Digitalkameras: Gute Fotos für wenig Geld

Dieses Thema im Forum "Die besten Mac-Deals" wurde erstellt von Redaktion Macwelt, 13. November 2006.

  1. Redaktion Macwelt

    Redaktion Macwelt Redaktion Macwelt Mitarbeiter

    Das Angebot an Digitalkameras ist enorm. Vom zunehmenden Konkurrenzdruck unter den Herstellern profitiert der Kunde. Doch nicht alle neuen Funktionen und technischen Merkmale machen Sinn oder führen zu besseren Fotos. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Nur eine: "Gute Fotos für wenig Geld" gibt es nicht. Brauchbare vielleicht, wenn man seine Messlatte entsprechend tief anlegt, aber wirklich gute nicht.

    Gute Digitalfotos kann man nach meiner Erfanhrung nur mit einer digitalen Spiegelreflexkamera mit guten Objektiven machen, und für wenig Geld ist da (noch) nichts zu haben.

    Grüße, Maximilian
     
  3. G.Auer

    G.Auer Member

    Meine Konika Minolta A2 hat keinerlei Probleme mit dem Mac. Auch die Bildqualität ist gut. Nur wenn man aber die Bilder wirklich 1:1 am Bildschirm mit einer SLR vergleicht sieht man den Unterschied in der Schärfe deutlich. Ansonsten bei normalen Bildern ist mir kaum ein Unterschied, der den Kauf einer SLR rechtfertigt. Wobei man auch bedenken sollte daß SLRs viele praktische Sachen die zum Beispiel die A2 kann, nicht können.
    Nach dem Lesen diverser Tests, weis ich sowieso nicht mehr was ich kaufen soll.

    MfG

    G.Auer
     

Diese Seite empfehlen