Diskette (1.44 MB) clonen ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Chriss, 24. März 2003.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    ... mal (wieder) eine Frage:

    Läßt sich auch eine 1.44"-Diskette klonen ?

    Hab hier eine Schlüsseldiskette, auf der 10 keys für die Freischaltung einer Software sind. Davon hab ich 6 mittlerweile verbraten (beim Zurückkopieren).
    Ich kann die Diskette zwar jederzeit einschicken und wieder auffüllen (lassen), find ich aber ziemlich umständlich (der Autor macht´s nicht anders, ist halt so).

    Lange Rede, kurzer Sinn: läßt sich sowas nicht 1:1 duplizieren ? Hab´s in meinem jugendlichen Leichtsinn mal mit CCC versucht. G4 stürzt auf der Stelle ab ... !

    DANKE für jeden Tip !
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Unter OS9 mit Diskcopy als Image clonen.

    Joern
     
  3. Florian

    Florian New Member

    Klar, erstelle ein Image (z.B. mit Toast oder DiskCopy) und schreibe damit eine neue Diskette; das ist dann eine exakte 1:1-Kopie.

    Gruß,
    Florian
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Er war einsam, aber schneller!
     
  5. frankwatch

    frankwatch Gast

    macghost,

    hilf mir mal etwas weiter unten...
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    wie wo was ??

    Verstehe im Moment nur Bahnhof

    Joern
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    ... tja, ganz so einfach scheint es nicht.

    Bei der Image-Erstellung via Toast/DiskCopy heißt es (sinngemäß), "nicht alle Daten können gelesen werden. Trotzdem fortsetzen ?"

    Das ist wohl genau der Witz an so einer Schlüsseldiskette ... jedenfalls hat´s mir jetzt das Teil komplett zerschossen. Kann damit nun auch mein Programm nicht mehr starten. "Key install not successfully". Na prima.
     
  8. Chriss

    Chriss New Member

    ... also vor meiner OSX-Zeit hatte ich es auch mal unter 9 probiert, da ging´s auch nicht.

    Kann den DiscCopy 9 etwas, was es unter X nicht kann ?! Hatte mir eher jetzt größere Chancen ausgerechnet.

    Danke jedenfalls.
     
  9. Florian

    Florian New Member

    Ohhhh, Scheiße! Das heißt, mein Tip hat zur Zerstörung Deines Programmzuganges geführt? Tut mir wirklich furchtbar leid!

    Wie kann ich Dir helfen? Mail mir doch mal das erstellte Image, vielleicht kann ich das ja auslesen und reparieren? Keine Ahnung, ob das klappen kann, aber einen Versuch ist's allemal wert, oder?

    Nochmals sorry,
    Florian
     
  10. Chriss

    Chriss New Member

    ... ja genau: DU, DU, DU ... ;-)

    nun, das ist ja genau Sinn und Zweck einer Schlüsseldiskette, daß sie sich eben nicht so ohne weiteres kopieren/duplizieren läßt. Ansonsten ist das Ganze ja für die Katz.

    Jedenfalls wußte ich ja, daß diese Teile auf solche Vorgänge hochempfindlich reagieren. Unter 9 hab ich´s vor langer Zeit öfters probiert - hat zwar nie geklappt, aber der Diskette ist nie was passiert.

    Unter X dachte ich, die Chancen wären eher besser: Pustekuchen. Der SuperGAU.

    Lange Rede, kurzer Sinn: hab den Autor schon angemailt. Ich soll ihn morgen anrufen. Schau´n mer mal - so, don´t worry ....
     
  11. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    OS9 kann besser mit Disketten umgehen als OSX.
    Daher der Tip mit OS9.

    Joern
     
  12. Chriss

    Chriss New Member

    ... mal (wieder) eine Frage:

    Läßt sich auch eine 1.44"-Diskette klonen ?

    Hab hier eine Schlüsseldiskette, auf der 10 keys für die Freischaltung einer Software sind. Davon hab ich 6 mittlerweile verbraten (beim Zurückkopieren).
    Ich kann die Diskette zwar jederzeit einschicken und wieder auffüllen (lassen), find ich aber ziemlich umständlich (der Autor macht´s nicht anders, ist halt so).

    Lange Rede, kurzer Sinn: läßt sich sowas nicht 1:1 duplizieren ? Hab´s in meinem jugendlichen Leichtsinn mal mit CCC versucht. G4 stürzt auf der Stelle ab ... !

    DANKE für jeden Tip !
     
  13. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Unter OS9 mit Diskcopy als Image clonen.

    Joern
     
  14. Florian

    Florian New Member

    Klar, erstelle ein Image (z.B. mit Toast oder DiskCopy) und schreibe damit eine neue Diskette; das ist dann eine exakte 1:1-Kopie.

    Gruß,
    Florian
     
  15. Florian

    Florian New Member

    Er war einsam, aber schneller!
     
  16. frankwatch

    frankwatch Gast

    macghost,

    hilf mir mal etwas weiter unten...
     
  17. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    wie wo was ??

    Verstehe im Moment nur Bahnhof

    Joern
     
  18. Chriss

    Chriss New Member

    ... tja, ganz so einfach scheint es nicht.

    Bei der Image-Erstellung via Toast/DiskCopy heißt es (sinngemäß), "nicht alle Daten können gelesen werden. Trotzdem fortsetzen ?"

    Das ist wohl genau der Witz an so einer Schlüsseldiskette ... jedenfalls hat´s mir jetzt das Teil komplett zerschossen. Kann damit nun auch mein Programm nicht mehr starten. "Key install not successfully". Na prima.
     
  19. Chriss

    Chriss New Member

    ... also vor meiner OSX-Zeit hatte ich es auch mal unter 9 probiert, da ging´s auch nicht.

    Kann den DiscCopy 9 etwas, was es unter X nicht kann ?! Hatte mir eher jetzt größere Chancen ausgerechnet.

    Danke jedenfalls.
     
  20. Florian

    Florian New Member

    Ohhhh, Scheiße! Das heißt, mein Tip hat zur Zerstörung Deines Programmzuganges geführt? Tut mir wirklich furchtbar leid!

    Wie kann ich Dir helfen? Mail mir doch mal das erstellte Image, vielleicht kann ich das ja auslesen und reparieren? Keine Ahnung, ob das klappen kann, aber einen Versuch ist's allemal wert, oder?

    Nochmals sorry,
    Florian
     

Diese Seite empfehlen