreisen zu finden sind.
    Dann noch ein Tipp, achte auch darauf, wie groß der eingebaute Speicher ist und wie hoch die Kosten für den Zukauf erweiternder Speichermedien sind.

    Gruß
    die.nadine
     
  12. macflummi

    macflummi New Member

    Hallo Singer,danke für die Tip's.Also zu den Vorschlägen hab ich mir noch in der Nacht gedanken gemacht.Normale Größe reicht vollkommen,ebenso eine mittelmäßige(besser gute) auflösung(bin ja kein Profi)Auch Postkartengröße reicht,Zoom wäre gut.Meine Schmerzgrenze ist leider nicht so hoch,so ca.300 Euro,wenn möglich billiger.USB brauch ich aber,Software??

    Gruß Heike
     
  13. Singer

    Singer Active Member

    Hallo!

    Das klingt so, als ob Du mit einer 2.1 Megapixel-Kamera auskommst. Zu Deiner Software-Frage: Wenn überhaupt erforderlich, liegt sie bei den Kameras dabei(sich der Mac-Kompatibilität beim Hersteller oder freundlichen Fachverkäufer zu vergewissern schadet nie), es sei denn Du arbeitest bereits mit OS X. Dann checke unbedingt mal den link, den die.nadine angegeben hat. Die software der Wahl unter OS X heißt iPhoto, ist von Apple und kostet nix.

    Viele Kameras haben bereits eine USB-Schnittstelle; andere haben eine Docking-Station, von der aus die Verbindung zum Mac via USB hergestellt wird.

    Interessant sind die Betriebszeiten der Kamera mit einer Akku-Ladung (Sony schnitt da mal nicht so gut ab, aber das hat sich vielleicht geändert).
    Wenn Du absiehst daß Du viel unterwegs bist und viele Bilder machen willst, dann lege Dir gleich noch eine größere Speicherkarte zu; ab Werk kommen die meisten Kameras mit 8MB; wieviele Bilder da drauf passen, hängt von der Auflösung ab.
    Noch ein Wort zum Zoom: Man unterscheidet zwischen optischem und digitalem. Interessant ist eigentlich nur der optische, denn digital vergrößern - worunter die Qualität leidet - kannst Du das Bild auch daheim am Rechner.

    Geh einfach mal in einen Laden und schau Dir und fasse verschiede Kameras unterhalb der "Schmerzgrenze" an.

    Zum Bearbeiten der Photos empfehle ich den GraphicConverter; der kann alles und ist günstig bei http://www.lemkesoft.de downzuloaden.

    Singer
     
  14. Giadello

    Giadello New Member

    Yep, Singer hat recht ... 2,1 MP sind wahrscheinlich genug für Dich, und zu dem Preis findest Du bestimmt auch was.
    Schau doch mal unter
    http://www.digitalkamera.de
    ... da findest nicht nur eine Datenbank, aus der Du über Kategorien wie Auflösung, Zoom, Marke, Preis, etc ... Dein Traummodell findest - sondern auch ein klasse Forum mit vielen Erfahrungsberichten.

    PS: Wenn Du Deinen ersten Beitrag mit einem Absatz versiehst, dann müssen wir nicht soviel in der Horizontalen scrollen ;-) ...

    PPS: Finger weg vom ALDI-Angebot, auch wenn's noch so verlockend aussieht ... ist nur Papier, hehehe
     
  15. macflummi

    macflummi New Member

    s keine gefunden).Hab mir ne Kamera von HP(Photosmart 715)angeschaut,die hat schon 3,3 Megapixel, 3 x optischen Zoom & 2 x Digi-Zoom.Danke für deine Tip's,jetz bin ich schon etwas schlauer.

    Tschau Heike
     
  16. macflummi

    macflummi New Member

    Hallo,die.nadine

    Danke für den Tip.War auch schon auf dieser Seite,hat wahnsinnig viel Auswahl,was es mir nicht leichter macht.Finde dort allerding's keine Preise.Vielleicht werd ich anderswo fündig.Wünsche noch eine schönen 1. Mai.

    Tschau Heike
     

Diese Seite empfehlen