Disc Burner und 9.2.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MaschekSchneide, 18. September 2001.

  1. MaschekSchneide

    MaschekSchneide New Member

    s gebrannt hab, bin ich dieser Tage auf 9.2.1 umgestiegen. Und Überraschung: Disc Burner tut's nicht mehr. Da ich aber Kummer gewohnt bin, erst mal Disc Burner Installations-CD ausgepackt, installiert, Neustart, Fehlanzeige. Also auf die Mac-Site im Netz, die neueste (???) Disc Burner-Version runtergeholt, neu installiert: Überraschung, das Programm tuts immer noch nicht. Fehlermeldung mahnt immer eine fehlende PerformanceBurnEngine an. Hab also nach diesem Begriff gesucht, sowohl auf meinen gesammelten Festplatten als auch im Netz, mit Google, der Suchmaschinen unter den Suchmaschinen. Und: Überraschung, nix gefunden, Null Treffer, das ist mir mit Google noch nie passiert.
    Wer weiß Rat? Rechner: G4 566 MHz, eingebautes CD-Laufwerk von Apple, Toast ist nicht installiert aber iMovie und iTunes, ach ja, da fällt mir ein, nachdem ich 9.2.1. installiert hatte, habe ich unter anderem auch iMovie neu installieren müssen, da das entsprechende Icon und das zugehörige Alias platt waren.
    Bin für qualifizierte Hilfe sehr dankbar, musste heute schon einen bestellten Eilkurier wieder nach Hause schicken, da ich die CD mit den Daten für die Druckerei nicht brennen konnte.

    Gruß

    Joachim
     
  2. Tiger

    Tiger New Member

    Was passiert, wenn Du die Systemerweiterungen "Authoring Support" und/oder "SDAP Authoring Support" deaktivierst? Für den internen Brenner sollten die doch nicht benötigt werden.

    Alf
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

  4. Tambo

    Tambo New Member

  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    wenn Dein Icons schon nicht i.O. war, dann ist vielleicht auch etwas mit Deinem Dateisystem nicht so ganz i.O. oder war iMovie das einzige was nicht wollte ?
    Wenn es mehrere sind dann mal Erste Hilfe oder Norton DiskDoctor laufen lassen.
    Ich habe im Übrigen auf 9.1 downgedatet zum Arbeiten, da waren mir zu viele Ungereimtheiten und im Prinzip wäre es auch nur für die Classicumgebung unter X nötig.
    Einziger Vorteil war das ich DiskBurner/iTunes und Toast nutzen konnte ohne etwas abzustellen. Achja mußte den Gehäuse- & den Iomegatreiber erst entsorgen bis überhaupt etwas brannte.
    Da habe ich es hingeschoben vor dem Downdate und unter X-Classic funktioniert es auch einwandfrei.
    Daher zum zum Arbeiten 9.1 und zum Spielen (basteln) 9.2.1+X !
    Hast nicht noch ein Backup von kurz vor dem Update ?

    Joern
     
  6. MaschekSchneide

    MaschekSchneide New Member

    Danke an alle, die sich mit meinem Problem befasst haben. Waren einige sehr schnell, aber ... geholfen hat das bisher alles nicht. Selbst nach einem Downgrade zurück auf 9.1. und Entfernen aller Authoring Libs und DVD-Treiber vermisst Disc Burner noch immer die PerfomanceBurnEngine. Auch Apple-Händler schüttelten nur ratlos den Kopf, als ich heute rumfragte. Werde als nächstes wohl Disc Burner ganz runterschmeißen und das gute alte Toast wieder aufspielen. Hätte ich gerne heute schon gemacht, aber zwischendurch muss man ja auch mal arbeiten. Werde Euch auf dem Laufenden halten.
    PS Inzwischen bin ich nicht mehr so ganz der Überzeugung, dass Macs die besseren Dosen sind ... oder so.

    Grüße Hans-Joachim
     
  7. Medientechnik

    Medientechnik New Member

    Hey,

    wenn du schon viele CD mit Disc Burner gebrannt hast,
    dann kannst du mir bestimmt weiterhelfen!
    Wie kann ich mehrer Session auf eine CD brennen?

    Vielleicht weißt du auch ob Toast auf dem Plantium G4 läuft!

    Danke im vorraus.
     
  8. MaschekSchneide

    MaschekSchneide New Member

    Hallo Medientechnik,

    soweit ich weiß, lassen sich mit Disc Burner keine Sessions brennen, sondern immer nur ganze CD's.
    Ob Toast auf dem Platinum G4 läuft weiß ich einfach nicht. Auf allen Desktop G4s scheint es zu laufen. Probleme bereiten nur Programme wie Disc Burner und iTunes (?), da zugehörige Kontrollfelder und Systemerweiterungen dazu führen können, dass einige externe CD-Brenner nicht mehr vorhanden sind. Solches ist mir passiert mit einem Brenner von TEAC in einem Firewire-Gehäuse von One.
    Viel Spaß beim Ausprobieren.
    Hajo
     

Diese Seite empfehlen