Dinge,die die Welt nicht braucht.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 4. Januar 2012.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Ich fürchte, ich bin schon solchen begegnet. Und die auch kein Deo benutzen... Und ihr (Polyester-)Hemd nur alle vierzehn Tage wechseln. Ich hatte so einen sogar mal als Bürogenossen. Ein hochdekorierter Doktor der Mathematik aus Großbritannien.
     
  3. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Da gibt es eine ganze Menge von Menschen, die sehr ökologisch umgehen mit Wasser und Seife.
    Aber ob die dann zu diesem Deo greifen würden?
     
  4. McDil

    McDil Gast

    Der mitteleuropäische Wasch-und Deo-Zwang ist nicht nur zwangsneurotisch sondern auch schädlich für die Haut. Ein gesunder Mensch hat zwar einen Geruch, aber er stinkt nicht.
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich dusche nicht alle 48 Stunden, weil meine Haut etwas dagegen hat. Ich habe früher jeden Tag geduscht, bis die Haut zu jucken begann. Waschen ist hautverträglicher. Und riechen tue ich trotzdem nicht. Doch – an Rosen.
     
  6. katiew

    katiew New Member

    Ich halte es genauso, duschen muss nicht zwangsläufig jeden Tag erfolgen aber eine gewisse Körperhygiene sollte immer vorhanden sein. D.h. man sollte sich täglich waschen und zusehen, dass der eigene Körpergeruch nicht penetrant wird. Ich komme immer wieder mit Menschen in Kontakt, die wirklich riechen, und da können Sie noch so nett und herzlich sein, aber da gehe ich auf Abstand. Also den Grundbedarf an Artikel für Körperpflege sollte m.E. jeder zuhause.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2013
  7. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ok, waschen oder duschen. Auf jeden Fall keine 48 stunden ohne die Achseln sauber gemacht zu haben :crazy:

    Und wenn man das verschwitzte Hemd nicht wechselt, dann hilft auch kein Deo.:kotz:
     

Diese Seite empfehlen